MWC: Acer kündigt 89 Euro teures Windows Phone Liquid M220 an

Uhr von Björn Greif

Es verfügt über ein 4-Zoll-Display mit 800 mal 480 Pixeln Auflösung. Als Prozessor dient Qualcomms 1,2 Ghz schneller Quad-Core-Chip Snapdragon 200. Die weitere Ausstattung umfasst 1 GByte RAM, 8 GByte erweiterbaren Speicher, eine 5- sowie eine 2-Megapixel-Kamera, UMTS und Dual-SIM-Support. » weiter

MWC: Lenovo zeigt drei günstige Tablets mit Android und Windows

Uhr von Björn Greif

Die Android-Modelle Tab 2 A8 und Tab 2 A10 gehören zur Neuauflage der A-Serie. Als Besonderheit unterstützen sie die Surround-Sound-Simulation Dolby Atmos. Das Windows-8.1-Tablet Ideapad Miix 300 richtet sich mit einem Preis von 130 Euro an Einsteiger. » weiter

MWC: Huawei kündigt 7-Zoll-Phablet MediaPad X2 an

Uhr von Björn Greif

Der 7,2 Millimeter dicke Smartphone-Tablet-Hybrid bietet eine Dual-SIM-Funktion und unterstützt LTE Cat 6. Zur Ausstattung zählen eine Octa-Core-CPU, ein Full-HD+-Display, bis zu 3 GByte RAM sowie eine 13- und eine 5-Megapixel-Kamera. Das Android-5.0-Gerät soll in der zweiten Jahreshälfte in zwei Ausstattungsvarianten für 349 respektive 399 Euro erscheinen. » weiter

Blackberry Messenger führt kostenpflichtige Add-ons ein

Uhr von Florian Kalenda

Für 99 Cent im Monat kann BBM werbefrei genutzt werden. Eine frei wählbare PIN kostet 1,99 Dollar pro Monat. Die iOS-App wurde um Touch-ID-Authentifizierung erweitert, Android-User können nun Nachrichten auf einer Smartwatch lesen und über sie beantworten. » weiter

Qualcomm stellt neuen High-End-Smartphone-Chip Snapdragon 820 vor

Uhr von Stefan Beiersmann

Er basiert auf dem neu entwickelten 64-Bit-CPU-Kern Kryo. Erste Geräte mit dem Snapdragon 820 kommen aber erst in rund einem Jahr in den Handel. Das SoC ist auch Bestandteil einer neuen Zeroth genannten Plattform, die kognitives Computing auf mobile Geräte bringen soll. » weiter

MWC: Jolla liefert Tablet aus und sucht nach OEM-Partnern

Uhr von Florian Kalenda

Mit Unterstützung für Intels Atom x3 ist Sailfish OS angeblich reif für die Lizenzierung. Zusammen mit SSH Communications Security hat man außerdem ein "Sailfish Secure" für Firmen in Arbeit. Es soll zur "europäischen Alternative" zu Android, Blackberry und iOS ausgebaut werden. » weiter

MWC: Nokia sieht Netzneutralität als Gefahr für selbstlenkende Autos

Uhr von Florian Kalenda

Netzneutralität erscheint CEO Rajeev Suri zufolge "kurzfristig gut für die Verbraucher, aber nicht langfristig." Wenn man wichtige Dienste etwa für selbstlenkende Autos nicht priorisiere, "erhält man nicht den Service, den man braucht, und das wird langfristig auch für Verbraucher nicht gut sein." » weiter

MWC: Silent Circle bereitet Blackphone 2 vor

Uhr von Florian Kalenda

Es erscheint in der zweiten Jahreshälfte und fokussiert Firmenkunden. Auch ein Tablet namens Blackphone+ ist in Vorbereitung. Silent Circle hat Geeksphone letzte Woche abgefunden und ist jetzt alleiniger Blackphone-Hersteller. » weiter

MWC: Sony kündigt wasserdichtes Mittelklasse-Smartphone Xperia M4 Aqua an

Uhr von Björn Greif

Der Nachfolger des Xperia M2 kommt mit einem auf 5 Zoll vergrößerten Display, einer leistungsfähigeren CPU, doppeltem Arbeitsspeicher und einer verbesserten Kamera. Er soll im zweiten Quartal für 279 Euro erscheinen. Außerdem stellte Sony ein neuartiges Bluetooth-Lautsprecher-Konzept vor. » weiter

