Kaspersky: Nordkorea setzt Ransomware gegen Unternehmen ein

Werkzeuge und Techniken der Hacker stellen eine Verbindung zur nordkoreanische Lazarus-Gruppe her. Unter anderem verbreiten sie die Ransomware VHD über das Malware-Framework MATA. Es wird nur von den Lazarus-Hackern eingesetzt. weiter

Bug legt Sicherheitsfunktionen von Windows 10 lahm

Betroffen sind die Windows Sandbox und Windows Defender Application Guard. Beide Anwendungen lassen sich unter Umständen nicht öffnen. Microsoft arbeitet an einem Patch und empfiehlt als Behelfslösung, ein betroffenes System neu zu starten. weiter

Banking-App Dave verliert Daten von 7,5 Millionen Nutzern

Hacker dringen in ein Netzwerk des Dave-Partners Waydev ein. Darüber erhalten sie Zugang zu Nutzerdaten wie Namen, Anschriften und verschlüsselten Passwörtern. Die Daten bietet der Hacker derzeit kostenlos in einem Untergrund-Forum zum Download an. weiter

GIFs statt Malware: Unbekannter Hacker sabotiert Emotet-Botnet

Er übernimmt die Kontrolle über von der Emotet-Gang gekaperte WordPress-Seiten. Sie dienen der Verteilung der eigentlichen Schadsoftware. Diese ersetzt der unbekannte Hacker durch verschiedene animierte GIF-Dateien, was den Betrieb von Emotet massiv stört. weiter

Ransomware-Angriff legt Dienste und Produktion von Garmin lahm

Offiziell spricht das Unternehmen von mehrtägigen Wartungsarbeiten. Es sind Dienste wie Garmin Connect, Garmin Pilot und flyGarmin betroffen. Mitarbeiter von Garmin behaupten indes, dass die Ausfälle die Folge einer Ransomware-Infektion sind. weiter

eID: Personalausweis kommt aufs Samsung Galaxy S20

Es ist das erste für diesen Zweck vom BSI zertifizierte Smartphone. An dem Projekt sich auch die Bundesdruckerei und die Deutsche Telekom Security beteiligt. Der elektronische Personalausweis eID startet noch in diesem Jahr. weiter

Twitter-Hack: Auch Direktnachrichten von 36 Nutzern kompromittiert

Die Cyberkriminellen übernehmen zu dem Zweck die Kontrolle über die fraglichen Accounts. Davon betroffen ist auch ein gewählter Amtsträger in den Niederlanden. Da Twitter bei Direktnachrichten auf eine Ende-zu-Ende-Verschlüsselung verzichtet, liegen sie im Klartext auf Twitters Servern. weiter

Apple öffnet iOS für Sicherheitsforscher

Es stellt im Rahmen des Security Research Device Program spezielle iPhones zur Verfügung. Sie bieten Sicherheitsforschern einen Shell-Zugang. Einige Forscher, darunter auch Googles Project Zero, kritisieren Apples strenge Regeln und fühlen sich dadurch ausgeschlossen. weiter

Offizielles Windows-10-Store-Tool hebelt Schutz von Antivirenprogrammen aus

Ein Sicherheitsforscher demonstriert seinen Angriff anhand von Adaware Antivirus. Das Windows-Store-Tool soll eigentlich Probleme mit dem App-Marktplatz beheben. Es kann aber auch benutzt werden, um beliebige Dateien von einem Windows-Rechner zu entfernen – mit Administratorrechten. weiter

Bericht: 21-jähriger Brite angeblich für Twitter-Hack verantwortlich

Er soll aus dem Umfeld von SIM-Karten-Hackern stammen. Auf diese Gruppe von Hackern deuten indes Screenshots von Twitters internen Systemen hin, die im Vorfeld der Angriffe auf Prominente verbreitet wurden. Der Täter selbst verrät sich womöglich mit einem auf Instagram veröffentlichten Foto. weiter

Neuer Mac-Trojaner leert Geldbörsen für Kryptowährungen

Er kopiert legitime Trading-Apps wie Kattana. Eset analysiert vier verschiedene schädliche Trading-Apps. Sie installieren die Malware Gmera, die wiederum Daten stiehlt – unter anderem Anmeldeinformationen für Krypto-Geldbörsen. weiter

Twitter-Hack: das sagen die Experten

Ihrer Ansicht nach könnte die derzeit verbreitete Arbeit im Home Office den Angriff begünstigt haben. Unklar ist den Experten zufolge, wie die wahrscheinlich für die Konten der Opfer und der gehackten Twitter-Mitarbeiter aktivierte Anmeldung in zwei Schritten ausgehebelt wurde. weiter

Hacker kapern Twitter-Konten von Prominenten für Bitcoin-Betrug

Angeblich verschenkt Bill Gates Geld im Gegenzug für eine Bitcoin-Zahlung an ihn. Hacker missbrauchen auch die Konten von Barack Obama, Elon Musk und Jeff Bezos. Twitter geht davon aus, dass nicht die Betroffenen, sondern eigene Mitarbeiter gehackt wurden. weiter

Google stellt Cloud Confidential Computing vor

Vertrauliche VMs verschlüsseln Daten auch bei der Verarbeitung im Speicher. Die Verschlüsselung erfolgt hardwarebasiert über Epyc-Prozessoren von AMD. Confidential VMs richtet Google vor allem an Firmen in stark regulierten Branchen. weiter

macOS Big Sur: Apple schließt Hintertür für Adware-Apps

Es entfällt die Möglichkeit zur stillen Installation von Konfigurationsprofilen. macOS Bigs Sur betrachtet Profile künftig stets als heruntergeladene Dateien. Die Installation eines Profils ist somit nicht mehr ohne Interaktion mit einem Nutzer möglich. weiter

Ransomware EKANS nimmt Industriekontrollsysteme ins Visier

Die Schadsoftware funktioniert trotz zahlreicher Programmierfehler. Eine neue Variante verschlüsselt nicht nur Dateien, sie verändert auch die Einstellungen von Industriekontrollsystemen. EKANS ist zudem auf bestimmte Ziele ausgerichtet und greift Opfer nicht wahllos an. weiter

Studie: Eines von 142 Passwörtern lautet „123456“

Es ist im fünften Jahr in Folge das am häufigsten wiederverwendete Passwort. Der analysierte Datensatz mit einer Milliarde Kennwörter enthält lediglich rund 169 Millionen unterschiedliche Einträge. Sie wiederum entfallen auf 393 Millionen Nutzer. weiter

EvilQuest: Neue Ransomware für macOS im Umlauf

Es ist erst die dritte Erpressersoftware, die exklusiv für Macs entwickelt wurde. Die Lösegeldforderung fällt mit 50 Dollar recht moderat aus. Dafür hinterlässt EvilQuest zusätzlich einen Keylogger und eine Reverse Shell. weiter

FakeSpy: Android-Malware nimmt Apps für Postdienstleistungen ins Visier

Neue Varianten geben sich unter anderem als App der Deutschen Post aus. Die Malware stiehlt vor allem Daten über das infizierte Gerät, die Kontakte des Opfers und seine Apps. Die Verbreitung erfolgt über gefälschte SMS, die angeblich von einer lokalen Postfiliale stammen. weiter