Shop: Android-Modell Nokia X wird 80 Euro kosten

von Florian Kalenda

Zu diesem Preis listet es ein vietnamesischer Shop. Es ist damit noch einmal 40 Euro billiger als das Einsteigergerät mit Windows Phone, das Lumia 525. Klarheit wird Nokias Pressekonferenz am 24. Februar in Barcelona bringen weiter

Eckdaten und Screenshot von 5,5-Zoll-Smartphone HTC Desire 8 aufgetaucht

von Björn Greif

Es handelt sich um ein Mittelklasse-Modell mit Dual-SIM-Support, 13-Megapixel-Kamera, 5-Megapixel-Webcam und Android 4.4. HTC könnte es schon Ende Februar zum MWC in Barcelona vorstellen. Definitiv wird dort das G2 Mini zu sehen sein, eine verkleinerte Version von LGs Smartphone-Flaggschiff G2. weiter

Bericht: Nokia stellt sein Android-Smartphone auf dem MWC vor

von Florian Kalenda

Laut Wall Street Journal wird es Thema der Hauptpressekonferenz von Nokia am 24. Februar sein. Mit 1 GHz Prozessortakt und 4-Zoll-Bildschirm soll das Nokia X aufstrebende Märkte bedienen. Die Oberfläche erinnert an Windows Phone. Es bringt Apps und Dienste von Microsoft und Nokia mit. weiter

Samsung stellt Galaxy S5 am 24. Februar vor

von Björn Greif

Es hat jetzt zu einem Unpacked-Event auf dem Mobile World Congress in Barcelona eingeladen. Der Veranstaltungstitel "Unpacked 5" deutet auf das nächste Flaggschiff-Smartphone hin. Es kommt Gerüchten zufolge mit einem QHD-Display, einer 64-Bit-CPU, 3 GByte RAM und einer 16-Megapixel-Kamera. weiter

LG stellt Android-Phablet „G Pro 2“ im Februar vor

von Björn Greif

Der Nachfolger des Optimus G Pro wird voraussichtlich auf dem Mobile World Congress in Barcelona präsentiert. Auf den Namenszusatz "Optimus" vezichtet LG wie schon bei anderen High-End-Smartphones. Das G Pro 2 kommt wahrscheinlich mit schnellerer CPU, mehr Speicher und größerem Display. weiter

Größerer Nachfolger des HTC One erscheint angeblich im März

von Björn Greif

Die Displaydiagonale soll von 4,7 auf mindestens 5 Zoll wachsen. Zudem will HTC angeblich eine Twin-Sensor-Ultrapixel-Kamera integrieren. LG arbeitet derzeit an Nachfolgern seiner Smartphones G2 und G Pro, die voraussichtlich wie das neue HTC One Ende Februar auf dem MWC vorgestellt werden. weiter

Mark Zuckerberg wird Mobile World Congress 2014 eröffnen

von Florian Kalenda

Die weiteren Keynotes halten IBM-CEO Ginni Rometty, AT&T-Chef Randall Stephenson und NTT-Docomo-Präsident Kaoru Kato. Außerdem sind Lance Howarth, CEO der Raspberry Pi Foundation, WhatsApp-Gründer Jan Koum und der Executive Director der Bitcoin Foundation Jon Matonis als Redner vorgesehen. weiter

W3C-Chef: E-Books und Web wachsen zusammen

von Florian Kalenda

Auch In-Car-Systeme setzen zunehmend auf Webstandards. Im Bereich Video gehen die vor Jahren begonnenen Bemühungen weiter. Webtechniken erleichtern vor allem die Kommunikation zwischen PCs und anderen Geräten. weiter

Mozilla nennt Mindestanforderungen für Firefox OS

von Stefan Beiersmann

Zum einen müssen der Mobilbrowser Firefox und der gleichnamige Marketplace installiert sein. Hersteller und Provider dürfen aber zusätzlich auch eigene App Stores anbieten. Zum anderen setzt Mozilla eine 800-MHz-CPU, 256 MByte RAM und ein QVGA-Display voraus. weiter

MWC: Bildschirmabdeckung aus Saphir vorgestellt

von Florian Kalenda

Sie ist extrem kratzfest und hitzebeständig. Synthetisches Saphir weist die 2,5- bis 3-fache Stärke von Glas auf - und kostet drei- bis viermal so viel. Allerdings gibt es bisher keine Anlagen für eine Massenfertigung. weiter

MWC: Top-Android-Smartphones

von Kai Schmerer

Den Mobile World Congress haben nur wenige Hersteller für die Vorstellung neuer Produkte genutzt. Google und Apple gehörten traditionell nicht dazu. HTC und Sony präsentierten ihre neuen Geräte bereits im Vorfeld der Mobilfunkmesse. Samsung will am 14. März das Galaxy S4 vorstellen. weiter

MWC: Samsung stellt Passbook-Klon Wallet vor

von Björn Greif

Wie bei Apples Lösung können Anwender elektronische Eintrittskarten, Bordkarten, Ausweise und Gutscheine zentral sammeln und durch Scannen des Bildschirms einlösen. Samsungs Partnern steht eine API zur Integration des Dienstes in ihre Apps zur Verfügung. weiter