MWC: Huawei zeigt Android-Wear-Smartwatch und Fitness-Wearables

Uhr von Björn Greif

Die Huawei Watch verfügt über ein rundes 1,4-Zoll-Display und orientiert sich am Design klassischer Luxus-Armbanduhren. Der Fitness-Tracker TalkBand B2 lässt sich auch als Bluetooth-Headset verwenden. Das TalkBand N1 mit integrierten In-Ear-Kopfhörern wird hingegen wie eine Kette um den Hals getragen. » weiter

MWC: Samsung enthüllt Galaxy S6 und S6 Edge mit gebogenem Display

Uhr von Björn Greif

Für beide Smartphones verwendet Samsung einen Materialmix aus Metall und Glas. Gegenüber der Vorgängergeneration wurden die Prozessorleistung erhöht, der Speicher vergrößert, der Fingerabdruckleser verbessert und die TouchWiz-Oberfläche überarbeitet. Der Marktstart erfolgt im April. » weiter

MWC: HTC One M9 mit Achtkern-CPU und 20-Megapixel-Kamera vorgestellt

Uhr von Björn Greif

Das neue Flaggschiff-Smartphone bietet unter anderem eine verbesserte Leistung und eine erhöhte Akkulaufzeit. Als Betriebssystem dient ab Werk Android 5.0.2 Lollipop mit HTCs aktualisierter Oberfläche Sense 7. Der Marktstart erfolgt im April zu einem Preis von 749 Euro ohne Vertrag. » weiter

MWC: Intel untergliedert Atom in Reihen x3, x5 und x7

Uhr von Florian Kalenda

Sie entsprechen den Reihen i3, i5 und i7 der Core-Prozessoren. Die Aufteilung gilt ab der nächsten Generation, für die Intel auf dem MWC wohl noch einen Termin nennen wird. Core m positioniert es ohne Unterteilung zwischen Atom x und Core i. » weiter

MWC: Archos präsentiert drei Dual-SIM-fähige Android-Phablets

Uhr von Björn Greif

Die Modelle 52 Platinum, 59 Xenon und 62 Xenon kommen mit Displaydiagonalen von 5,25, 5,9 und 6,27 Zoll. Zur Ausstattung zählen eine 1,3 GHz schnelle Quad-Core-CPU, 1 GByte RAM, 8 GByte erweiterbarer Speicher und zwei Kameras. Die Preise liegen zwischen 150 und 180 Euro. » weiter

MWC: Medion zeigt sein erstes Android-Phablet mit 6-Zoll-Display

Uhr von Björn Greif

Das Life X6001 verfügt über eine 1,7 GHz schnelle Octa-Core-CPU, 2 GByte RAM, 32 GByte Speicher, UMTS sowie zwei Kameras mit 13 und 8 Megapixeln. Sein Full-HD-Screen löst 1920 mal 1080 Pixel auf. Es soll im dritten Quartal für 349 Euro in den Handel kommen. » weiter

Sony gibt versehentlich Ausblick auf Xperia Z4 Tablet

Uhr von Björn Greif

Über seine "Xperia-Lounge"-App veröffentlichte es offenbar vorschnell Informationen über die Neuvorstellung. Demnach kommt das Android-Gerät mit einem 2K-Display, einer langen Akkulaufzeit und dem "aktuell schnellsten Prozessor". Wahrscheinlich wird Sony es kommende Woche auf dem MWC enthüllen. » weiter

Samsung stellt am 1. März neues Flaggschiff-Smartphone vor

Uhr von Björn Greif

An diesem Tag hat es unter dem Motto "What's next" zu einem "Galaxy Unpacked"-Event nach Barcelona eingeladen. Zu sehen gibt es wahrscheinlich das Galaxy S6. Am selben Tag wollen auch HTC, Huawei und Nokia neue Geräte vor dem offiziellen Start des Mobile World Congress enthüllen. » weiter

Bericht: HTC will M9 mit verbesserter Kamera vorstellen

Uhr von Bernd Kling

Das neue Flaggschiff-Smartphone verfügt angeblich über verbesserte Kamera- und Audiofunktionen. Laut Bloomberg will HTC zum MWC in Barcelona außerdem eine Smartwatch präsentieren. Dabei soll Software von Under Armour die Synchronisation von Fitnessdaten über verschiedene Geräte hinweg ermöglichen. » weiter