Wikileaks veröffentlicht entwendete E-Mails von Sony

Uhr von Stefan Beiersmann

"Das Archiv zeigt die internen Abläufe eines einflussreichen internationalen Konzerns", wird Wikileaks-Herausgeber Julian Assange in einer Presseerklärung zitiert. In einer E-Mail wirft Sony dem Streamingdienst Netflix vor, Piraterie zu unterstützen. Das sogenannte Sony-Archiv umfasst mehr als 170.000 E-Mails und mehr als 30.000 Dokumente. » weiter

Apple Watch erst ab Juni verfügbar

Uhr von Stefan Beiersmann

Mindestens bis Ende Mai kann die intelligente Armbanduhr nur online vorbestellt werden. Den für den Verkaufsstart vorgesehen Termin 24. April hat Apple stillschweigend von seiner Website entfernt. In den Apple Stores lässt sich die Apple Watch aber weiterhin ausprobieren. » weiter

Cyanogen integriert Microsoft-Apps in sein Android-OS

Uhr von Stefan Beiersmann

Die strategische Partnerschaft umfasst die Bing-Dienste, Office, Skype, OneNote und OneDrive. Microsoft wird dafür "native Integrationen unter Cyanogen OS" schaffen. Zu den finanziellen Details ihrer Abmachung vereinbaren beide Parteien Stillschweigen. » weiter

Dell präsentiert neue Vostro-15-Notebooks der Serie 3000

Uhr von Anja Schmoll-Trautmann

Die 15-Zoll-Notebooks kommen mit Core-i3- oder Core-i5-CPU, VGA-Ausgang, integriertem optischen Laufwerk, Windows 8.1 und auf Wunsch mit separater Grafikkarte. Sie sind speziell auf die Anforderungen kleiner Unternehmen ausgerichtet. » weiter

ARM kauft zwei Start-ups für IoT-Funkchips

Uhr von Florian Kalenda

Aus Wicentric und Sunrise Micro Devices ist eine Abteilung für "Sub-Volt"-Funkchips entstanden. Erste "Cordio"-Bluetooth-Sender stehen ab sofort zur Lizenzierung bereit. Sie ermöglichen Smartwatches mit bis zu 60 Prozent weniger Stromverbrauch. » weiter

Samsung SDS schließt Partnerschaft mit ISEC7

Uhr von Bernd Kling

Die ISEC7 Group vermarktet das Enterprise Mobility Management von Samsung SDS in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Die EMM-Plattform unterstützt insbesondere Android, aber auch iOS und Windows Phone 10. Das vor 30 Jahren gegründete Samsung SDS will bis 2020 zu den zehn weltweit größten IT-Dienstleistern zählen. » weiter

Bitkom: Hälfte der deutschen Firmen von digitalen Angriffen betroffen

Uhr von Björn Greif

Laut einer Umfrage des Branchenverbands wurden 51 Prozent in den vergangenen zwei Jahren Opfer von Wirtschaftsspionage, Sabotage oder Datendiebstahl. Den verursachten Schaden schätzt er auf rund 51 Milliarden Euro pro Jahr. Hauptziele sind die Automobil- und Chemiebranche sowie das Finanzwesen. » weiter

Microsoft und Yahoo modifizieren Suchabkommen

Uhr von Florian Kalenda

Yahoo kann jetzt auch andere Ergebnisse und Anzeigen als Microsofts auf seinen Suchseiten ausliefern. Lediglich im Desktopbereich steht Microsoft eine "Mehrheit" zu. Außerdem betreuen beide ihre jeweiligen Anzeigenplattformen ab Sommer ausschließlich selbst. » weiter

Samsung integriert NVMe in M.2-SSDs

Uhr von Bernd Kling

Als weitweit erster Hersteller bietet Samsung eine SSD im Formfaktor einer M.2-Karte mit NVM Express an. Die NVMe-Laufwerke sollen die Entwicklung schnellerer und extrem flacher Notebooks erlauben. In der nächsten Generation seiner NVMe-SSD-Produkte will Samsung außerdem die Flash-Technologie 3D-V-NAND implementieren. » weiter

EU vs. Google: Es geht auch um Android

Uhr von Kai Schmerer

Die von der EU erhobenen Vorwürfe klingen bekannt. Und zwar aus den Verfahren gegen Microsoft und Intel. Wie jene versucht jetzt auch Google die Anschuldigungen zu entkräften. Weder bei Microsoft noch bei Intel hat dies geholfen. Google sollte verhandeln – und zwar schnell. » weiter

Kyocera bringt Outdoor-Smartphone Torque für rund 460 Euro in den Handel

Uhr von Björn Greif

Entgegen der ersten Ankündigung wird es nicht nur für Firmenkunden, sondern auch für Privatkunden erhältlich sein. Eine Besonderheit ist ein Schallwellengenerator aus Keramik, der Telefonate auch in sehr lauten Umgebungen ermöglichen soll. Das 4,5-Zoll-Display löst 1280 mal 720 Pixel auf. » weiter

Dropbox startet Sicherheitslücken-Prämienprogramm auf HackerOne

Uhr von Florian Kalenda

Es deckt die Webanwendungen ebenso wie die Android- und iOS-Apps ab. Früher gemeldete Sicherheitslücken werden nachträglich mit insgesamt 10.475 Dollar honoriert. Eine offizielle Obergrenze für Prämien gibt es nicht, in der Praxis waren es bisher 4913 Dollar. » weiter

Telekom aktualisiert Flatrate-Angebot für Telefon- und Webkonferenzen

Uhr von Björn Greif

Ab sofort sind nur noch drei Kombipakete aus Telefon- und Webkonferenzen für bis zu 50 Teilnehmer erhältlich. Die Nettopreise liegen entsprechend den bisherigen Telefonkonferenz-Tarifen zwischen 60 und 120 Euro. Neu sind auch internationale Einwahloptionen zum monatlichen Festpreis. » weiter

Facebooks Internet.org laufen indische Partner davon

Uhr von Florian Kalenda

Sie sehen in nicht auf Volumenkontingente angerechneten, von Facebook ausgewählten Diensten eine Bedrohung für die Netzneutralität. Das trifft auch Airtel Zero - ein vergleichbares Angebot des größten indischen Mobilfunknetzbetreibers. » weiter

April-Patchday: Microsoft schließt 26 Lücken in Windows und Office

Uhr von Björn Greif

Vier der insgesamt elf Aktualisierungen sind als kritisch eingestuft. Sie erlauben Remotecodeausführung. Zu den geschlossenen Schwachstellen zählt auch eine Zero-Day-Lücke in Office. Die übrigen Patches gelten als wichtig, da sie etwa Rechteerweiterung und Denial of Service ermöglichen. » weiter

O2 beginnt mit Freischaltung für Voice-over-LTE

Uhr von Björn Greif

Dadurch müssen LTE-Endgeräte nicht mehr ins UMTS- oder GSM-Netz wechseln, um Telefonate anzunehmen oder zu initiieren. Besitzer kompatibler Smartphones profitieren in der Praxis von kürzeren Rufaufbauzeiten, besserer Sprachqualität und längerer Akkulaufzeit. » weiter

Bericht: Samsung bereitet neue Tizen-Phones vor

Uhr von Florian Kalenda

Auf das Z1 folgt das Z2. Zudem ist ein noch namenloses Modell in Planung, das Samsung auch in Europa und den USA anbieten will. Es soll mit 4,8-Zoll-Bildschirm, 2 GByte RAM und 8-Megapixel-Kamera ausgestattet sein. » weiter