LG G6: Software-Update ermöglicht Gesichtserkennung

LG hat dem seit April erhältlichen Smartphone-Flaggschiff LG G6 eine Gesichtserkennung spendiert. Das 5,7-Zoll-Smartphone kommt mit einer Auflösung von 2880 mal 1440 Pixel, einer Quadcore-CPU, 4 GByte RAM, 32 GByte erweiterbarem Speicher, 3300-mAh-Akku und WLAN ac, sowie einer 13-Megapixel-Dualcam auf der Frontseite und einer 5-Megapixel-Kamera auf der Rückseite.

LG Electronics hat das LG G6 mit einem Gesichtserkennungs-Feature ausgestattet, wie das Unternehmen heute mitgeteilt hat. Verfügbar wird die Funktion über ein Software-Update, das bereits im August ausgerollt wurde. Wie beim Q6 und dem im November startenden Spitzenmodell V30 kann das G6 mit der Gesichtserkennungsfunktion der Selfie-Kamera auch bei ausgeschaltetem Bildschirm sehr schnell entsperrt werden, ohne dass weitere Tasten betätigt werden müssen, so der Hersteller. Um das Sicherheitsniveau zusätzlich zu erhöhen, bietet LG auch für das G6 die erweiterte Gesichtserkennung an, die mithilfe eines hochentwickelten Algorithmus feststellen kann, ob es sich um eine reale Person oder um ein Bild handelt.

LG G6 2017 (Bild: LG)

LG hatte das G6 im Februar in Barcelona auf dem Mobile World Congress offiziell vorgestellt. Beim G6 hatte LG erstmals in der Smartphone-Geschichte einen Bildschirm mit einem 18:9-Seitenverhältnis verbaut. Es war außerdem das erste Nicht-Google-Smartphone, das mit vorinstalliertem Google Assistant hierzulande auf den Markt kam.

Mit einer Auflösung von 2880 mal 1440 Pixel weicht das 5,7-Zoll-QHD+-FullVision-Display vom herkömmlichen 16:9-Format bei Smartphones ab. Stattdessen handelt es sich um ein 18:9-Display, das mit einer hohen Pixeldichte von 564 ppi aufwartet. Der Bildschirm lässt sich beim Aufnehmen quadratischer Fotos auch zweiteilen, sodass sich auf der linken Seite der aktuelle Kameraausschnitt findet und sich auf der rechten das zuletzt aufgenommene Foto sofort betrachten, bearbeiten und teilen lässt.

Die beiden Kameras auf der Frontseite bieten jeweils eine Auflösung von 13 Megapixel. Die Hauptkamera verfügt über eine optische Bildstabilisierung und eine Blendenöffnung von f/1.8. Der Bildwinkel beträgt 71 Grad, während die zweite Kamera mit einer Blendenöffnung von f/2.4 125 Grad unterstützt. Die Frontkamera mit einer Blendenöffnung von f/2.2 und einem Sichtfeld von 100 Grad löst mit 5 Megapixel auf.

Angetrieben wird das G6 von einem im letzten Jahr vorgestellten Quadcore-Chip Snapdragon 821 (MSM8996 Pro) mit 2,35 GHz Takt, dem 4 GByte RAM zur Seite stehen. Für Daten und Programme bietet das Gerät hierzulande eine Kapazität von 32 GByte, wovon allerdings einige GByte bereits durch das System belegt sind. Der Speicher lässt sich über eine microSD-Karte um maximal 2 TByte erweitern.

Die Datenkommunikation kann über LTE, HSPA+, WLAN 802 a/b/g/n/ac, Bluetooth 4.2, GPS, NFC und USB-Typ C erfolgen. Desweiteren ist ein Audioanschluss an Bord. Das LG G6 unterstützt das Apt-X HD Audioformat, das unter anderem eine bessere Klangqualität bei Übertragungen via Bluetooth gewährleisten soll, wenn ein entsprechender Kopfhörer zum Einsatz kommt. Audiophile Nutzer können darüber hinaus laut LG einen externen Digital/Analog-Wandler (Digital-to-Analoge Converter: DAC) via USB an das G6 anschließen. Das G6 erkennt das angeschlossene Gerät und leitet das Audiosignal in diesem Fall über den USB-Anschluss statt die Audio-Buchse.

Für die Stromversorgung ist ein 3300-mAh-Akku verantwortlich. Das G6 ist in den Farben Weiß, Schwarz und Platinum erhältlich, misst 148,96 mal 71,9 mal 7,9 Millimeter und wiegt 163 Gramm. Es ist staub- und wasserdicht nach der Schutzklasse IP68. Als Betriebssystem kommt Android 7.0 Nougat zum Einsatz.

