Entwicklerplattform Fabric: Twitter will in jede App

Uhr von Bernd Kling

Auf seiner Konferenz Flight in San Francisco geht der Mikroblogging-Dienst erneut auf die Entwickler zu. Fabric kombiniert modulare Kits, die grundlegende Herausforderungen aller App-Entwickler bewältigen sollen. Dahinter steht eine Strategiewende - Twitter will zu einem "Unternehmen der mobilen Services werden". » weiter

iFixit: iPad Air 2 kommt mit kleinerem Akku und NFC-Chip

Uhr von Björn Greif

Der Akku fällt demnach 15 Prozent kleiner aus als beim originalen iPad Air. Die Laufzeit bleibt laut Apple hingegen identisch. Ebenfalls unverändert ist die schlechte Reparierbarkeit des Apple-Tablets: iFixit vergibt hier nur 2 von 10 möglichen Punkten. » weiter

Start von Apple Pay mit Problemen

Uhr von Bernd Kling

Die Mitarbeiter teilnehmender Händler sind meist völlig uninformiert. Als oft sehr umständlich erweist sich das Bezahlen aus Apps heraus - und Konten werden oft mehrfach belastet. Selbst Apple-Pay-Partner unter den Banken geben nicht alle Karten für den NFC-Bezahldienst frei. » weiter

Apple stellt wegen Poodle-Fehler Support von SSL 3.0 ein

Uhr von Björn Greif

Ab dem 29. Oktober nutzt es für seinen Push-Benachrichtigungsdienst ausschließlich das modernere Verschlüsselungsprotokoll TLS. Entwickler können die Kompatibilität schon jetzt testen. Die vor rund einer Woche entdeckte Sicherheitslücke erlaubt Man-in-the-Middle-Angriffe. » weiter

Apple-1 für Rekordsumme von 905.000 Dollar versteigert

Uhr von Björn Greif

Käufer ist das Henry Ford Museum in Dearborn, Michigan. Mit umgerechnet 712.991 Euro übertrifft der Auktionserlös den bisherigen Rekordwert von 515.461 Euro vom Mai 2013. Das gestern in New York versteigerte Modell ist eines der letzten funktionsfähigen Exemplare des ersten Apple-Rechners. » weiter

Apple setzt sich gegen Patenttroll GPNE durch

Uhr von Stefan Beiersmann

Es geht um Schutzrechte für Kommunikationstechnologien. Apple soll sie unerlaubt in seinen iPhones und iPads einsetzen. Die Geschworenen folgen allerdings Apples Argumentation, wonach sich die Schutzrechte nur auf Pager beziehen. » weiter

Google stellt Gmail-Alternative Inbox vor

Uhr von Stefan Beiersmann

Die App ist bisher nur mit einer Einladung erhältlich. Sie soll Nutzern bei der Organisation ihres Posteingangs helfen. Das vom Gmail-Team entwickelte Inbox ist laut Google als Ergänzung und nicht als Ersatz für den Gmail-Client gedacht. » weiter

Bericht: Sony rechnet erneut mit sinkenden Smartphoneverkäufen

Uhr von Stefan Beiersmann

Die neue Jahresprognose wird es wahrscheinlich am 31. Oktober zusammen mit der Bilanz für das zweite Fiskalquartal vorstellen. Es wäre das zweite Mal, das Sony seine Schätzung nach unten korrigiert. Im September hatte das Unternehmen bereits eine Gewinnwarnung ausgegeben. » weiter

Microsoft stellt neue Sicherheitsfunktionen von Windows 10 vor

Uhr von Stefan Beiersmann

Der Dienst Next Generation Credentials soll die klassische Anmeldung per Passwort ablösen. Windows 10 dient dabei als vertrauenswürdiges Gerät für eine Zwei-Faktor-Authentifizierung. Unternehmen profitieren von einer automatischen Verschlüsselung von Firmendaten auf privat genutzten Geräten. » weiter

Jailbreak für iOS 8 verfügbar

Uhr von Kai Schmerer

Der Pangu-Jailbreak stammt aus China und entsperrt sämtliche iOS-Geräte, die zu Apples jüngster Betriebssystemversion kompatibel sind. Allerdings ist er derzeit lediglich für Entwickler interessant, da er den alternativen App-Store Cydia nicht enthält. » weiter

Wechsel zu Android: Google veröffentlicht Leitfaden für iOS-Nutzer

Uhr von Rainer Schneider

iPhone- und iPad-Besitzer sollen anhand einer Switch genannten Website alles Wissenswerte rund um die Datenmigration von Android zu iOS erfahren. Unter anderem erklärt der Leitfaden, wie Fotos und Musik transferiert, E-Mail-Konten eingerichtet und unter iOS genutzte Apps auf dem Google-OS gefunden werden. » weiter

Apple stellt Maps Connect vor

Uhr von Bernd Kling

Örtliche Geschäftsinhaber können darüber Eintragungen in Apples Kartendienst Maps vornehmen sowie unzutreffende Firmeneinträge korrigieren. Das Angebot ist zunächst nur in den USA verfügbar, aber weitere Länder sollen bald hinzukommen. Über das Maps-Connect-Portal wirbt Apple außerdem für die Installation von iBeacon in Geschäftsräumen. » weiter

Raspberry-Pi-Erfinder zeigt Touch-Display

Uhr von Bernd Kling

Das kapazitive 7-Zoll-Display ist vor allem für die Bedienung eingebetteter Systeme gedacht. Eben Upton will damit weitere kreative Projekte mit dem günstigen Einplatinen-Computer beflügeln. Auf der Konferenz Techcrunch Disrupt Europe kündigte er außerdem eine verbesserte Version von "Model A" an. » weiter

Microsoft verabschiedet sich von Nokia als Markenname

Uhr von Rainer Schneider

Der Softwarekonzern hat angekündigt, die von Nokia übernommene Smartphone- und Tablet-Reihe künftig in "Microsoft Lumia" umzubenennen. Die Maßnahme gilt nach dem Kauf der Handysparte als erster Schritt in Microsofts Abwicklungsplan für die Marke Nokia. » weiter

iPad Air 2 deutlich schneller als iPhone 6 und Vorgängermodell

Uhr von Bernd Kling

Der in Apples neuem Tablet verbaute A8X verfügt über 3 Prozessorkerne und die höhere Taktrate von 1,5 GHz. Geekbench 3 attestiert ihm eine um 55 Prozent bessere Multi-Core-Performance im Vergleich zum A8-Chip von iPhone 6. Im Vergleich zum A7-Chip im ersten iPad Air ist er sogar um 68 Prozent schneller. » weiter

USB-Sicherheitssticks sollen sichere Anmeldung bei Google erleichtern

Uhr von Rainer Schneider

Diese können Anwender künftig für die Zwei-Faktor-Authentifizierung zur Anmeldung an ihren Google-Konten verwenden. Das als USB-Sicherheitsschlüssel bezeichnete Hardware-Token soll als zweite Komponente neben dem Passwort die Nutzer-Accounts absichern. Der Stick funktioniert aktuell nur mit Chrome 38 oder neuer. » weiter

Google kauft Cloud-API-Entwickler Firebase

Uhr von Stefan Beiersmann

Das 2011 gegründete Unternehmen bietet Programmierschnittstellen für webbasierte Anwendungen an. Sie erleichtern die Synchronisation und Speicherung von Daten in der Cloud in Echtzeit. Google integriert das Start-up in den Geschäftsbereich Cloud Platform. » weiter