Facebook testet Snapchat-ähnliche Features

von Stefan Beiersmann

Nutzern in Irland stehen ab sofort digitale Masken für ihre Selfies zur Verfügung. Fotos lassen sich aber auch mit grafischen Elementen wie Herzen überlagern. Als Direktnachricht an Facebook-Freunde verschickt landen sie in einem separaten Posteingang. weiter

Facebook Messenger schlägt Gesprächsthemen vor

von Florian Kalenda

Das kann ein zuletzt besuchter Ort sein, von einem Kontakt gehörte Musik oder eine Veranstaltung, die er im Terminkalender stehen hat. Diese Funktion wird offenbar derzeit getestet - ebenso wie "Rooms" genannte öffentliche Chaträume zu bestimmten Themen. weiter

Facebook und Google investieren in Transpazifik-Unterseekabel

von Florian Kalenda

Das Pacific Light Cable Network verbindet Los Angeles und Hongkong über eine Strecke von 12.800 Kilometern. Es soll im Sommer 2018 funktionsfähig sein und bis zu 120 TBit/s übertragen. Für Google ist es die fünfte Unterseekabel-Beteiligung. weiter

Workplace by Facebook jetzt für alle Unternehmen verfügbar

von Stefan Beiersmann

Das Soziale Netzwerk für Unternehmen zeigt keine Werbung an und ist deswegen kostenpflichtig. Die Preise liegen je nach Zahl der Mitarbeiter zwischen ein und drei Dollar pro Person und Monat. Workplace integriert unter anderem Microsoft Azure Active Directory und den Cloudspeicher Box. weiter

Facebook bringt eigenständige Events-App

von Florian Kalenda

Sie hilft, interessante Veranstaltungen zu finden, dient aber auch als Terminplaner. Laut Anbieter nutzen täglich 100 Millionen Menschen Facebook Events. Auch die Apps Messenger und Moments sind aus Funktionen des Social Network hervorgegangen. weiter

Facebook zahlte 2015 in Großbritannien 4,2 Millionen Pfund Steuern

von Florian Kalenda

Das ist fast eine Vertausendfachung gegenüber 2014, als es 4327 Pfund waren. Werbeeinnahmen aus Großbritannien laufen aber noch bis April 2016 über Irland. Zudem erhielt Facebook für Bonuszahlungen an Mitarbeiter eine Gutschrift in Höhe von 11 Millionen Pfund. weiter

Facebook plant Gratis-Internet auch für USA

von Florian Kalenda

Laut Washington Post verhandelt es mit Behörden und Netzbetreibern über einen Start von Free Basics. Anders als in Indien will man eine reibungslose Einführung hinbekommen. Free Basics nimmt bestimmte Services vom Volumenkontingent eines Mobilnutzers aus. weiter

Facebook plant eigenständige VR-Brille ohne PC oder Smartphone

von Florian Kalenda

Der Nutzer kann sich mit dem nur als Video gezeigten Prototypen frei im Raum bewegen. Größtes Problem ist laut Mark Zuckerberg die Bewegungs- und Positionsbestimmung von innen heraus. Die VR-Tochter Oculus führt außerdem einen Live-Chat mittels Avataren ein. weiter

Ende-zu-Ende-Verschlüsselung mit Facebook Messenger für alle verfügbar

von Florian Kalenda

"Geheime Unterhaltungen" müssen für jede Konversation separat ausgewählt werden. Sie lassen sich mit einem Timer versehen und unterstützen Text und Bilder, aber weder GIFs noch Video. Zudem sind sie nur auf dem Endgerät einsehbar, auf dem der Austausch gestartet wurde. weiter

Facebook führt Flohmarkt ein

von Florian Kalenda

Im Marketplace können Nutzer Gebrauchtwaren inserieren. Das Angebot steht zunächst in Australien, Großbritannien, Neuseeland und den USA zur Verfügung. Weitere sollen folgen. Facebook erhält keine Beteiligung und schaltet vorerst auch keine Werbung. weiter

Facebook stellt Messenger Lite vor

von Stefan Beiersmann

Die App richtet sich an Nutzer in aufstrebenden Märkten. Sie ist für ältere Android-Geräte und langsame Mobilfunknetze optimiert. Anfänglich ist Messenger Lite allerdings nur in Kenia, Tunesien, Malaysia, Sri Lanka und Venezuela erhältlich. weiter

Partnership on AI: IT-Firmen wollen künstliche Intelligenz voranbringen

von Bernd Kling

Partnership on AI soll vorbildliche Vorgehensweisen für künstliche Intelligenz erarbeiten und um das Vertrauen der Öffentlichkeit werben. Gründungsmitglieder sind Amazon, Facebook, Google, IBM und Microsoft. Die Non-Profit-Organisation soll ausdrücklich kein Lobbyverband sein. weiter

Bericht: Facebook at Work steht vor dem Start

von Florian Kalenda

Mehrere Medien haben von einem Launch im Oktober 2016 erfahren. Der Preis für die Kollaborationsplattform soll je Nutzer zwischen einem und 5 Dollar monatlich liegen. Die gut 5 Millionen Tester können das Angebot angeblich weiter gratis nutzen. weiter

Facebook: Nutzerdaten von WhatsApp dürfen nicht verarbeitet werden

von Anja Schmoll-Trautmann

Der Hamburgische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit hat Facebook per Verwaltungsanordnung in Deutschland untersagt, Daten von WhatsApp-Nutzern zu erheben und zu speichern. Wegen der geplanten Zusammenführung der Daten hatte bereits der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) Facebook abgemahnt. weiter

Verbraucherzentralen mahnen WhatsApp ab

von Bernd Kling

Die Verbraucherschützer kritisieren den Austausch von Kundendaten zwischen dem Messenger und dem Social Network. Sie rügen insbesondere, dass auch die Nummern von lediglich im Telefonbuch der WhatsApp-Kunden gespeicherten Verbrauchern an die gesamte Facebook-Unternehmensgruppe gehen sollen. weiter

Facebook Messenger erhält Bezahlfunktion

von Stefan Beiersmann

Sie erlaubt Einkäufe innerhalb der Messenger-App. Die Funktion unterstützen unter anderem PayPal, Visa und MasterCard. Facebook testet den Kaufen-Button derzeit mit ausgesuchten Entwicklern in den USA. weiter