MWC: Fujitsu präsentiert Android-Tablet für raue Arbeitsumgebungen

von Björn Greif

Das Semi-Ruggedized-Modell Stylistic M702 ist vor Wasser und Staub geschützt. Angetrieben wird es von einem Tegra-3-Prozessor mit 1,7 GHz. Zur weiteren Ausstattung zählen ein 10,1 Zoll großes Full-HD+-Display, 32 GByte Speicher und LTE. Der Einstiegspreis beträgt 999 Euro. weiter

Android-Chef Andy Rubin: Wir brauchen keine Ladengeschäfte

von Florian Kalenda

Vor ein paar Jahren wollten die Menschen Smartphones noch vorher ausprobieren. Das hat sich Rubin zufolge aber seither geändert. Außerdem ist die Nexus-Reihe noch nicht weit genug, um eigene Google-Stores zu rechtfertigen. weiter

MWC: Asus zeigt Full-HD-Variante seines Padfone

von Björn Greif

Das Padfone Infinity kommt mit größerem 5-Zoll-Display, 1,7 GHz schneller Snapdragon-600-CPU, stärkerem Akku und Android 4.2 Jelly Bean. Auch die Auflösung des Tablet-Dock hat Asus gegenüber dem Vorgänger erhöht. weiter

MWC: ARM demonstriert Samsung-CPU Exynos 5 Octa

von Florian Kalenda

Der Achtkern-Prozessor setzt sich aus vier Kernen vom Typ Cortex-A7 und vier Cortex-A15 zusammen. In Benchmarks demonstriert ARM ihre abwechselnde Tätigkeit. Samsungs bisher leistungsfähigste CPU war der Exynos 5 Dual mit zwei A15-Kernen. weiter

MWC: Opera zeigt WebKit-basierten Android-Browser

von Stefan Beiersmann

Er soll auch unter Android 2.3 Gingerbread laufen. Der neue WebKit-Browser verfügt über eine an Opera Mini angelehnte Komprimierungstechnologie. Opera überarbeitet auch die Speed-Dial-Seite und führt einen Privatsphäremodus ein. weiter

MWC: Samsung und Visa schließen Allianz für mobiles Zahlen

von Stefan Beiersmann

Ziel ist die Schaffung einer weltweiten mobilen Bezahlplattform. Samsung stattet dafür bestimmte Handys mit NFC und einem Sicherheitschip aus - etwa das kommende Galaxy S4. Visa liefert die zugehörige mobile Bezahl-App PayWave. weiter

MWC: Fujitsu zeigt Spazierstock mit eingebautem GPS

von Florian Kalenda

Er misst zudem Herzfrequenz, Schritte, Temperatur und Feuchtigkeit. Routen müssen vorher am PC geplant werden. Hauptsächlich ist er für Senioren gedacht, kann aber auch für Wanderungen eingesetzt werden. weiter

MWC: ZTE kündigt 5,7-Zoll-Phablet „Grand Memo“ an

von Björn Greif

Sein HD-Display löst 1280 mal 720 Bildpunkte auf. Angetrieben wird das Hybridgerät aus Smartphone und Tablet von Qualcomms 1,5 GHz schneller Quad-Core-CPU Snapdragon 800. Im zweiten Quartal soll es in Europa auf den Markt kommen. weiter

France-Telecom-CEO: Apple unter Cook ist weniger arrogant

von Florian Kalenda

Stephane Richard ergänzte: "Ich glaube, sie stehen vielleicht etwas mehr unter Druck, und das ist ganz angenehm." Er hofft wie die ganze Branche außerdem auf ein drittes Ökosystem. "Es gibt wohl nicht ausreichend Platz für jeden." weiter

MWC: Samsung Knox macht Blackberry Konkurrenz

von Stefan Beiersmann

Das Sicherheitssystem basiert auf dem von der NSA entwickelten Security Enhanced Android. Knox trennt alle privaten und geschäftlichen Daten eines Nutzers. Auch vorhandene Android-Apps lassen sich in Unternehmensumgebungen integrieren. weiter

MWC: AMD zeigt Turbo Dock für Tablets und Hybrid-PCs

von Bernd Kling

Die Turbo-Dock-Technologie passt Leistung und Energieverbrauch entsprechend der Nutzung hybrider Geräte an. Ein mit seiner Tastatur-Basis verbundenes Tablet wird automatisch höher getaktet. Die Tastatur liefert dafür zusätzliche Kühlleistung und Strom. weiter

MWC: Nokia stellt Einsteiger-Lumia-Smartphones vor

von Florian Kalenda

Windows Phone 8 ist mit Lumia 520 und Lumia 720 nun schon für 139 beziehungsweise 249 Euro verfügbar. Nokia sieht sie für "Nicht-LTE-Märkte" vor. Mit dem Nokia 105 gibt es außerdem ein neues Einsteigerhandy für 15 Euro. weiter

Samsung bestätigt Vorstellung von Galaxy S4 am 14. März

von Florian Kalenda

Es könnte mit einer neuartigen Sicherheitssoftware namens Knox kommen. Gerüchte sprechen von einem 4,99-Zoll-Bildschirm und 13 Megapixeln Kamera-Auflösung. Außerdem soll es über einen Achtkern-Chip verfügen. weiter