Regulierung

Amazon speichert Sprachaufnahmen von Alexa-Nutzern unbegrenzt

von Stefan Beiersmann

Nutzer können die Aufnahmen jedoch manuell löschen. Dann entfernt Amazon in der Regel auch die Abschriften dieser Aufnahmen von seinen Servern. Bestimmte zusätzliche Daten wie Interaktionen mit Alexa und Reaktion des Assistenten bewahrt Amazon trotzdem auf. weiter

NSA räumt erneut unerlaubte Sammlung von Metadaten ein

von Stefan Beiersmann

Eine Telekomfirma stellt der NSA mehr Metadaten zur Verfügung, als sie angefordert hat. Die nicht genehmigte Datensammlung endet erst nach rund neun Tagen. Bürgerrechtler fordern nun die Einstellung des Telefonüberwachungsprogramms. weiter

Bericht: US-Konzerne umgehen Huawei-Sanktionen

von Bernd Kling

Chiphersteller wie Intel und Micron vermeiden die Kennzeichnung von Waren als "hergestellt in den USA". Voraussetzung dafür ist, dass die Produkte in anderen Ländern gefertigt wurden und auch kein Support aus den Vereinigten Staaten erfolgt. weiter

Bericht: Qualcomm droht weitere EU-Kartellstrafe

von Stefan Beiersmann

Die Entscheidung fällt angeblich schon im kommenden Monat. Qualcomm soll bestimmte 3G-Chips unter Preis verkauft haben. Leidtragender des mutmaßlichen Wettbewerbsverstoßes ist der Chiphersteller Icera. weiter

Handelsstreit: Apple rechnet mit Einbußen

von Bernd Kling

Die nächste Runde von Einfuhrzöllen für Produkte aus China träfe auch den iPhone-Hersteller. Laut Apple könnten die geplanten Tarife seine weltweite Wettbewerbsfähigkeit gefährden und chinesischen Konkurrenten nützen. weiter

FTC ermittelt gegen YouTube

von Andreas Donath

Die US-amerikanische Federal Trade Commission untersucht die Praktiken von YouTube in Bezug auf Videos für Kinder. Kritisch sieht die Wettbewerbsbehörde die Empfehlung von Videos, die gegen Gesetze für den Schutz vor Kindern verstoßen könnte. weiter

EuGH: Bundesnetzagentur verliert gegen Google

von Bernd Kling

Die Bundesnetzagentur darf Gmail nicht regulieren - es ist nach EU-Recht kein Telekommunikationsdienst. Daher gelten für Gmail, WhatsApp und andere Webdienste nicht dieselben Verpflichtungen hinsichtlich Datenschutz und Zusammenarbeit mit Sicherheitsbehörden. weiter

Telegram meldet DDoS-Angriff aus China

von Bernd Kling

Die Attacke geht überwiegend von chinesischen IP-Adressen aus. Telegram-CEO Pavel Durov weist auf den zeitlichen Zusammenhang mit massenhaften Protesten in Hongkong hin. Regierungskritiker nutzen den Messenger zur Koordination. weiter

Google erhebt Einspruch gegen EU-Strafe

von Bernd Kling

Es geht um eine Milliardenbuße wegen Wettbewerbsbehinderung im Markt für Online-Werbung. Die Europäische Union kündigt an, ihren Beschluss beim Europäischen Gerichtshof zu verteidigen. Weitere kartellrechtliche Untersuchungen gegen Google stehen in den USA und Europa an. weiter

Bericht: Innenminister planen Lauschangriff auf Alexa und Siri

von Bernd Kling

Im Smart Home gesammelte Daten sollen als Beweismittel vor Gericht zu nutzen sein. Sicherheitsbehörden wollen Daten von Sprachassistenten, Fernsehern und Kühlschränken auswerten. Auch bei 5G-Netzen wollen sie Zugang zu verschlüsselten Systemen.[Update mit Stellungnahme von Amazon.] weiter