Smart-Home-Lösungen: Sprachübertragung gibt den Ton an

von Tillmann Braun

Auf der CES in Las Vegas zeigt sich einmal mehr, dass beim Smart Home kein Weg an der Sprachsteuerung vorbei führt. Bei den vernetzten Lautsprechern haben Amazon und Google weiterhin die Nase vorn. Doch auch andere Lösungen haben großes Potenzial. Im Auto und bei den Wearables wird ebenfalls zunehmend auf die Vorzüge von Sprachsteuerung gesetzt. weiter

Gartner: schrumpfender PC-Markt verschärft Verdrängungswettbewerb

von Martin Schindler

Vor allem HP und Apple profitieren von der Marktkonsolidierung. Kleinere Hersteller werden zusehends vom Markt verdrängt. Es ist das sechste Jahr in Folge, in dem der PC-Markt schrumpft, tendenziell aber wird beim Kauf weniger auf den Preis geachtet und bessere Qualität bevorzugt. weiter

Meltdown und Spectre: Intel-Anwender kämpfen mit Reboot-Problemen

von Martin Schindler

Betroffene Rechner starten öfter als gewohnt neu. Ursache dafür könnten die von dem Chiphersteller veröffentlichten Patches sein, die vor allem auf älteren Systemen zu erheblichen Problemen führen. Intel hat eine Überprüfung der Fälle angekündigt. weiter

AMD-Prozessoren doch von beiden Spectre-Lücken betroffen

von Stefan Beiersmann

Die AMD-Prozessorarchitektur soll aber Angriffe auf die Branch-Target-Injection-Lücke erschweren. CTO Mark Papermaster kündigt Updates für Ryzen- und Epyc-Prozessoren an. Später sollen Patches für nicht näher genannte ältere Produktreihen folgen. weiter

iPhone-Drosselung: Apple drohen inzwischen 32 Sammelklagen

von Stefan Beiersmann

Eine Klage stammt von der Kanzlei, die sich im Streit um E-Book-Preisabsprachen gegen Apple durchgesetzt hat. Der Vergleich kostete das Unternehmen 450 Millionen Dollar. Die Anwälte stufen die Installation der fraglichen Updates als Einbruch ein. weiter

Neue Herausforderungen: IoT und Sicherheit

von Thomas Joos

Das Internet der Dinge (Internet of Things, IoT) ist allgegenwärtig. Durch Verbindung von Geräten mit dem Internet steigt aber nicht nur der Nutzen, sondern auch das Sicherheitsrisiko. weiter

Cryptominer missbrauchen Leck im Oracle-App-Server – 226.000 Dollar Beute

von Martin Schindler

Ein großes Leck in Oracles PeopleSoft-App-Serlver hatte Oracle im vergangen Jahr gepatcht, nun wird die Lücke von Hackern genutzt, um damit Krypto-Währungen zu errechnen. Über das Leck könnten aber auch andere, schwer zu entdeckende Schädlinge in die Infrastruktur von Anwendern gelangt sein. weiter

Obsoleszenz: US-Senator interessiert sich für iPhone-Drosselung

von Stefan Beiersmann

Der hochrangige Republikaner John Thune schreibt einen Brief an Apple-CEO Tim Cook. Er unterstellt zumindest mangelnde Transparenz bei der absichtlichen Drosselung der Leistung älterer iPhones. Er will aber auch wissen, ob außer iPhone 6, 6S, SE und 7 weitere Modelle betroffen sind. weiter

macOS High Sierra: neue Passwortlücke entdeckt

von Stefan Beiersmann

Sie gibt unter Umständen den Zugriff auf gesperrte Einstellungen für den App Store preis. Ab Werk sind diese Einstellungen jedoch für angemeldete Nutzer frei zugänglich. Die aktuelle Beta von macOS High Sierra 10.13.3 enthält offenbar einen Fix für die Schwachstelle. weiter