Schwache Verkäufe des Galaxy S9 drücken Samsungs Gewinn

von Stefan Beiersmann

Der operative Gewinn wächst um lediglich 5,2 Prozent. Der Überschuss der Mobilsparte schrumpft indes um 34 Prozent. Für ein Rekordergebnis steht nur die Halbleitersparte zur Verfügung. Sie steigert ihren Profit um 45 Prozent auf 11,61 Billionen Won. weiter

Schwache Nutzerzahlen lassen auch Twitters Aktienkurs einbrechen

von Stefan Beiersmann

Das Papier verliert am Freitag mehr als 20 Prozent seines Werts. Der Grund dafür ist ein Rückgang der monatlich aktiven Nutzer um eine Million auf 335 Millionen. Das negative Wachstum soll sich auch im laufenden dritten Quartal fortsetzen. weiter

Cloud-Gewinne dominieren Amazons Bilanz im zweiten Quartal

von Stefan Beiersmann

Amazon Web Services erwirtschaften einen größeren Profit als das Handelsgeschäft. Letzteres schreibt im Gegensatz zum Vorjahreszeitraum schwarze Zahlen. Auch der Umsatz steigt um 39 Prozent auf 52,89 Milliarden Dollar. weiter

Intel meldet Umsatz- und Gewinnsteigerung im zweiten Quartal

von Stefan Beiersmann

Die Einnahmen erreichen einen neuen Höchststand für die Monate April bis Juni. Seinen Gewinn steigert Intel um 78 Prozent auf 5 Milliarden Dollar. Lediglich die Data Center Group wächst langsamer als von Analysten vorausgesagt. weiter

AMD steigert Umsatz um 53 Prozent im zweiten Quartal

von Stefan Beiersmann

Die Bilanz wirft zudem den höchsten Gewinn seit sieben Jahren aus. Besonders stark wächst der Geschäftsbereich für Desktop-Prozessoren und Grafikchips. Gewinn und Umsatz übertreffen zudem die Erwartungen von Analysten. weiter

HTC: Juni-Umsatz fällt um 68 Prozent

von Kai Schmerer

Im Vergleich zum Vorjahr sind seit Januar die Umsätze um 49 Prozent zurückgegangen. 22 Prozent der Angestellten will das Unternehmen entlassen. weiter

Apple steigert Umsatz um knapp 16 Prozent

von Kai Schmerer

Im zurückliegenden Quartal erzielte das Unternehmen einen Umsatz von 61,1 Milliarden Dollar. Das entspricht einem Wachstum von 16 Prozent im Vergleich zum Vorjahresquartal. Der Nettogewinn stieg um 25 Prozent. Der Nicht-US-Anteil am Umsatz betrug in diesem Quartal 65 Prozent. weiter

Amazon steigert Umsatz um 43 Prozent auf 51 Milliarden Dollar

von Kai Schmerer

AWS wirft bei einem Umsatz von 5,4 Milliarden Dollar einen Gewinn in Höhe von 1,4 Milliarden Dollar ab. Mit dem US-Geschäft verdient Amazon 1,1 Milliarden Dollar. International weist es einen Verlust in Höhe von 622 Millionen Dollar aus. weiter

Server-Chips bescheren Intel zweistelliges Umsatzwachstum

von Stefan Beiersmann

16,1 Milliarden Dollar sind ein neuer Umsatzrekord für ein erstes Quartal. Der Nettogewinn klettert sogar um 50 Prozent auf 4,5 Milliarden Dollar. Die auf Rechenzentren ausgerichteten Geschäftsfelder steigern ihren Anteil am Gesamtumsatz auf 49 Prozent. weiter

Samsung meldet Rekordgewinn im ersten Quartal

von Stefan Beiersmann

Umgerechnet 11,85 Milliarden Euro operativer Gewinn bedeuten ein Plus von 58 Prozent. Der Umsatz legt um 20 Prozent auf 45,9 Milliarden Euro zu. Eine hohe Nachfrage nach Speicherchips reduziert auch Samsungs Abhängigkeit von Smartphones. weiter

Alphabet übertrifft Erwartungen im ersten Quartal

von Stefan Beiersmann

Der Umsatz steigt um 26 Prozent auf 31,15 Milliarden Dollar. Der Gewinn legt um 74 Prozent auf 9,4 Milliarden Dollar zu. Stark steigende Kosten bescheren der Google-Aktie im nachbörslichen Handel trotzdem ein Minus von 0,4 Prozent. weiter

HPEs erste Quartalszahlen ohne Whitman

von Martin Schindler

Das Ergebnis fällt besser aus, als von der Börse erwartet und die reagiert mit Kursgewinnen. HPE kündigt zudem einen Aktienrückkauf und für 2019 eine Dividendenausschüttung an. weiter