Ressourcenfresser Vista: leider wahr oder nur ein Gerücht?

Vista verschlingt viele Rechner-Ressourcen, heißt es immer wieder. ZDNet ist dem Vorurteil nachgegangen und zeigt, dass das neue Windows in Sachen Speicherverwaltung durchaus eine deutliche Verbesserung im Vergleich zu XP bietet.

Sobald Microsoft ein neues Produkt auf den Markt bringt, tauchen regelmäßig Berichte und Kommentare auf, die häufig nur die Erwartungen der Leser bedienen: Das neue Produkt kann ja nichts sein, da es von Microsoft kommt. Ist es wirklich so einfach?

In vielen Berichten werden die angeblich enormen Hardwareanforderungen gegen Vista ins Feld geführt. Dabei wird häufig außer Acht gelassen, dass die Mindestandorderungen von Vista selbst von älteren Supermarkt-PCs meistens übertroffen werden. Dabei klassifiziert Microsoft zwei Voraussetungen für das neue Windows: „Vista capable“ und „Vista Premium ready“.

Hardware-Voraussetzungen für Vista
Ausstattung Vista capable Vista Premium ready
CPU 800 MHz 1000 MHz
Speicher 512 MByte 1024 MByte
Grafikkarte DirectX 9 DirectX 9 mit 128 MByte Speicher
Festplatte 20 GByte, 15 GByte frei 40 GByte, 15 GByte frei

Anhand dieser Spezifikationen ist ersichtlich, dass die Hardware-Anforderungen von Vista alles andere als enorm sind. Selbst wenn man in Betracht zieht, dass die von Microsoft gemachten Empfehlungen nur den Minimal-Anforderungen entsprechen und die optimalen Werte für CPU und Arbeitsspeicher gut das Doppelte betragen, sind die Hardware-Voraussetzungen von Vista nicht allzu hoch.

Kritik wird häufig auch an der neuen Oberfläche Aero geäußert. Diese sei zwar sehr hübsch anzusehen, doch dabei äußerst rechenintensiv. Das ist zwar richtig, doch wird diese Rechenarbeit nicht von der CPU erledigt, sondern vom Grafikchip. Schon eine im Chipsatz (Intel 965G) integrierte Grafikeinheit wie Intels GMA 3000 ist für die Darstellung der Aero-Oberfläche völlig ausreichend.

Themenseiten: Betriebssystem, Microsoft, Windows, Windows Vista

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Kai Schmerer
Autor: Kai Schmerer
Chefredakteur
Kai Schmerer Kai Schmerer Kai Schmerer Kai Schmerer
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Ressourcenfresser Vista: leider wahr oder nur ein Gerücht?

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *