IFA: Huawei zeigt 5,5-Zoll-Smartphone Mate S mit Force-Touch-Pendant

Uhr von Björn Greif

Die Technik, die zwischen leichtem und starkem Antippen des Bildschirms unterscheidet, bleibt aber der Luxury Edition mit 128 GByte Speicher vorbehalten. Das für Ende September angekündigte Standardmodell mit 32 GByte Storage für 649 Euro unterstützt dafür Gesten mit dem Fingerknöchel und Fingerabdruckerkennung. » weiter

Gigaset ME: FC-Bayern-Smartphones vorgestellt

Uhr von Kai Schmerer

Der aus der ehemaligen Siemens-Mobilsparte hervorgegangene Telefonhersteller Gigaset hat in Berlin seine ersten Smartphones vorgestellt. Die 5- und 5,5-Zoll großen Android-Modelle ME Pure, ME und ME Pro sollen ab Herbst zu Preisen von 349, 469 und 549 Euro weltweit verfügbar sein. » weiter

Amazon erlaubt Prime-Kunden Videodownloads auf Android- und iOS-Geräte

Uhr von Björn Greif

Sie können ab sofort Filme und Serienfolgen ohne Zusatzkosten auf ihr Mobilgerät herunterladen, um sie auch offline anzusehen. Das ist beispielsweise auf Reisen praktisch, wenn keine WLAN-Verbindung verfügbar ist. Dazu wurden die Instant-Video-Apps für Android und iOS aktualisiert. » weiter

Nextbit erreicht Kickstarter-Ziel für cloudbasiertes Smartphone „Robin“

Uhr von Björn Greif

Das von Google- und HTC-Veteranen gegründete Start-up erhielt innerhalb eines Tages die anvisierten 500.000 Dollar. Das Robin bietet Zugriff auf 100 GByte Cloudspeicher, in den selten genutzte Apps und Daten automatisch ausgelagert werden. Die technische Ausstattung des 400-Dollar-Geräts liegt auf dem Niveau aktueller Premium-Smartphones. » weiter

Angebliches Geheimprojekt Google Here vor Launch eingestellt

Uhr von Florian Kalenda

Es sollte ortsbasierte Informationen liefern - und zwar Hilfsdienste wie Fahrplan- und Ticketanzeige am Bahnhof, aber auch ortsabhängige Werbung. Zusätzlich zu GPS wollte Google Beacons nutzen. Es fürchtete aber, der Google Maps ergänzende Dienst mit eigener App könne zu aufdringlich wirken. » weiter

Android-Wear-Smartwatches sind jetzt auch zu iPhones kompatibel

Uhr von Björn Greif

Dafür sorgt eine Companion-App für iOS, die Android-Wear-Uhren mit einem iPhone 5 oder neuer verbindet. So können iPhone-Besitzer Benachrichtigungen, Fitness Tracking und Kontextinformationen von Google Now auf einer Android-Wear-Smartwatch nutzen. Zunächst wird aber nur die LG Watch Urbane unterstützt. » weiter

Xiaomi verkauft in Brasilien rund um die Uhr

Uhr von Florian Kalenda

Sein erster Flash-Sale im Juli war ungewohnt holprig gelaufen. Dem chinesischen Konzern zufolge entspricht der Strategiewechsel aber dem Vorgehen in allen Ländern: Zuerst muss die Nachfrage ermittelt werden. Fertigungspartner Foxconn stellt das Redmi 2 künftig auch direkt in Brasilien her. » weiter

Samsung bringt Galaxy S6 Edge+ am 4. September in den Handel

Uhr von Björn Greif

Vorbestellungen nimmt es schon jetzt in seinem Onlineshop entgegen. Die schwarz oder goldene Ausführung mit 32 GByte internem Speicher kostet 799 Euro. Bis zum 3. September erhalten Vorbesteller ein externes Akkupack als kostenlose Dreingabe. » weiter

Medion präsentiert zur IFA 5-Zoll-Smartphone in iPhone-Optik

Uhr von Björn Greif

Das Gehäusedesign erinnert mit einem umlaufenden Metallrahmen an das des iPhone 4. Das 299 Euro teure Medion X5020 kommt mit dem Octa-Core-Chip Snapdragon 615, 3 GByte RAM, 32 GByte Storage, LTE und 13-Megapixel-Kamera. Für 249 Euro wird es die Variante X5004 mit 2 GByte RAM und 16 GByte Speicher geben. » weiter

Archos präsentiert zur IFA 200 Euro teures 8-Zoll-Tablet mit 2K-Display

Uhr von Björn Greif

Das Diamond Tab bietet für ein Gerät dieser Preisklasse eine überdurchschnittlich gute Ausstattung: Es kommt mit einer Octa-Core-CPU, 3 GByte RAM, 32 GByte erweiterbarem Speicher, LTE, 4800-mAh-Akku und Android 5.1 Lollipop. Der 7,9-Zoll-Bildschirm im 4:3-Format löst 2048 mal 1536 Pixel auf. » weiter

Android Marshmallow: Google erläutert Runtime Permissions

Uhr von Florian Kalenda

Ein Blogbeitrag informiert Entwickler über die neue Rechtevergabe. Beispiele helfen bei der Wahl des Zeitpunkts, um nach Rechten zu fragen, und beim Umgang mit Weigerungen. Programmierer erfahren auch, wie sie Anwender über den Grund für die benötigten Rechte aufklären. » weiter

Start-up von Ex-Apple-CEO enthüllt Smartphone-Reihe Obi Worldphone

Uhr von Björn Greif

Unterstützung bei der Entwicklung erhielt John Sculleys Firma vom Designer Robert Brunner, der schon die Beats-Kopfhörer entworfen hat. Zum Marktstart im Oktober sind die 5-Zoll-Modelle SF1 und SJ1.5 vorgesehen. Sie sollen ab 199 respektive 129 Dollar erhältlich sein. » weiter

Technische Eckdaten von Sonys Xperia-Z5-Smartphones stehen fest

Uhr von Björn Greif

Neben dem Xperia Z5 mit 5,2 Zoll großem Full-HD-Display und dem Xperia Z5 Compact mit 4,6-Zoll-HD-Anzeige wird es auch ein Xperia Z5 Premium/Plus geben. Dieses soll bei 5,5 Zoll Diagonale eine 4K-Auflösung von 3840 mal 2170 Pixeln bieten. Zudem kommen alle Modelle mit einer verbesserten 23-Megapixel-Kamera. » weiter

Angry-Birds-Entwickler Rovio muss 260 Mitarbeiter entlassen

Uhr von Florian Kalenda

Sein aktuelles Spiel Angry Birds 2 führt zwar viele Download-Charts an, sorgt aber offenbar nicht für ausreichend Umsatz. Anders als beim ersten Angry Birds ist der Download kostenlos. Rovio konzentriert sich nun auf den Angry-Birds-Film, der im Mai 2016 ins Kino kommen soll. » weiter