Regulierung

Digitaler Verbraucherschutz: Das novellierte Telekommunikationsgesetz im Überblick

Seit dem 1. Dezember 2021 gilt das novellierte Telekommunikationsgesetz (TKG). Es stärkt den Verbraucherschutz, da Telekommunikationsanbieter ihren Kunden vor Vertragsabschluss eine klare Zusammenfassung der Vertragsbedingungen geben müssen. Die Gesetzesnovelle beinhaltet schnellere Genehmigungsverfahren und einen flächendeckenden Ausbau von Gigabitnetzen. Ist der Internetanschluss zu langsam, haben Verbraucher das Recht auf Preisminderung oder Sonderkündigung. weiter

Wie das TTDSG die Cookie-Richtlinien beeinflusst

Das Telekommunikation-Telemedien-Datenschutzgesetz (TTDSG) ist seit dem 01. Dezember in Kraft. Was sich dadurch im Hinblick auf Cookies und Datenschutz ändert, erläutert Alexander Ingelheim, CEO und Gründer von Proliance, in einem Gastbeitrag. weiter

Acer verklagt Volkswagen wegen 4G-Patenten

Der taiwanesische PC-Hersteller Acer verklagt den deutschen Autokonzern Volkswagen, weil er behauptet, der Wolfsburger Konzern habe die Lizenzen für seine 4G-Netzpatente nicht bezahlt. weiter

Lohn und Gehalt: Das ändert sich zum Jahreswechsel

2022 treten einige Neuerungen für die Lohn- und Gehaltsabrechnung in Kraft. Es gibt Änderungen für das Kurzarbeitergeld, die Pflegeversicherung sowie den Mindestlohn und die elektronische Übermittlung der Steuer-ID. weiter

G-Nachweis am Arbeitsplatz

Das Infektionsschutzgesetz verpflichtet Arbeitgeber dazu, die Covid-Zertifikate ihrer Mitarbeiter vor Betreten der Arbeitsstätte zu überprüfen und so zu dokumentieren, dass sie den Gesundheitsauflagen nachkommen. weiter

Europäische Unternehmen verklagen Microsoft

Eine Koalition europäischer Unternehmen unter der Federführung von Nextcloud hat Kartellklagen gegen Microsoft bei der EU-Kommission und beim Bundeskartellamt eingereicht. Der Protest richtet sich gegen die Integration von OneDrive und Teams in Windows 10 und 11. weiter

Klimaneutral ist in

Die europäischen Unternehmen nehmen die Vorgaben der Politik gerne auf und setzen auf Klimaneutralität. Die meisten Firmen wollen mit moderner IT bis 2030 Null-Emissionen erreichen. weiter

Keine Rechtsicherheit bei Cyberangriffen

Eine Kaspersky-Umfrage zeigt, dass deutsche Entscheider die Vorschriften zum Schutz von Firmen bezüglich Cybersicherheit bemängeln. Zwei Drittel der Entscheidungsträger fordern den gleichen polizeilichen Schutz für Cyberkriminalität wie für andere Straftaten. weiter

NIS 2 ein Rückschritt für die Cybersicherheit

Warum Frankreich ein Vorbild für Europa sein kann und warum die letzte Justierung an der NIS Richtlinie, NIS 2, ein Rückschritt für die Cybersicherheit der EU ist, erläutert Guillaume Vassault-Houlière, CEO und Mitgründer von YesWeHack, in einem Gastbeitrag. weiter

Europas Zukunft ist digital

Einen wirtschaftspolitischen Appell richtet Yann Lechelle, CEO von Scaleway, an die Europäische Union. Die EU muss sich auf die Anfänge im Jahre 1950 zurückbesinnen und aus dem damaligen Pioniergeist heraus die digitale Zukunft gestalten. weiter

Millionenstrafen bei Audits

Mit dem richtigen Asset-, Compliance- und Lizenzmanagement können Unternehmen Schaden abwehren. Leider gibt es hierbei vielerorts Defizite, so dass bei Software-Audits oft Strafen in Millionenhöhe fällig werden. weiter

Ransomware macht 5,2 Milliarden Dollar an Bitcoin-Transaktionen aus

Das US-Finanzministerium meldet, dass 5,2 Milliarden Dollar an Bitcoin-Transaktionen (BTC) im Zusammenhang mit den 10 wichtigsten Ransomware-Varianten entstanden. In der ersten Hälfte des Jahres 2021 wurden allein fast 600 Millionen Dollar mit Ransomware-Zahlungen in Verbindung gebracht. weiter

Krypto-Manager zu Haftstrafe verurteilt

Der Gründer von zwei inzwischen aufgelösten Kryptowährungs-Hedgefonds wurde wegen Veruntreuung und unerlaubter Investitionen mit Kundengeldern zu siebeneinhalb Jahren Haft in den USA verurteilt. weiter

Cyberhygiene muss am Endpunkt beginnen

Hacker attackieren derzeit gezielt Behörden. Was sich im Öffentlichen Dienst in Punkto Cyberhygiene und Endpunktsicherheit ändern muss, erklärt Stefan Molls, RVP, Product SME - Risk & Security bei Tanium, in einem Gastbeitrag. weiter

it-sa 2021 wird Präsenzveranstaltung

Als „Home of IT Security“ soll die it-sa 2021 in Nürnberg vom 12. bis 14. Oktober wieder die zentrale Dialogplattform zur Cybersicherheit werden, nachdem im Vorjahr die Veranstaltung abgesagt wurde. Die Messe ist allerdings stark geschrumpft und findet nur noch in den Messehallen 7 und 7A sowie für das begleitende Kongressprogramm im NürnbergConvention Center Ost statt weiter

Nach Brexit: Großbritannien überarbeitet seine Datenschutzgesetze

Sie sollen die Übertragung von Daten in andere Länder vereinfachen. Die britische Regierung will so Innovationen und das Wirtschaftswachstum fördern. Die EU muss prüfen, ob die künftigen Regeln weiterhin einen Datenaustausch mit Großbritannien erlauben. weiter

China verabschiedet weitrechendes Datenschutzgesetz

Es gilt ab 1. November auch für Unternehmen mit Sitz im Ausland. Das Gesetz soll eine übermäßige Datensammlung einschränken. Ausländische Firmen müssen den chinesischen Behörden eine für die Datenverarbeitung verantwortliche Person nennen. weiter

Samsung-Chef Lee Jae-Yong begnadigt

Das Justizministerium setzt den Rest seiner zweieinhalbjährigen Haftstrafe zur Bewährung aus. Die Entscheidung fällt im Rahmen der jährlichen Begnadigungen anlässlich des Nationalfeiertags. Lee gilt als De-facto-Chef des Samsung-Konzerns. weiter

Apples Maßnahmen gegen Kindesmissbrauch in der Diskussion

Apple veröffentlicht ein client-seitiges Tool für Scans, mit denen der Anbieter iPhone-Fotos nach Bildern durchsuchen kann, die einem bestimmten Wahrnehmungshash wie Kinderpornos entsprechen, und diese an die Apple-Server melden, wenn zu viele davon auftauchen. Experten von TeamDrive sehen die Büchse der Pandora geöffnet, während Malwarebytes Apple einen Vertrauensvorschuss einräumen will. weiter

Kryptowährungen sollen reguliert werden

Die Europäische Union (EU) drängt zu einer stärkeren Regulierung von Kryptowährungen und will damit Cybercrime effektiver bekämpfen, erläutert Morgan Wright, Chief Security Advisor bei SentinelOne in einem Gastbeitrag. weiter