Bei der Markteinführung im April lag der unverbindliche Verkaufspreis noch bei 749 Euro, inzwischen ist das Gerät aber bei vielen Händlern schon ab rund 425 Euro erhältlich.

LG G6 im Vergleich zu den Vorgängern G5 und G4

LG G4 LG G5 LG G6
Höhe 148,9 mm 149,4 mm 148,9 mm
Breite 76,1 mm 73,9 mm 71,9 mm
Tiefe 9,8 mm 7,7 mm 7,9 mm
Gewicht 155 Gramm 159 Gramm 163 Gramm
Displaygröße, Typ 5,5 Zoll (14 Zentimeter), LCD (IPS) 5,3 Zoll (13,5 Zentimeter), LCD (IPS) 5,7 Zoll (14,47 Zentimeter), LCD
Displayauflösung 1440 x 2560 Pixel, 16:9 1440 x 2560 Pixel, 16:9 1440 x 2880 Pixel, 18:9
Dynamikmodi k.A. k.A. HDR10+, Dolby Vision HDR 10
Pixeldichte 538 ppi 554 ppi 564 ppi
Akkuspannung 3,85 Volt 3,85 Volt 3,8 Volt
Akkukapazität 3000 mAh 2800 mAh 3300 mAh
Akku wechselbar ja ja nein
Akku-Laufzeiten im 3G-Netz bis zu 21 Stunden Sprechzeit und bis zu 19,5 Tagen Stand-by-Zeit (LTE) bis zu 21 Stunden Sprechzeit und bis zu 16,5 Tagen Stand-by-Zeit (LTE) k.A.
SAR-Wert 0,618 Watt/kg 0,737 Watt/kg 0,393 Watt/kg
Netze LTE Cat. 6 (mit bis zu 300 MBit/s Empfangs- und bis zu 50 MBit/s Senderate), HSPA, UMTS, EDGE Quadband LTE Cat. 6 (mit bis zu 300 MBit/s Empfangs- und bis zu 50 MBit/s Senderate), HSPA, UMTS, EDGE Quadband LTE Cat. 11 (mit bis zu 600 MBit/s Empfangs- und bis zu 50 MBit/s Senderate), HSPA, UMTS, EDGE Quadband
Schnittstellen WLAN (802.11a/b/g/n/ac), MicroUSB, NFC, 3,5-Millimeter-Klinkenbuchse, Slot für MicroSIM, MicroSD-Card WLAN (802.11a/b/g/n/ac), USB Typ C, NFC, 3,5-Millimeter-Klinkenbuchse, Slot für NanoSIM, MicroSD-Card WLAN (802.11a/b/g/n/ac), USB Typ C, NFC, 3,5-Millimeter-Klinkenbuchse, Slot für NanoSIM, MicroSD-Card
Betriebssystem Android 6.0 Android 6.0 Android 7.0
Prozessor Snapdragon 808 Snapdragon 820 Snapdragon 821
Kerne 6 4 4
Taktfrequenz 1,8 GHz 2,15 GHz 2,35 GHz
RAM 3 GByte 4 GByte 4 GByte
Speicher 32 GByte 32 GByte 32 GByte
erweiterbar ja, bis zu 2 TByte ja, bis zu 2 TByte ja, bis zu 2 TByte
Kamera 16 Megapixel, f/1.8, 5312 x 2988 Pixel, 78° Standard Winkel, optischer Bildstabilisator, Video-Aufzeichnung in 4k, 120 fps bei 720p, Frontkamera: 3264 x 2448 Pixel, 8 Megapixel 16 Megapixel, f/1.8, 5312 x 2988 Pixel, 78° Standard Winkel, 135° Breitwinkel,optischer Bildstabilisator, Video-Aufzeichnung in 4k, 120 fps bei 720p, Frontkamera: 3264 x 2448 Pixel, 8 Megapixel 13 Megapixel, 4:3, PDAF-Sensor Technologie, f/1.8, 71° Standard Winkel, 125° Breitwinkel, optischer Bildstabilisator, Video-Aufzeichnung in 4k, 120 fps bei 720p, Frontkamera: 5 Megapixel
GPS ja, A-GPS, Glonass ja, A-GPS, Glonass ja, A-GPS, Glonass
Blutooth 4.1 4.2 LE 4.2 LE
Farben Gold, Schwarz, Weiß, Silber, Leder: Rot, Braun Silber, Titan, Gold, Pink Weiß, Schwarz, Platinum
Marktstart Juni 2015 Juni 2016 April 2017
Fingerabdrucksensor nein nein ja
Wasser-/Staubschutz nein nein IP68
Preis (Stand Februar 2017) 312 Euro 398 Euro 699 Euro

Themenseiten: Android, Authentifizierung, LG, Smartphone

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu LG G6: Software-Update ermöglicht Gesichtserkennung

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *