iOS 7: Downgrade auf iOS 6.1

Das neue Design und die teils beschnittene Funktionalität von iOS 7 sind nicht jedermanns Sache. Anwender, denen iOS 6 mehr zusagt, können die Aktualisierung rückgängig machen. Das funktioniert allerdings nur so lange, wie Apple die Installation der Vorgängervariante erlaubt.

iOS 6 Home Screen

HINWEIS 21.9.2013: Apple hat die Signierung der Firmware-Versionen 6.1.3 und 6.1.4 gestoppt. Ein Downgrade von iOS 7 auf die Vorgängerversion ist somit nicht mehr möglich. Über den aktuellen Status der Signierung informiert http://www.icj.me.

Apples Server sind nach der Bereitstellung des iOS-7-Updates in die Knie gegangen. Nutzer mussten teilweise mehrere Stunden auf die Aktualisierung warten. Doch nicht jedem Anwender gefällt, was er nach dem Update auf seinem Bildschirm sieht. Ob es nun die grellbunten Icons sind oder beschnittene Funktionen wie Reader in Safari: Gründe für ein Downgrade lassen sich viele finden.

Derzeit ist das auch ohne Probleme möglich, weil Apple die Firmwareversionen iOS 6.1.3 und iOS 6.1.4 noch signiert. Wie lange die iOS-7-Vorgänger allerdings noch installiert werden können, weiß außer Apple niemand. Einen aktuellen Status über die Signierung von iOS-Firmwares gibt es auf http://www.icj.me.

status-ios-firmware-signierung.kpg

Für die Installation von iOS 6.1.3 respektive 6.1.4 für das iPhone 5 muss die entsprechende Firmware-Datei auf dem PC oder Mac vorliegen. Sobald das Mobilgerät mit dem Rechner verbunden ist, startet man iTunes und betätigt bei gleichzeitig gedrückter Shift-Taste (Windows) beziehungsweise Alt-Taste (Mac) den Schalter “iPad/iPhone wiederherstellen”. Nach Auswahl der Firmwaredatei startet der Wiederherstellungsprozess. Wenige Minuten später steht wieder iOS 6 auf dem Gerät zur Verfügung. Danach lässt sich ein mit iOS 6 erstelltes Backup einspielen. Liegt dieses nicht vor muss das Gerät neu eingerichtet werden.

Downloads:

iOS-6-Downgrade-Auswahl-firmware

Neueste Kommentare 

272 Kommentare zu iOS 7: Downgrade auf iOS 6.1

  • Am 19. September 2013 um 19:51 von Herbik

    Lächerlich, welche Funktionen wurden beschnitten? Das ist fast so lächerlich wie bei Windows 8! Kaum ist mal etwas ein bißchen anders, bricht die kleine Welt schon zusammen! Dann und wNn werden sich halt Dinge verändern. Und Funktionen wurden überhaupt keine beschnitten, Kleinigkeiten sind anders und daran gewöhnt man sich!

    • Am 19. September 2013 um 21:46 von ingo

      tja wieder jemand ohne Plan!

    • Am 19. September 2013 um 22:06 von Muckilein

      Es gibt aber genug Leute die schon alleine den Hintergrund nicht mögen, alles viel zu grell meiner meinung nach und ausserdem wenn es die möglichkeit gibt, warum sie nicht nutzen?

      • Am 23. September 2013 um 01:31 von jürgen

        wo ich das 7er gesehen habe, hab ich mir gesagt, der jeweilige, der das Entwickelt hat,
        der besitzt kein Iphone. Wie kann man so ein Scheiss erfinden.
        mir leben in einer 3 D Zeit. und der angefressene Appel geht wieder von der 3D aufs Flachgeschriebene Software zurück.

        • Am 23. September 2013 um 21:56 von Rainer

          Endlich der letzte Grund um endlich mit diesem ganzen Apple – Sch… Schluß zu machen und zu einem richtigen Computer zurückzukehren

          • Am 26. September 2013 um 19:36 von Klaus

            Jupp,

            hab ich getan, iPhone verkauft und Windows Smartphone gekauft. Die GEräte sind sehr gut von der Hardware und deutlich günstiger. Neue Zielgruppe sind wohl jetzt die Schulkinder…

          • Am 2. Oktober 2013 um 22:58 von Frank

            Richtig ! Mir stinkt diese Bevormundung und finde die Tatsache dass ich mit Ü50jedesmal ne Brille brauche in Zeiten eines Demoskopiewandels als Ziel verfehlt. Habe mir heute das neue Note 3 angesehen . . .

        • Am 24. September 2013 um 06:33 von Itzme

          Oh ja da stimme ich zu., es sieht vom Design aus wie ein Kindertelefon.. Die 3D Optik der Apps sind weg.. Sowie der dauerhafte weiße Hintergrund der blendet .. Kleinigkeiten im Menu gefallen wir wie zB Fotografie oder auch das langsamere an und auschalten des Sperrbildschirms !! Ansonsten ist es mir von Stil zu einfach geworden, der Glanz fehlt !

          • Am 24. September 2013 um 13:47 von Heike

            Leider hab ich nicht aufgepasst und jetzt iOS 7 auf meinem neuen iphone 5. Glücklich bin ich damit nicht. das aussehen der Apps ist geschmacksache (mein Geschmack sind sie nicht!!!) aber der oftmals grelle Hintergrund ist unangenehm und auch sonstige Neuerungen finde ich nicht praktisch. Der Kalender gefällt mir überhaupt nicht mehr z.B.
            Leider kann ich nicht mehr zurück (z.Zt. ich hoffe das Apple nochmal erbarmen hat) aber ich überlege ernsthaft mein iphone 4 (nicht aktuallisiert!) wieder zu beleben.

          • Am 25. September 2013 um 19:25 von maxheadroom

            Wen es blendet sollte einfach mal die Helligkeit etwas runterstellen, das spart sogar Energie und als Nebeneffekt hält der Akku länger. Das hat also auch seine Vorteile mit dem hellen Hintergrund.

        • Am 25. September 2013 um 19:18 von maxheadroom

          Machs erst mal besser, lästern und schlecht machen kann jeder. Ich finde es gelungen. Design ist halt immer noch Geschmacksache.

          • Am 3. Oktober 2013 um 19:38 von Mathias

            Ganz leicht, vorher war es viel besser, intuitiver und leicher und vor allem sinvoller zu bedienen.

          • Am 1. Januar 2014 um 22:26 von Totti

            Ich fang an zu lachen. Ein dunkler weißer Bildschirm benötigt mehr Energie als ein schwarzer. Alleine Fotos wirken so unprofessionell mit diesem weißen Rand. Meine Eltern, beide Ü60, kamen ohne Erklärung zurecht. Das sieht jetzt anders aus. Warum werden eigentlich Buttons nicht mehr als Button dargestellt? Schrift, muss nicht so dünn gezeichnet sein und Kalendereignisse müssen mit einem Klick übersichtlich dargestellt werden. Tja, das war die schöne Vergangenheit.

          • Am 28. August 2014 um 23:27 von Traditionalist

            Genau! Aber wenn man aber ohne eine Wahl zu haben ein Design aufgezwungen bekommt? Ist ja schön, dass es dir anscheinend gefällt – anderen aber nicht und diese werden auch dazu gezwungen sich das anzutun. Wenn es wenigstens die Möglichkeit gäbe, das Design zu ändern… es ist ja schlussendlich nur ein Design.

      • Am 25. September 2013 um 19:23 von maxheadroom

        Also bei 9 Millionen verkauften iPhones am 1 Wochenende sind genug dabei denen das scheinbar gefällt. Und den Hintergrund kann man ja anpassen. Und wer es einfach nicht mag, verkauft es oder macht einfach die alte Version wieder drauf. Ist ja auch möglich.

        • Am 26. September 2013 um 13:41 von Vinz Berlin

          na ja mal ehrlich das neue Design ist wirklich Kake

          die Funktionen sind witzig, das ist das was von einem Downgreat abhält

          und der größte Teil der 9 Millionen die das am ersten WE sofort zu kaufen versuchen und dafür stunden lang in der Schlange stehen, sind Trendgesteurete Freaks, denen kannst du auch scheiße mit Appel logo vorsetzen und sie kaufen das

          • Am 24. Dezember 2013 um 14:59 von Hubert

            So ein Scheis kannst in den Müll Hauen …

        • Am 29. September 2013 um 14:37 von Ri

          Wie kann man die alte Version wieder draufmachen

        • Am 10. Oktober 2013 um 20:53 von Basti

          @ maxheadroom und viele andere
          Downgrade, ja? Dann verrat mir mal wie. Ist nämlich ab a5 Prozessor unmöglich! Und genau hier kommt die Stelle an der ich sage, es ist mein letztes Appleterät. Bin seit 17 Jahren zufriedener Applekunde. Aber was die in letzter Zeit ins Rollen bringen ist nur noch zum Kotzen. Auf dem Mac immer mehr ios, und ios immer mehr für die Katze. AD-Tracking für Werbezwecke und allgemein immer ein Spion in der Hosentasche. Was soll der Mist? Hat sich schonmal jemand von Agb’s von Appe und den App anbietern angesehen? Wenn diese Scheiße so weiter geht, werde ich in Zukunft garkein Smartphone mehr nutzen. Back to the Roots. Ich bin doch nicht bescheuert, zahle ein Heidengeld für angebliche Premiumware bei der dann die Kamera klappert/vibriert (4s) um mir dann auch noch vorschreiben zu lassen, wie ich das Gerät mit welcher Software zu verwenden habe. Obendrein werden Updates für ältere Geräte als onewayticket angeboten welche die neue Software garnicht richtig verpacken und so langsam werden, dass man wahrlich keine Freude mehr hat. Das fällt im übrigen in die Sparte ,,Resourcen Management”. Bei anderen Geräten geht eben nach 2 Jahren (quasi als Sollbruchstelle) an der Hardware etwa kaputt, hier wird man eben zum Update verleitet/gezwungen um dann hinterher festzustellen, dass es Zeit ist mal wieder ne Stange Geld für ein neues Gerät hinzulegen. Und ich finde die Leute, die über diejenigen herziehen, welche mit ios 7 nicht einverstanden sind einfach nur noch lachhaft naiv. Denn es geht einfach um diese derart arrogante Firmenpolitik. Ich habe Eigentumsrechte am Iphone, jedoch aber nicht an der Software. Also bin ich auf die Lizenz angewiesen welche mir Apple gnädigerweise erlaubt zu nutzen. Lest ruhig mal die Butzungsbedingen. Macht aber leider eh kaum einer – also schmeißt euer Geld ruhig weiter in den Technokratenschlund. Viel Spaß noch

          • Am 11. Oktober 2013 um 22:10 von Wille

            Du hast Recht! Bei meinem IPhone 4 funktioniert nicht einmal der Touchscreen mehr zuverlässig, sondern nur noch mit Glück. Ich kann jetzt meinen Vertrag verlängern und mir ein anderes Handy aussuchen und das werde ich jetzt auch machen, aber kein Apple. Ich brauche mein Mobil-Phone beruflich und habe keinen Sinn für nutzlose, schlecht funktionierende “Innovationen”. NOKIA und MOTOROLA dachten auch mal sie wären uneinholbare Marktführer. Auch für Apple ist bald Schluss, da bin ich sicher.

          • Am 19. Oktober 2013 um 20:46 von Uwe

            So sieht Apple sein iOS 7:
            iOS 7 kommt mit fantastischen neuen Features wie Kontrollzentrum, AirDrop für iOS und intelligenterem Multitasking. Und es macht auch alles, was du jeden Tag so tust, einfacher, schneller und besser. Viele Apps sehen zwar anders aus, aber wie du alles machst, fühlt sich vollkommen vertraut an. So weißt du von Anfang an, wie du es benutzt – das fortschrittlichste mobile Betriebssystem der Welt. In seiner fortschrittlichsten Form.

            ….das tut schon verdammt weh…. diese Selbstverliebtheit… ;-)
            ….ich erinnere mich noch gut an alte Win Ce Geräte, Palm bzw. Clio Geräte von Sony…
            ….es hat richtig Spaß gemacht… Die Hardware und Software alles andere als optimal..
            ….aber die Kompatibilität untereinander mit Bluetooth, WLAN oder auch IrDA funktionierte ohne Reglementierungen.. …Word und Excel waren Gratis an Bord – das ist Top gewesen..
            ….und das Alles schon vor über 13 Jahren…
            Es lebe der Lifestyle… Ohhhh, ohhhh…

          • Am 20. November 2013 um 09:39 von robinson

            der Beitrag bringt es auf den Punkt. Hast Du dies auch schon als Feedback auf der Apple Support-Seite > Entwicklung gepostet? Man müßte ein Petition mit Sammlung von Usern bei Apple einreichen! Da es aber mit sehr viel Arbeit einhergeht wird sich keiner finden.. Poste es doch mal in Facebook ( mit Angabe des Links ) , Du wirst viele Likes erhalten..

          • Am 19. Dezember 2013 um 16:47 von das_FX

            danke, du sprichst mir aus der seele…viele neue apps laufen NUR noch unter 7, obwohl keine wirkliche notwendigkeit dafür besteht…gängelung @it’s best für ein heiden geld das man vorher noch ausgegeben hat…don’t like :-(

          • Am 28. Januar 2014 um 03:59 von francis

            Du hast vollkommn recht sprichstnmir us der Seele, genauso wie die bluethooth Funktion die nicht kompatibel zu anderen ist. Auch beim neuen Mac Pro macht Appel wieder 100 Schritte zurück .

    • Am 20. September 2013 um 12:14 von Frank

      Moin!
      Sind deine Hinweistöne( Klingeltöne, SMS usw. noch in der selben Lautstärke verfügbar oder vorhanden?
      Bei mir nicht! Ich muss raten ob es nun klingelt…
      Die grellen billigen Apps gefallen mir auch nicht! Bin auch am überlegen,
      Downgrade vorzunehmen!

      • Am 20. September 2013 um 13:20 von PeerH

        Hast Du ein iPad? Falls ja, im Kontrollcenter (vom unteren Bildschirmrand nach oben streichen) überprüfen, ob Du evtl. Auf Stumm geschaltet hast? Leider gibt es keine Rückmeldung auf dem Bildschirm, dass die Stummschaltung aktiv ist. Einfach auf das Lautsprechersymbol rechts oben klicken. Dann dürften die Töne wieder da sein.

    • Am 20. September 2013 um 20:14 von Chris

      Ob beschnitten oder nicht – ios 7 ist einfach grässlich und vollkommen unbenutzbar. Ich hoffe nur, dass ich das irgendwie wieder zurück setzen kann. Ich bin zutiefst enttäuscht. Apple lässt immer mehr nach. Da muss ich mir zähneknirschend zukünftig doch ein Android oder Windows Gerät kaufen.

      • Am 26. September 2013 um 19:40 von Klaus

        >>Apple lässt immer mehr nach

        Steve ist tot und würde sich im Grabe umdrehen…

        Ohne Steve ist Apple schon einmal sehr tief gestürzt, das widerholt sich jetzt. Das sinkende Schiff verlassen bevor es zu spät ist!

    • Am 23. September 2013 um 11:59 von Hoschd

      Habe mir die Iphones zugelegt, da ich keinen bunten Schnickschnack und grelle Farben wollte. Jetzt bekommt man schon fast einen Anfall bei den Farben zudem kann man die Schrift kaum noch lesen. Wünschte ich hätte den iOS 7 Mist nicht installiert! Warum muss man immer alles verändern? Lasst es doch so wie es ist und macht es einfach nur schneller und packt ein paar neue Funktionen drauf. Jetzt seht das Iphone so aus, wie die anderen Spielzeug Hanys…

      • Am 23. September 2013 um 14:45 von Auq

        Noch ein Troll? Die neue Farbgestaltung war ja wohl kein geheimnis. Und so, wie es aussieht, geht Google mit android auch den Weg, und dürfte bei Kitkat viele iCons auf 2-D umstellen. Also, Ball flach halten. Zum Upgrade wurde niemand gezwungen. ;-)

        • Am 24. September 2013 um 20:33 von Erik

          ZUM UPGRADE WURDE NIEMAND GEZWUNGEN??? Die meisten Programmierer stellen ihre Unterstützung für IOS 6 ein. Wer also von teilweise dringend notwendigen Bug-Bereinigungen seiner teilweise bezahlten Apps profitieren will, MUSS auf IOS 7 umsteigen.
          Insofern sehe ich das durchaus als Zwang, oder zumindest Nötigung.

          • Am 24. September 2013 um 21:55 von Troll-Gelaber

            Blah, blah, blah. Nein, niemand wird gezwungen, das ist richtig. Wer denkt, dass sein iPhone ihm nicht gefallen könnte, oder wer die neuen Funktionen nicht haben will, der bleibt eben auf iOS 6.x.

            Bei den Mitbewerbern ist das nicht anders, zumal es da überhaupt nur deutlich kürzer Support gibt. Es gibt Millionen Android User, die gerne upgraden würden – aber nicht können. Es werden noch immer Androids mit v2.3.x verkauft, und die nie ein Update sehen werden. Neue Geräte. Also zuerst mal da meckern.

      • Am 26. September 2013 um 22:42 von erich

        an etwas älere leute haben die sicher nicht gedacht – vorher konnte ich ohne brille alles lesen und jetzt nimmer.

        ich war echt ein fan von apple aber wenn ich nicht downgraden kann schenk ich es meiner tochter. ein absoluter rückschritt in punkto optik und lesequalität und einfachheit. ganz abgesehen von diesem unnötigen optischen spielzeug effekten.

        wie kann ich zurücksetzen?

    • Am 25. September 2013 um 10:38 von hilke

      es wurden wichtige Sachen beschnitten, ich bin auch auf den Update Knopf gegangen und würde es gerne rückgängig machen, denn mein Notitzbuch, wo alles Wichtige drin stand, ist weg. Alle Termine und “Wichtige! schrftliche Sachen, sind einfach weg, wozo ist das nötig, denn ich komme an diese Notizen einfach nun nicht mehr ran.

      Wenn ich das Update rückgängig machen könnte, sofort!

      • Am 28. September 2013 um 07:47 von volli

        Hallo,
        Das Notizbuch samt Inhalt ist nicht weg,sondern das Icon sieht nur anders aus und befindet sich in den Dienstprogrammen (2 Seiten),
        mfg

        • Am 28. September 2013 um 10:35 von Peter

          Gib Dir keine Mühe zu antworten, war nur wieder Troll-Mist.

          Explizit seit drei Monaten scheint ZdNet Ziel von bezahlten Schreiberlingen zu sein, und die toben sich mit irgenwelchen Schauerstoriw hier aus. Soll verunsichern, im Endeffekt nervt es nur.

          • Am 3. November 2013 um 23:33 von Guggel

            Was soll das die Teilnehmer als Trolle oder sonst irgendwie zu diffamieren? Ich finde, dass apple mit der optischen Anpassung vom Trendsetter zum Nachahmer geworden ist. Das flache Design, die grellen Farben oder auch die fehlenden Farben der Icons empfinde ich als Verlust an Eleganz und Lesbarkeit. Setzt man hier auf Jugendliche oder gar Kinder? Ältere Menschen tun sich (anfangs) jedenfalls schwerer. Ich finde diese Entwicklung tragisch, denn apple hat sich mit diesen gravierenden Änderungen sicherlich keinen Gefallen getan – mir unterm Strich zumindest nicht.

    • Am 27. September 2013 um 22:30 von Tim Wurster

      Ja das stimmt schon, nur bei mir stürtzt itunes und App Store und Kamera immer ab

    • Am 27. September 2013 um 22:51 von LC

      Aha – Apple bittet vor installation um das Akzeptieren der Bedingungen. Dies unterliegt ebenfalls den Haustürgeschäftsgesetzen deutschlands und ist damit widerrufbar wie jeder amazon einkauf. Apple hat das zurücksetzen auf ios6 jetzt unterbunden und bestimmt damit über mein eigentum. das ist nicht rechtens. APPLE ihr seid VOLLIDIOTEN! Das war mein letzte Produkt von Euch. Steve Jobs würde sich gerade im Grab umdrehen wüsste er was die Idioten mit seinem Unternehmen machen.

      • Am 12. Januar 2014 um 11:25 von uli

        So war es beim mac book und so ist es beim iphone mit jedem
        update wird es beschissener werde wieder in die windows und android welt wechseln

    • Am 2. Oktober 2013 um 00:02 von huppelbein

      Ich hatte noch keine Zeit, mich mit den technischen Neuerungen zu beschäftigen. Und ich kann bestimmt sehr gut mit Veränderungen umgehen- das mache ich von berufs wegen- ! Aber Ios 7 löst nur blankes Entsetzen aus. Grundbegriffe von Layout und Design sind einfach missachtet. 3D-Optik oder Kacheln hin oder her, egal. Aber grellblau neben grellgrün neben grellorange geht nicht. Ging noch nie. Auch nicht in den 70ern oder 80ern. Die Optik ist so hundsmiserabel, dass mir die Finger abfaulen und Augenkrebs ausbricht. Ich werde so gar nicht in der Lage sein, die neue Technik auszuprobieren. Ich will nicht Microsoft oder Android oder Samsung oder sonst was. Ich will mein altes Obst zurück.

    • Am 4. Oktober 2013 um 07:28 von michael bosseler

      Hallo zusammen,

      mein Ipad 2 ist mit OS 7 überfordert und es ruckelt an allen Ecken und Enden. Die Optik ist für mich an dieser Stelle zweitrangig.

    • Am 4. Oktober 2013 um 11:07 von Maitri

      Grauenvoll hässliches Design, welches die Augen beleidigt! Schlimmer geht es nicht. Hässlicher als die Ausführungen der alten Handys. Downgrade auch nicht möglich! Außer man riskiert, dass das Telefon (letztlich ist es ja eins!) nicht mehr funktioniert. Viele Apple User kaufen Apple gerade wegen des Designs. Was soll das? Ich will mein iOS 6 wieder haben und fühle mich betrogen. Könnte Steve Jobs das sehen, würde er die Entwickler achtkantig aus der Firma werfen oder es wäre gar nicht so weit gekommen. Ich bin erschüttert. Wir sollten Apple verklagen!

    • Am 19. Oktober 2013 um 11:28 von Calisto

      Doch, es wurden auch Funktionen beschnitten. Siehe den Lockscreen, der nichtmehr die Möglichkeit bietet, das iPad in einen animierten Bilderrahmen zu verwandeln, wenn man es gerade einmal nicht für etwas anderes braucht.

    • Am 30. Dezember 2013 um 18:58 von sk

      Kleinigkeiten ?!?! Kann seit dem Update die Freisprechanlage meines ziemlich neune VW nicht mehr nutzen, da das Telefon “nicht kompatibel ist”. Ja schick ! Und downgraden auf iOS 6 geht bei Apple jetzt auch nicht mehr. Super! Finde das für eine Marke wie Apple keine Option. Hat sich damit selbst ins Abseits manovriert.

  • Am 19. September 2013 um 21:49 von Mac-Harry.de

    Och was, downgrade! Lieber direkt ein Nokia. Die Welt von gestern war doch so schön. Wozu Konzepte für die Zukunft?

    • Am 20. September 2013 um 00:28 von Judas Ischias

      Mac-Harry, deine Kommentare und Lobhudelei für Apple sind wirklich gut.
      Aber bei Areamobile.de, Thema: iPhone 5s, der Preis mit und ohne
      Vertrag….,gibt es einen Kommentartor mit Namen Echse. Bei seinen Kommentaren fließen bei mir die Tränen vor lachen. Bei Dir gibt’s nicht mal ein müdes Lächeln.

    • Am 20. September 2013 um 10:11 von Chris

      Wow, ein richtiger Ansatz von Harry – ist zwar sicherlich so gar nicht gemeint gewesen, aber hast recht. Nokia, und damit Windows Phone 8 – das zeigt, was das Zukunftskonzept ist. ;-)

    • Am 20. September 2013 um 12:23 von Square Zero

      Konzept für die Zukunft?
      EIN Grund, warum ich Android nicht sonderlich mag ist die viel zu bunte, viel zu sehr an Plastikspielzeug erinnernde Oberfläche. Da könnte ich sie aber ändern.
      Apple hat mit iOS 7 die wirklich schlechtesten Eigenschaften von Android und Phone 8 übernommen und noch was viel Schlechteres daraus gemacht. Die technischen Specs und das Handling sind vollkommen in Ordnung. Aber das neue Design sieht aus, als ob es aus dem Tele-Tubbie-Land kommt!
      Wenn das Konzept für die Zukunft also bedeutet, dass sich auch kleinste Kinder an dem bunten Spielkram erfreuen, während die…mmmh…erwachsenen Kinder bei einem wesentlich eleganteren iOS 6 verharren müssen, dann sieht die Zunkunft für Apple eher schwarz als rosig-bunt aus!

      • Am 20. September 2013 um 16:02 von Jude Ischias

        Ich finde, dass es sehr gut von Apple umgesetzt wurde. Kleine Kinder sind die Kunden der Zukunft.

        • Am 20. September 2013 um 16:44 von Square Zero

          Prinzipiell Ja, aber die erwachsenen Kinder von heute sind die, die das Geld zum Erhalt der Firma auf Tasche haben. Ich glaube nicht, dass Apple trotz der großen Rücklagen auf die Jugend von Morgen warten kann.

          • Am 22. September 2013 um 14:31 von rofue62

            Stimmt genau, wir die Eltern dürfen sich das Geld dafür aus der Tasche ziehen lassen, aber nicht für ISO7 mache das Update am besten gar nicht. es sind wirklich die meisten mit dem Update unzufrieden!

        • Am 23. September 2013 um 09:21 von madbot

          meine Tochter ist 2 und sie findet die fotos nicht mehr… sie hasst ios7, ich hasse es auch!!! ich werde kein apple mehr kaufen, wenn man diese bunte smarties style sch e i s s e will kann man sich ein minderwertiges samsungkistl auch kaufen, is billiger und genauso schlecht… ISauer!!! :-(

        • Am 16. Oktober 2013 um 21:40 von Jeff Kowalski

          …. Ich würde aufhören zu posten, soviel Unsinn kann man gar nicht in einem Satz schreiben!! Ich hoffe, Apple-Nutzer sind nicht nur Kleinkinder, deren Spielzwang befriedigt werden muss! Manche nutzen das Ding auch zum Arbeiten…

      • Am 20. September 2013 um 21:20 von nomacuser

        Square Zero spricht mir aus dem Herzen, bin sehr dankbar für den Hinweis, wie ich ios6 wieder zurückholen kann – finds aber eigentlich ziemlich krank, dass ich dann eventuelle sicherheits verbesserungen nicht mehr mitmachen kann. hätte das feedback im sinne von square zero gern direkt apple zukommen lassen – habe aber auf der apple homepage keinen möglichkeit gefunden …

        • Am 24. September 2013 um 00:29 von Judas Ischias

          Warum hätte Apple wegen dir auf der Homepage extra was einrichten sollen? Sind alles superzufriedene Kunden und der Rest hier sind alles bezahlte Androiden, vielleicht noch ein paar Windowsleute und ein paar Leute die gratis rumbashen.

      • Am 21. September 2013 um 22:12 von Hans u

        Unglaublich……….da denken diebesten 10 000 softwareingeniere mit gehaeltern ueber 45000 dollar pro woche nach ueber ein ios 7
        Und raus kommt mega muell a la tamagoci. Oder bubble gum oberflaeche
        Apple ist fertg!!!!!!

  • Am 19. September 2013 um 21:55 von Judas Ischias

    Im Areamobile Forum wird bemerkt, die Schrift sieht aus wie bei Google Now. Das gibt mir doch sehr zu denken.

  • Am 19. September 2013 um 22:16 von stefan

    Keine Ahnung was diese Nerds hier schon wieder auszusetzen haben. Vielleicht wollen sie sich einfach nur wichtig tun und nerven schon länger mit schlecht recherchierten Artikeln zu Apple. Aber vor Veränderungen haben einige gewaltige Angst!!! Achtung euer Leben wird bunter, froher und kann sich einer bedienen lassen.

    IOS 7 ist wunderbar! Ein ganz großer Wurf und deutlich innovativer als diese vielen Androiden versuche.

    Aber bleibt stehen, schaut weiter eine graue Wand an und freut euch das ihr schnell noch die alte Versionen gerettet hab. Klopf euch auf eure Nerdschulter und seit stolz.

    • Am 22. September 2013 um 14:50 von Tom

      Mmmhh, keine Ahnung was Du an der neuen Firmware so klasse findest. Aber schaust Du eventuell durch die Augen eines vierjährigen???

    • Am 24. September 2013 um 08:16 von Erik

      redst Du gequirlten Mist daher… IOS 6 war intelligibel, IOS 7 ist teils einheitlich, teils wiederum unterschiedlich designed. Eines jedoch haben die meisten Anwendungen gemeinsam: flache dünne blaue Linien auf grauem Hintergrund. Und ja, vor der Zeit, wo ALLES nur mehr diese Einheitsfarben hat, habe ich wirklich Angst. Der Untergang der Farbkulturen!

    • Am 25. September 2013 um 00:11 von Enrico

      Vieleicht hast du ja Glück gehabt mit deiner Performance aber mein 4s läuft sowas von beschissen damit.ca 2 sek bis sich sms öffnet.Das Einstellungsmenü dauert noch länger.Da ist nichts mehr smooth.Mit der Farbe könnte ich noch leben aber nicht mit diesen lahmen ios ganz zu schweigen vom Akkuverbrauch.Ich hoffe da wird noch nachgebessert

    • Am 6. Oktober 2013 um 08:05 von apple_enttaeuscht

      seit iphone 3 verwende ich das apple smartphone. Ein Update war damals IMMER einer verbesserung auf dem Handy. Seit Bevorstehung des iPhone 4 kamen die ersten Updates bei denen es nach dem Update plötzlich Probleme gab. Abstürze und anderes unerwartetes.

      Wenn ich so die Leute Lese die sagen das IOS7 total Super sei, die habens noch nicht erlebt und wirklich glück gehabt.

      Mich hats gestern erwischt. Update auf IOS7 und erstmal gestaunt. Bunt und alles anders. Ok.. der Mensch ist ein gewönungstier.. also machen wir halt mit, auch wenns kaka aussieht. Die Apps selber laufen… ok dann egal..

      Nun habe ich ein wichtiges event. Das Navi im Auto hat sich gestern die Freundin ausgeliehen, dafür hat man ein iPhone… kann sie also haben…

      Starte also die Navisoftware am iPhone… los gehts… ähm.. ne.. ich würds gern rotieren … hochkant navi ist doof… aber geht nicht… irgendwie ist der sensor für das rotieren der apps scheinbar eingeschlafen… Ok, ein Reboot tut gut.

      Nach dem Aussschalten dann mein erstes Dummes gesicht seit dem das iPhone 3 rauskam… Das Apple-Logo strahlt mich an…. wird Dunkler… geht aus…. (jetzt dachte ich ists gebootet…) und dann …Das Apple-Logo strahlt mich an…. wird Dunkler… geht aus…. (jetzt dachte ich ists gebootet…) Das Apple-Logo strahlt mich an…. wird Dunkler… geht aus…. (jetzt dachte ich ists gebootet…) Das Apple-Logo strahlt mich an…. wird Dunkler… geht aus…. (jetzt dachte ich ists gebootet…)

      Nach 2 Stunden booten hab ich dann begriffen das es nicht mehr starten kann und in der zeit musste ich das Navi bei der Freundin besorgen, konnte niemanden mehr anrufen, alle Kontakte weg, Navi weg, Telefon weg… kontakte weg… und ab kam mir nur noch eines in den Sinn… Steve Jobs … wenn DU wüsstest! Ich Ärgere mich wirklich! Die Grundidee war bei Apple doch das es besser ist als Windows ? Tja … nun verloren … Es geht nur noch ums Geld und scheinbar läuft nun Apple –> Microsoft hinterher…

      War es doch früher so das Windows immerwieder MAC Kopiert hat und Microsoft immer etwas hinterher war…. jetzt scheint das genau anders herum zu sein und Apple hat sich aus meine Sicht damit total verrant…. schickt BETA-Software ins Land…

      Dann sucht man nach Möglichkeiten und muss Lesen das Apple das unterbindet, das man zurück auf IOS 6 kann… was soll denn das?

      Tja… ich hol mir ein altes Nokia und schreib die Adressen nun in ein TimeSystem….. nehm ne kleine Digitalkamera und pfeiff auf den Mist. Ich hab lange mit gemacht und war oft glücklich und konnte fast immer über samsung und windows phones lachen … Virenscanner aufm Handy … und so …. aber jetzt hat es Apple geschafft sich selber in eine Ecke zu manövrieren aus der es nicht mehr rauskommt. Ich hab die Daten von 3 Wochen verloren, darf nicht mehr zurück und bekomm beim Restore im Wartungsmodus Fehler 9 … angeblich scheint die USB Verbindung dauernd abzureissen… komisch das die Traktor 4S Konsole das anders sieht…

      Apple!!! Was soll der schei-iss! Erst macht ihr einen abhängig und dann nehmt ihr einem alles weg! Was sind das für Massnahmen??

      Und an die bei denen es noch funktioniert und schreiben… wieder ein Troll… denen wünsche ich einfach die selbe Situation… einen Auftrag im 4 Stelligen Bereich zu verlieren weil man einmal alles auf ein Smartphone legt und genau an dem Tag euer Gerät abkackt… viel Spass dann auf der Autobahn.. Fahrtweg 400km und bei 120 km weg passierts dann .. und noch 4 Stunden Zeit! … Na? Eine Plaussible Lösung für diese Problemstellung um 18 Uhr, Samstag und kein Geschäft auffindbar? Navi ist ja tot…, Anrufen? haha .. nein auch tot … Kontakte? Ja… waren im iPhone… wer ist nun der Troll im Auto? genau der dems passiert aber dann ruhig bleiben …. Also Wer’s wirklich besser weiss kann jetzt eine Lösung bringen wie man das Tteil wieder auf IOS6 bringt wenn die Kommunikation angeblich abbricht, sämtliche 3. Anbietersoftware unterbunden wird und nichts mehr geht?

      In den Applestore? Ich muss Arbeiten Tagsüber, sonst hätte ich mir das Teil nicht mit der Post schicken lassen….

  • Am 19. September 2013 um 22:56 von Michael

    An Stefan da merkt man das du null Ahnung hast wenn du sagst als die ganzen android versuche nur mal so zur Info android ist schon Meilen iOS voraus

  • Am 20. September 2013 um 09:41 von Jason

    Ich habe das IP5 von meiner Frau auf ios7 geupdatet. Ihr gefiel es auf Anhieb auch nicht, weil viele Dinge dem Android sehr ähnlich sei.
    Da ich ihr sagte dass ein downgrade nicht möglich wäre, hat sie sich damit abgefunden und nach ein paar Stunden spielen sich an die neue Funktionen von Android. upss “neue ios funktionen” angewöhnt.

  • Am 20. September 2013 um 10:36 von MacWinUser

    Ja ich finde auch das Apple das ganz gut gemacht hat. Auch finde ich das kopieren ganz in Ordnung. Aber wenn schon, dann richtig. Die Pseudo-Multitasking-Funktion sind doch nur Vorschaubilder. Und die sind ziemlich groß. Es ist sehr umständlich da nach links oder rechts zu scrollen um das gesuchte Programm zu finden. Eigentlich sind es ja jetzt schon “große” Kacheln. Ich schätze das beim nächsten oder übernächsten Update die Windows-Kacheln komplett kopiert werden. Das fände ich wirklich gut. 9-12 Stück auf einer Seite und schon geht das “Suchen” schneller.

  • Am 20. September 2013 um 11:30 von Gila

    Vielen Dank für die gute Beschreibung zum Downgraden. Ich war nicht sehr glücklich mit IOS7 auf meinem iphone, es fehlten zu viele für mich wichtige Anwendungen zugunsten von unnötigen Firlefanz. Meine Kritikpunkte: Synchronisation von ical funktionierte nicht mehr, ical ist sehr unübersichtlich, die Schrift ist nicht so gut zu lesen, da in Grau- und Pastellfarben (das ganze Design gefällt mir persönlich nicht, sieht aus, als ob es von fisher price für Kinder entworfen worden wäre, aber das ist natürlich Geschmacksache), die Anwendungen klein und fummelig, es ist nicht möglich, das iphone so einzustellen, dass man sich beim Anschalten nicht immer einloggen muss . Da ich manche Funktionen beruflich nutze (ical-Synchronisation mit den Kalendern meiner beiden Chefs), ist es für mich wichtiger, dass dies funktioniert, als z.B. die neuen Möglichkeiten der Kamera. Ich nutze Apple-Produkte gerne, wünsche mir aber, dass es bei updates die Möglichkeit gäbe, dass man auswählen kann, was man upgraden möchte, und was nicht.

    • Am 20. September 2013 um 13:28 von Gila

      Noch ein großer Mangel, und auch ein Grund, warum ich wieder downgrade gemacht habe: die meisten Apps können noch gar nicht auf IOS 7 zugreifen, so z.B. Dict.cc (wichtiges Wörterbuch-Tool); zudem gefällt mir die 3-D-Optik von IOS 6 viel besser. Die Akkulaufzeiten sollen bei IOS 7 ebenfalls sehr verschlechtert sein, das habe ich selbst allerdings noch nicht ausprobiert.

      • Am 20. September 2013 um 15:42 von Troll Alarm

        Troll-Alarm

  • Am 20. September 2013 um 12:49 von Lorelai

    Hallo zusammen.
    Ich selber habe ein iPhone 4s und bin der Meinung das neue iOS 7 wurde wunderbar auf die billig Version des iPhone 5c angepasst. Grelle Farben und alles viel zu groß. Es kommt rüber wie ein Spiezeugversion für Kinder. Sorry aber bei so einem schlechten Versuch bleibe ich lieber auf dem Stand von vorgestern.

  • Am 20. September 2013 um 13:01 von cw

    Danke, hat funktioniert. iOS7 läuft auf 4,4S meinen Standards nach im Moment (noch?) inakzeptabel ruckelig.

  • Am 20. September 2013 um 13:55 von Mex.

    Grottenhäßliches Design … Nachrichten schreiben alles in einer Farbe … Das iOS 6 war wirklich nobel gegen diesen billig anmutenden farbkasten ..

  • Am 20. September 2013 um 15:34 von Judas Ischias

    Habe ich gerade auch bei meinem Acer Iconia Tab 511a getestet, gibt auch hier keine Rückmeldung auf Bildschirm, dass Stummschaltung aktiviert ist. Scheint eine Hersteller und Betriebssystem übergreifende Sache zu sein.

    • Am 20. September 2013 um 17:15 von Matze

      Rolf!!!!

      • Am 20. September 2013 um 23:56 von Judas Ischias

        Wenn schon, dann heißt es rofl und nicht Rolf!

  • Am 20. September 2013 um 18:15 von Meine Meinung zu iOS 7

    Ich mag iOS 7 auch nicht!!!!!!!!!! :( Das Betriebssystem von iOS 6ist so schön,z.B.das man im Kalender blättern kann und alles wie echt aussieht!!!!!!!!!!!
    Ich bin dafür das es iOS 8 geben soll das so aussieht wie iOS 6 und dass einfach nur die Leistung besser wird!!!!!!!!!!!!!!!!’

  • Am 20. September 2013 um 19:08 von T4Mike

    Downgrade auf JEDEN Fall!

    Mal abgesehen von dem Manga-Bonbon-Design (was für die neue Billig-Generation vielleicht ganz nett ist), hat das 7 für mich einige gravierende Mängel mehr:

    Tastatur läuft längst nicht mehr so flüssig und präzise wie mit 6

    Die Listenfunktion in der Kalenderübersicht fehlt, was da über die Lupe angezeigt wird… nun gut.

    Die Schrift ist in vielen Bereichen erheblich kleiner als zuvor.

    Die Kontaktansicht… was soll das sein?!?

    Und der Musikplayer, geht gar nicht!

    Es wäre zu wünschen gewesen, wenn man im Kalender wenigstens die Erinnerungszeiten hätte frei wählen können. Und einiges mehr…

    Und so ein Brüller ist das Mitteilungszentrum nun auch nicht geworden. Entgangene Anrufe (zur Kenntnis genommen) stehen und bleiben da erst mal drin bis keine Ahnung wann.

    Was an 7 gefällt ist:

    Airdrop
    Einstellungen für Stromfresser problemlos aus-/anschalten

    Das war`s auch schon.

  • Am 20. September 2013 um 19:54 von WeißNix

    itunes Geschäftsbedingungen geändert und keine Möglichkeit, in iOS7 zu versenden bzw. zu akzeptieren. Super Fortschritt.

  • Am 20. September 2013 um 20:39 von Roxa

    iOS 7 ist der Horror. Ich bin ungeheuer enttäuscht. Leider bin ich technisch nicht sehr visiert. Klappt das Downgrade problemlos oder ist es sehr riskant? Ich hab ein iPhone 5 16 GB. Ist es trotzdem möglich oder haben nur die Besitzer eines iPhone 4/4S die Möglichkeit sich iOS 6 wieder zu holen?

    • Am 20. September 2013 um 21:28 von Kai Schmerer

      Derzeit ist es auch mit dem iPhone 5 noch problemlos möglich auf iOS 6.1.4 zu wechseln.

    • Am 21. September 2013 um 10:55 von Kai Schmerer

      Apple hat die Signierung von iOS 6.1.3 und 6.1.4 gestoppt. Ein Downgrade von iOS 7 auf die Vorgängerversion ist somit nicht mehr möglich.

  • Am 21. September 2013 um 00:01 von Judas Ischias

    Wieso nicht? Ich vor kurzer Zeit gelesen, weiß zwar die Altersstufen und Geldsummen nicht mehr, Kinder haben so viel Taschengeld wie noch nie zur Verfügung. Da hab ich aber echt mit den Augen gerollt, als ich gesehen habe was da an Knete gezahlt wurde.

  • Am 21. September 2013 um 07:21 von Skalar

    Also das Design ist großartig. Hoffentlich bringt Apple bald einen Fernseher heraus. Dann ist die blöde 3D-Welt endlich vorbei. Flache Elemente und knallbunte Farben – der C64 konnte das auch – das nenne ich zukunftsorientiert. Und bei iOS 8 sollten dann auch nur noch eine Anwendung gleichzeitig laufen, damit der Applejünger auch nicht zu sehr beansprucht wird.

    Als beim iPhone 2G die Elemente so realistisch aussahen und sich auch so bedienen ließen war das “revolutionär” und heute ist das Gegenteil die “Krönung des Designs?”.

    Na dann – Apple vornweg und alle hinterher – und grüßt mir die Lemminge.

    • Am 25. September 2013 um 19:44 von maxheadroom

      Weil das Design so sch…. ist haben es am 1 Wochenende auch “nur” 9 Millionen Menschen gekauft. Geht in das Android- oder WinPhonelager zu den anderen Fan-Boys. Man muss gar nichts. Auch Apple kann niemanden zwingen etwas zu tun was er nicht möchte. Und ich habe keine Probleme mit iOS7. Mir gefällt das Design. Ist halt Geschmacksache. Habe auch noch keine großen Probleme auf meinem iPhone 4 erkennen können bis auf Kleinigkeiten die aber nicht anders sind wie in iOS 6.

  • Am 21. September 2013 um 08:49 von Stefan

    Wenn ich auf Just a Penguin Schaue sehe ich da kein grünes Häckchen mehr. Geht das Downgrade dann trozdem noch. Gestern hab ich mich noch lustig gemacht “Sieht ja jetzt aus wie ein Rentnerhandy”. Aber mal im Ernst. Geht das mit dem Downgrade noch. Und was ist der Unterschied zwischen IPhone 5 Global und GSM. Wenn mann wennigstens die App Icons anpassen könnte. Jetzt sieht es ja wirklich aus wie ein billig Handy vom Baumarkt. Elegant ist was anderes.

    • Am 21. September 2013 um 10:35 von HUSTL3R 2K

      Ich kotz ins Essen, IOS 7 geht ja mal gar nicht!!!!!!!!!!
      Beschissenes Design wie für 1-3 jährige …
      Downgrade ist nicht mehr möglich! Danke Apple, jetzt seit Ihr mich für immer los! iPad 3 32GB (WiFi) abzugeben, bei Interesse bitte melden. Mir reicht es mit dem Verein, die blicken es doch auf keinem Auge! Hier kann man sich nach einem Probeupdate als User nicht mal entscheiden welches Version des Betriebssystems man nutzen möchte, da die alte Version einfach über Nacht nicht mehr signiert wird! Wenn ich mir das anschaue, dann habe ich das Gefühl, dass Apple die allerersten Android-Entwickler bei sich beschäftigt! Kein Fortschritt zu erkennen, nur weitere Rückschritte! Steve dreht sich im Grab um, wenn er das Schauspiel hier sieht! Dies ist bestimmt nicht das Vermächtnis, was er sich vorgestellt hat! Er war ein Visionär und das ist was wir hier geboten bekommen ist alles andere, nämlich unterstes Niveau! Gute Nacht Apple, macht weiter so, dann ist der Apfel bald Geschichte …

      • Am 23. September 2013 um 01:06 von SuperSonic

        Teile deine Meinung vollkommen!!EINE FRECHHEIT IST DAS ICH KOTZE AB!videoaufnahmen kann ich machen nur gibt es da kaum einen ton dabei und wenn gaaaanz dumpf man versteht nichts!!seitdem ich dieses kinder ios drauf gespielt hab, hab ich kein netz mehr!es frustet mich einfach nur noch!Fuck off Apple!dann haben sie die downgrade-môglichkeit eingestellt…das wars endgültig!-.-

      • Am 25. September 2013 um 00:22 von Enrico

        Da stimme ich vollkommen zu das Zeitfenster war einfach zu übertrieben knapp.Nicht jeder hat die Beta getestet.Und jetzt hat man den Salat.Schaut mal bei ebay und co rein wieviel Iphones mit ios 7 verkauft werden jetzt kurz nach dem update

    • Am 21. September 2013 um 10:55 von Kai Schmerer

      Apple hat die Signierung von iOS 6.1.3 und 6.1.4 gestoppt. Ein Downgrade von iOS 7 auf die Vorgängerversion ist somit nicht mehr möglich.

  • Am 21. September 2013 um 10:24 von bK

    Lächerlich was Apple uns jedesmal vorführt.
    Die sollen sich mal ne Scheibe von Samsung abschneiden.
    Der letzte scheiß man, ich steig um auf Samsung !!!

  • Am 21. September 2013 um 11:53 von Simi

    Habe den Download ios6 für iPad4 gemacht. Beim Versuch der Wiederherstellung kommt aber (Version nicht kompatibel)! Habe ich noch andere Möglichkeiten? Mein Akku braucht 8 Stunden Ladezeit und ist über Nacht nach sieben Stunden im Standbymodus schon wieder nur noch auf 40%. Das kann nicht sein! (Bluetooth, Hintergrundaktualisierung, z.T. Ortungsdienste sind bereits ausgeschaltet). Wer kann helfen?

    • Am 21. September 2013 um 12:58 von Kai Schmerer

      Leider zu spät. Apple hat die Signierung von iOS 6.1.3 und 6.1.4 gestoppt. Ein Downgrade von iOS 7 auf die Vorgängerversion ist somit nicht mehr möglich.

      • Am 21. September 2013 um 13:07 von leba

        ich hatte das selbe problem, habe ein iphone 4 und das ios7 ist gefühlt viel langsamer. gibt es wirklich keine möglichkeit mehr zu ios6 zurück zu kehren????

        • Am 21. September 2013 um 13:20 von Kai Schmerer

          Dezeit besteht keine Möglichkeit. Allerdings kann es passieren, dass Apple irgendwann einmal ältere Firmware-Dateien für kurze Zeit wieder signiert. Dann ist ein Downgrade wieder möglich. Eventuell kann auch ein Jailbreak helfen, der hoffentlich für iOS 7 erscheinen wird. Allerdings kann das noch einige Zeit dauern.

          Vielleicht bekommen Sie die Performance dadurch in den Griff, wenn sie das iPhone an den Rechner anschließen und in iTunes auf “Wiederherstellen” klicken und anschließend als neues Gerät konfigurieren.

          • Am 21. September 2013 um 19:46 von Judas Ischias

            Gibt es denn eine Begründung von Apple warum die Signierung gestoppt wurde? Kann mir nicht vorstellen ,dass nur in Deutschland so viele Leute unzufrieden sind?! Das wird doch weltweit so sein und dann sollte man den Leuten, denen es nicht gefällt, die Möglichkeit lassen wieder downzugraden. Ist mir unverständlich.

      • Am 21. September 2013 um 19:36 von Peter

        Genau das macht mich gerade ein wenig wütend!!! Auf meinem iphone 4 läuft iOS 7 nicht wirklich rund! Und nun kann ich nicht zurück und muss mit dem Kram leben?! Warum nur kann apple das iOS 6 nicht noch akzeptieren??

        • Am 24. September 2013 um 00:16 von Stefan

          Tja, hättest mal lieber den SHSH-Blob gesichert (Die Signierung von iOS 6.1.3)! :-D Ich hab’s gemacht, mit dem einfachen Tool TinyUmbrella …

  • Am 21. September 2013 um 14:36 von Judas Ischias

    Leute, ich verstehe nicht warum hier so gemeckert wird. Das Update ist doch nicht erst seit ein paar Stunden auf dem Markt. Es gab doch schon vorher Rückmeldungen mit Problemen. Die liest man sich doch erstmal durch, auch die Fachpresse, oder wie hier und erst dann wenn ich mir sicher bin das mir bestimmte Mängel nichts ausmachen, lade ich mir das Update runter. Ansonsten warte ich einige Zeit bis die ersten Meldungen von Fehlerbeseitigungen kommen. Geduld ist Heutzutage wohl nicht mehr gefragt!? Ein Update ist doch wohl nicht lebenswichtig und die Geräte liefen doch vorher auch gut, wenn ich die Meldungen so lese.

  • Am 21. September 2013 um 18:16 von Calli

    Habe seit ISO.7 Akku Probleme und I-net Probleme.
    Akku zu schnell alle mit den gleichen Einstellungen das laden Dauer länger.Und das ein wählen ins I-net dauer extrem lange oder geht gar nicht Wlan wechsel auch.
    habe wieder umgestellt auf ISO.6 und siehe da alles wieder beim alten nicht immer ist alles neue besser.

    • Am 23. September 2013 um 13:38 von Burak Jones

      Wie bist du auf iOS.6 wieder umgestiegenn??
      Bitte kannst du mir den Vorgang sagen :)

  • Am 21. September 2013 um 18:58 von dieter

    Ich bin STINKSAUER.
    Es ist eine Unverschämtheit, die Möglichkeit zu sprerren ein Downgrade auf das alte gewohnte ios6 vorzunehmen.

    ios7
    KALENDER >keine Listenfunktion mehr warum ?
    Sound-> die Frau die mir auf meinem iphone 4 früher nett gesagt hat, wen ich gerade anrufe hat jetzt WATTE im Mund.
    Anrufen? ROT auflegen Grün abnehmen. Das War und ist super.
    Warum geändert ?
    Ive zu gehst mir auf den Sack.
    Echt …
    Blaue Schrift auf grauem Hintergrund . Was haben die denn geraucht ? Kriege ich Augenkrebs von. Oh mann…

    • Am 24. September 2013 um 20:28 von Erik

      Du sprichst mir aus der Seele. Jeder Mensch der an der Entscheidung beteiligt war, dieses IOS7 so herauszugeben, sollte umgehend seine Qualifikation für die Stelle nochmals überdenken, denn hier wurde gründlich versagt. Genau wie bei Microsoft wird bei Apple nicht mehr das programmiert, was die Leute BRAUCHEN, sondern das, was die Anfänger-Programmierer können. Und das ist leider nur mehr dünne blaue Linien auf hellgrauem Hintergrund. Eine Marktanalyse hätte – wenn ich diese Threads so lese, eindeutig ergeben müssen, dass IOS 7 “FAILED”-Status erlangen wird. Ich habe mir die Liste der Verbesserungen vorher durchgelesen und versuche derweil krampfhaft, auch nur EINE EINZIGE dieser Verbesserungen lokalisieren zu können. Für mich als Anwenden ist KEINE DABEI. Stattdessen versteht mich Siri 7 mit Übung schlechter als Siri 6 ohne Übung. Und wie hier jemand treffenderweise schrieb, Watte im Mund. Amiga-Sprachausgabe klang besser! Die Monotone Wattestimme passt jedoch zum monotonen Gesamtbild.
      Bleibt zu hoffen, dass der jetzige Geschäftsführer bald geht und jemand einzieht, der die Visionen von Steve wieder aufleben lässt, sich abwendet von Plastik-Billig-Schrott den man sonst nur von HTC und Konsorten kennt. Dem klar ist, dass er nicht mehr im Sandkasten sitzt!!!

  • Am 22. September 2013 um 00:07 von Rene

    Hach was bin ich froh kein Upgrade gemacht zu haben. So ein Müll! Bin seit iPhone OS dabei und iOS 7 ist alles andere als Apple-like. Häßlich und weniger komfortabel.

  • Am 22. September 2013 um 02:20 von Mike

    Ich bin einfach nur schockiert. War bis jetzt lange Jahre iPhone User weil alles in sich stimmig war und durchweg auch durch die Apps hindurch alles halbwegs das gleiche Design hatte. Aber dieses ios 7 …. unfassbar! Benutze das Phone auch beruflich.

    – Wie kann es sein, das ich im Aufgaben Planer (Erinnerungen) den ich mit Outlook Aufgaben synchonisiert nutze, keine Schriftfarbe wählen kann, die nicht bunt ist??? Z.B. schwarz oder grau? Ich komme mir vor als würde ich ständig in einen Kaugummiautomaten schauen! Das Programm ist ein wesentlicher Bestandteil eines beruflich genutzten Smartphones.

    – Warum gibt es in den wesentlichen Anwendungen keine Buttons mehr sondern nur noch Texte die als Links dargestellt werden? Hat Apple sich nicht mal damit gerühmt die graphische Benutzeroberfläche unter die Leute gebracht zu haben? Jetzt sind wir bei Mail, Kontakten, etc. wieder bei der Konsolenform ala MS-DOS angekommen! Bei IOS 8 werden dann die Icons weggelassen und nur noch Texte auf dem Homebildschirm dargestellt wie beim Nokia 3110 weil Herr Ive sich auf das Wesentliche konzentrieren möchte? Es dauert bei mir länger, da man irgendwie immer den Text liest, anstatt intuitiv auf das Button Symbol zu klicken.

    – Warum müssen diese in unterschiedlichen Farben dargestellt werden? Links in Kontakten, Fotos und Mail in BLAU, im Kalender und Musik in ROT. Da ist doch keine klare Linie mehr drin.

    – Warum ist die Kalenderansicht “Liste” unter der Suchoption zu finden? Das ist nicht mehr selbsterklärend.

    – Warum muss zum löschen nun in die andere Richtung gewischt werden?

    – Die neue Keyboarddarstellung in weiß/grau mit 1/10 mm Dicken Buchstabenbreiten ist extrem ermüdend, vor allem im Dunkeln. Vergleicht das mal mit alten Apps (Whatsapp), die das alte ios6 Design verwenden.

    – Warum wird beim Laden, im Lockscreen kein großes Batteriesymbol mehr angezeigt? Beim Autofahren war ein kurzer blick auf dem Beifahrersitz aus der ferne ausreichend um zu sehen ob das phone geladen wird oder nicht. Nun muss man, dass Phone 20cm vors Gesicht halten, um bei einem buntem Lockscreen zu erkennen ob das 1,5 mm hohe Batteriesymbol grün oder grau ist.

    Bin sehr enttäuscht über dieses Update ohne große persönliche Wahlmöglichkeiten der Anpassung und des vorherigen Tests, und über diese nun auch von mir empfundene Bevormundung! Vor allem wenn man sich mal den Gerätepreis vor Augen hält! Würde gerne zurück zu IOS6, wenn dies nicht geht wird dies leider mein letztes Apple Produkt gewesen sein.

    • Am 22. September 2013 um 09:41 von PeerH

      Warum hat es ein Android’ler so verdammt nötig, in versteckter Form gegen vermeintliche Nachteile von iOS7 herumzumosern? Nahezu alle (!) genannten Punkte waren bereits bei iOS 6.x nicht konfigurierbar. Und nahezu alle ‘Argumente’ gehören zum Standardrepertoire von Android Anhängern, warum ihr OS ‘besser’ sei.

      Ist halt sehr schwer zu verstehen, dass sehr viele Anwender diesen ganzen Mist nicht konfigurieren wollen, und auch nicht in den Eingeweiden des OS herumfummeln wollen – wenn man verbohrt ist.

      Irgendwie lächerlich. Was mag die Motivation sein? Neid? Unterdrückter Frust? Gehässigkeit? Geld?

      • Am 22. September 2013 um 21:18 von Judas Ischias

        Warum kann so ein Applebesessener nicht glauben, dass es tatsächlich
        ” echte” Apfelnutzer gibt, die sich wirklich über Sachen ärgern die vorher besser waren und jetzt schlechter? Aber Kritik ist bei manchen “Unverbesserlichen” nicht erwünscht und wenn Kritik geübt wird, dann sind es die Androiden oder bezahlte und unbezahlte Basher.

        • Am 23. September 2013 um 00:42 von Thorsten Schuster

          Weil ihr Selbstbewusstsein darauf aufbaut, einer Elite anzugehören. Die nüchterne Tatsache, dass auch Apple nur mit Wasser kocht, wird zur Bedrohung der eigenen Existenz. Diagnose: F60.6 Ängstliche (vermeidende) Persönlichkeitsstörung.

          • Am 23. September 2013 um 10:13 von Judas Ischias

            Der war aber erste Sahne!

    • Am 23. September 2013 um 01:25 von Abc

      Stimme dir voll zu!bin auch dermaßen frustriert…kann es kaum beschreiben!Werde definitiv auf ein anderes gerät umsteigen!-__-

    • Am 2. Oktober 2013 um 16:52 von Baron

      Ich kann den Inhalt dieses Beitrags nur unterstreichen. Ich bin selbständig und arbeite schon länger mit dem iPhone 4S. Die Version 6. war in Ordnung und in dieser Version als Arbeitsmittel tauglich. Leider habe ich mich im Vertrauen auf die bisherige Qualität von Apple zu dem Update 7.0.2 verführen lassen und bereue das jetzt bitter. Das Design scheint im Kindergarten für Kinder entwickelt worden zu sein und nicht für professionelle Anwender. Aber die Amerikaner sind sowie so Kinder und spielen gerne. Das neue Excel und Word von Windows 2010 sind samt dem Outlook genauso beschissen und unsystematisch aufgebaut. Einen Termin im iPhone mit vers.7 einzutragen ist ein zeitaufwändiges Abenteuer, da einem ständig das Datum und die Uhrzeit wegflutscht. Wie man so einen Mist programmieren kann ist mir unverständlich. Ich sollte dringend wieder die Version 6. haben. Ist das heute am 2.10.2013 noch möglich? Grüße an die kritische Apple-Gemeinde

      • Am 2. Oktober 2013 um 16:59 von Kai Schmerer

        Leider ist das derzeit nicht möglich. Apple hat die Signierung der älteren iOS-Version gestoppt. Damit kann iOS 6 nicht installiert werden. Den aktuellen Status der Signierung erfahren Sie hier: http://www.icj.me/ios/all#iPhone41 In der Vergangenheit ist es vorgekommen, dass Apple ältere Firmwares erneut signiert hat. Sollte das für iOS 6 auch passieren, wäre eine Installation wieder möglich.

  • Am 22. September 2013 um 07:09 von at

    na toll…
    ios 7 laeuft nicht unbedingt gut auf dem iphone 4 und jetzt kann ich nicht mal mehr downgraden????

    es haengt beim schreiben, beim musikplayer, beim foto machen, beim surfen, beim an und ausschalten.. bei allem!

    das war beim ios 6.1.3 nicht so!!

    warum gibt man den scheiss ueberhaupt frei fuer aeltere geraete, wenns nicht fluessig laeuft!

    ich steig auf android um. reicht mir mit apple.

    • Am 22. September 2013 um 09:44 von PeerH

      Troll-Alarm!

      Vier Beine schlecht, zwei Beine besser! Apple schlecht, Android besser?

      Bei Android gibt es bei den meisten Geräten erst gar keine Updates, da wird man bereits ab dem Kauf im Stich gelassen. Beispiel: Android 2.3.x Geräte werden auch jetzt noch verkauft, und werden nie ein Update sehen.

      Wenn das besser sein soll, na bitte. ;-)

      • Am 22. September 2013 um 14:31 von ned

        was ist das denn hier für ne miese Ego-Show?
        Dem einen Pippimann gefällts, dem anderen Pippimann nicht.
        Mehr nicht. So what.
        Lasst doch den Leuten ihre Meinung ihr lächerlichen pickeligen Motz-Köppe.
        ich glaubs nicht.
        mir gefällt übrigens iOS7 auch nicht. Wollte downgraden und bin deshalb hier in diesen Kindergarten geraten.
        Downgraden geht nicht mehr. Pech gehabt. Nächstes SchlauFon wird ein anderes SchlauFon.
        So jetzt könnt ihr wieder rumnölen, ihr Nerds und nicht-Nerds, ihr Windows ist besser nee Apple nee sonstwas Besserwisser.
        Bin ich froh, dass ich nur selten in solche lächerlichen Kindergarten Foren reinkucken muss.
        Viel Spaß beim Verriss – ich les es eh nicht.
        boah ey

      • Am 4. Oktober 2013 um 21:36 von Benno Seiler

        Als echter Apple-User (4, 4S, MBA, ATV) kann ich, glaube ich den Unterschied erkennen, der seit IOS7 da ist.

        Das 4er war auf 5.1.1 weil ich es mit “Extrafeatures”haben wollte. Dann habe ich leider nie mehr geschaut und als der JB für 6.1.2 draußen war, konte ich nur noch auf IOS7, weil das beschissene Mistding sonst nicht mehr wiederherstellbar war.

        Jetzt habe ich den Salat.

        Ich würde NIE ein Andriod kaufen. Ich habe so eins als Firmenhandy und es KOTZT MICH AN. Jeden Tag.
        Also erspart mir das gelabere mit Andriod-gegen-Apple-Troll-Mist!

        IOS 7 ist MIST. Das ich ein IOS nehmen MUSS ist unerhört. Ich bin (eigentlich) Apple-Fan, aber das geht in die falsche Richtung!

        Werde mal in einem Applestore aufschlagen. Vielleicht kann man da ja was erreichen. Das Ding (4er) ist lahm, ich kann es teilweise nur noch mit Brille lesen,der Akku geht schnell in die Kniee, manche Apps laufen nicht richtig… was die Leute schreiben STIMMT!!! Leider.

        Da hilft auch kein dasissnTrollGelaber. Fakten sind Fakten.

        Das wäre mit SJ an der Spritze nicht möglich gewesen. Hoffentlich findet man einen Weg, das IOS6 wieder aufs 4er zu bekommen.

  • Am 22. September 2013 um 11:47 von Jess

    Ich hab ios7 gestern runtergeladen, funktionieren tut es einwandfrei, ich find es grottenhässlich. Echt, Komm mir vor wie beim Kindergeburtstag. Wenn ich die Oberfläche (von weiß auf schwarz) ändern könnte, wäre mir schon sehr geholfen. Ich hab bis diese Nacht versucht noch ein Downgrade zu machen, hat alles nichts gebracht. Schlaflose Nacht, totunglücklich mit dem Design, zwar gibt es auch einige positive Sachen, aber das Design, sorry, das geht gar nicht. Wenn jemand irgendeine Idee hat, bitte melden, bin für jeden Tipp dankbar. Aber ich denke, ich muss mich jetzt wohl damit arrangieren. Die Buttons sind sowas von kitschig, pfui, wer hats erfunden? Waldorfkindergarten? Fotos anzuschauen mit weißem Hintergrund, geht ja mal gar nicht. Musik mit weißem Hintergrund, ich krieg augenkrebs !!!! Ich wills nicht und muss es behalten? Apple, das erste Mal sowas von unzufrieden!!!!! Könnt das Ding gegen die Wand knallen, ich will ein update!!!!!!! Will es selber machen was das Design betrifft. Na immerhin hab ich jetzt ne Taschenlampe ;(

  • Am 22. September 2013 um 14:10 von Herbert Kerz

    Für Ipad ist das neue IOS 7 ,mager/ hässlich. Es scheint ,als hätte Apple, neue Grafik-Designer eingestellt, die keinen Schimmer von Design haben. Die Farben sind schlecht und sehr nicht absehbar. Das konnte Apple schon mal besser. Der Deutsche Markt ist halt anders als für die Amerikaner.

  • Am 22. September 2013 um 14:15 von Apple geschädigter

    Änderungen sind ja ganz nett aber ich als Kunde entscheide individuell was ich haben will und was nicht. iOS7 geht vom Aussehen her einfach gar nicht für mich. Muss auf jeden Fall wieder runter, wenn sich das Aussehen nicht auf iOS 6 Design zurückstellen lässt. Hässlich, hab so keinen Spaß mehr dran!

  • Am 22. September 2013 um 14:56 von Rene

    Warum ist er ein Troll? Er hat Recht!

  • Am 22. September 2013 um 16:19 von Nadja

    erst vorgestern war ich ein treuer Fan von Apple. Der hat seinen eigenen vertrauten Stil, den ich genoß. Nach dem IOS7 und besonders nach dem mir Apple keine Wahl galassen hat auf IOS6 downgraden fülle ich mich verarscht. IOS7 ist, wie meine 13-Jährige Tochter gesagt hat, für coole Jugentliche. Tja, und wochin mit denen, die nicht mehr so jung und cool sind? Apple hat sich im Benutzeralter sehr beschrenkt. Mit dem neuen Design ist es nicht mehr IPhon, den ich so geschätzt habe. Es gibt kein gehobenes Design mehr. Es ist nur billig und hässlich. Und wo sind die Vorteile, wofür mussen meine Augen etzt leiden: für die Taschenlampe im Controlzentrum? Ich bin so wütend. Ich will meinen alten IOS6 wieder. Wenn es bald nichts passiert, steige ich beim Apple aus.

  • Am 22. September 2013 um 18:06 von Schon

    Leute,ihr sprecht mir aus der Seele!Für den Scheiß Stellen die Deppen sich nachts an!!!!Whenn man wenigstens iPhonetypische Merkmale gelassen hätte!Der Schieber im Lockscreen und die Batterieanzeige-WO zum Teufel sind die?

  • Am 22. September 2013 um 18:56 von Jasmin

    Hallo! Kann ich wieder das alte Betriebssystem installieren ??
    Ich finde das IOS 7 so was von Grässlich BITTE UM HILFE

  • Am 22. September 2013 um 20:55 von lycaner

    Hallo zusammen,
    nach dem ich das Update gemacht habe ist auf jeden Fall die Akkulaufzeit extrem gesunken. Vorher hat es locker 12 Std gehalten und jetzt ist nach 8 Std Ende alles ist aus bis auf Telefonempfang vorher waren alle Ortungen an. So, was soll ich mit einem Update wenn so etwas bei rauskommt. Die alte Software kann man auch nicht zurück laden, oder hat jemand einen Tipp vielleicht? So wie ich gelesen habe soll es für die 4er iphones kein weiteres Update geben, man müsse damit leben. Ok kein Problem ich für meinen Teil komme auch mit anderen Smartphones zurecht.
    schöne Grüße an alle

  • Am 22. September 2013 um 21:32 von Judas Ischias

    Trollalarm, ha, ha, ha. Vergiss nicht vorm in’s Bett gehen darunter zu schauen, ob nicht ein Androide darunter liegt. Und Version 2.3.x ist auch nicht schlecht. Den Kaffee an’s Bett bringen kann auch ein Eierphone mit
    10.99 nicht!!!!!!! Extra viele Ausrufezeichen, damit was zu meckern hast.
    Und diesmal würde es auch mit dem Androiden passen, die Du ja sonst immer in Verdacht hast. Ich werde auch nicht mehr nach Rechtschreibfehlern suchen, damit Du noch ‘n Grund mehr hast zu meckern.

  • Am 22. September 2013 um 22:13 von Helges

    Ich hatte IOS 7 nur einen Tag auf meinem 4S drauf und kann mich den negativen Aussagen hier nur anschließen. Konnte zum Glück noch ein Downgrade auf 6.1.3 machen und bleibe auch dabei! Jetzt steht aber die GANZE Zeit eine “1” bei den Einstellungen wegen dem Update und ich weis nicht wie ich dies ausblenden kann (wahrscheinlich garnicht). Was mich persönlich am meisten gestört hatt waren auch diese übertriebenen weißen Hintergründe überall und das sich Bedienung nach dem Update stark verschlechtert hatt, sowie das der Akku sehr schnell leer war. Des weiteren hatt sich das Geräusch vom Lockmodus bei mir sehr komisch angehört. Habe mehrere Apple Geräte Zuhause und war eigentlich immer zufrieden, aber was die hier mit den Kunden treiben ist echt das letze und ich überlege auch schon ob ich mir nicht lieber ein HTC zulege. Bin zwar immer für Veränderungen und Verbesserungen offen, aber nicht für solche!!!

  • Am 23. September 2013 um 01:25 von jürgen

    also, schon alleine durch betrachtung deren neuen Software IOS 7 kann ich sagen, hab aber auch die Meinung, dass “IOS 7″ schlechter ist wie IOS 6!
    Warum sich Apple keine Mühe mehr macht , verstehe ich nicht.
    Seit 2006 kaufe ich regelmäßig Iphone und Ipad.
    Bis jetzt hatte ich das Iphone 3 – Iphone -3s – Ipone 4 – Ipad 3 – Iphone 4s – Ipad 4 und das Iphone 5.
    aber nun bin ich beim Überlegen, die Firma zu wechseln.
    Mit so ein schlechtes Misttisches IOS schneiden sich Appel selbst in die Hand.

    Wenn die Verträge abgelaufen sind, werde ich auf Samsung umsteigen. wollt zwar demnächst das 5s zulegen, werd ich vergessen.

    • Am 17. Oktober 2013 um 14:21 von Jocki

      Genau das werde ich auch tun. Auf Samsung oder HTC umsteigen.
      …und das nach 5 begeisterten Jahren Apple

  • Am 23. September 2013 um 08:26 von Hörmann

    Hat Apple schon mal dran gedacht, dass milionen Kunden vieleicht geraden wegen des IOS6 Designs zu Apple gewechselt haben ??? Ich bin einer davon. Nachdem ich mich Jahrzehntelang mit den ständig wechselnden Windows Designs herumgeärgert habe, fand ich mich bei Apple endlich gut aufgehoben. Ich hasse ständige Veränderungen bei Betriebsystemen (welche ja selten einen konkreten Mehrwert bringen) mit immer neuer Einarbeitungszeit. Jetzt mach Apple den gelichen Fehler. Ciao Apple .. schade

  • Am 23. September 2013 um 08:46 von Michael

    Ich finde iOS 7 klasse. Auf den ersten Bildern fand ich es auch nicht so überzeugend, aber auf dem iPhone und iPad dann wirklich installiert, finde ich es richtig gut. Klar kann man das Eine oder Andere noch verbessern. Das wird auch passieren. Manche Farben sind auch etwas sehr fröhlich, aber ich finde das Dauergeweihne mancher über Änderungen ziemlich albern. Ist geradezu oberspießig! Es ist nicht mehr so, wie ich es kenne, also ist alles schlecht. Dann kauft euch doch entlich kein iPhone mehr, wenn es so unerträglich für euch ist! Ich persönlich finde euer Geheule unerträglich!

    • Am 23. September 2013 um 09:24 von Judas Ischias

      Hallo Michael, nimm das Gemecker nicht ernst. Das sind mit ziemlicher Sicherheit bezahlte Kommentare. Da Zdnet nicht die E-Mail Adressen prüft, ist das eine willkommene Plattform für bezahlte Trolle.

      Glaube zwar nicht, dass auch nur ein Mensch sich davon beeinflussen lässt, aber einer der Mitbewerber scheint anderer Meinung zu sein. Tippe auf Samsung, die das in ihrem Heimatland ja schon mal gemacht haben – und erwischt wurden. Sie schicken ja auch als einzige Beobachter Teams zu den Warteschlangen vor den Apple Stores.

      Auffällig sind z.B. die Grundaussagen, bestimmte Wörter tauchen in vielen Posts auf, und zumeist ohne irgendeine halbwegs sinnige Begründung. Andere Kommentare (inkl. Schlagworte) fallen dadurch auf, dass jegliche fachliche Ahnung fehlt, worüber sie schreiben.

      Also: take it easy, die überaus meisten Apple Nutzer dürften Deiner Meinung sein, und überhaupt keinen Grund sehen zu iOS 6 zurückzukehren. Wozu auch.

      • Am 23. September 2013 um 10:01 von Square Zero

        @Judas Ischias
        Ich bin im Moment nicht sicher, ob Du der “Echte” bist, oder nur der Trittbrettfahrer. Weil gerade DU Dich durch recht häufige und recht applekritische, wenig objektive Kommentare hervortust.
        Natürlich kann der Michael das neue iOS wunderschön finden, genauso kann ICH es zutiefst unattraktiv finden und kann es auch – wo auch immer – mitteilen. Das macht z. B. mich weder zu einem bezahlten Schreiberling noch zu einem Samsungnutzer!
        Ich (auch z. B.) nutze ein BB Q10 und bin bis auf Kleinigkeiten zufrieden, habe aber am Wochenende auch ein iPhone 5 geschossen (dankenswerterweise noch mit iOS 6), von einem Kumpel, der unbedingt das 5S wollte und es sogar bekommen hat.
        Was ich damit sagen wollte, wer hier soviele Kommentare ablässt und dabei permanent auf andere Webseiten und deren Anti-Apple-Kommentare und -Artikel hinweist, sollte sich mit Aussagen wie: Das sind Samsung-Schreiber vielleicht ein wenig zurück halten!

        • Am 24. September 2013 um 01:58 von Rudi

          Sehr lustig, diese verschwörungsphilosophien… Ich finde es jedenfalls absolut frech, den Rückwärtsgang zur vorgängerversion auszuschließen, grad, wenn das neue Layout und neue Leistung so gar nicht überzeugen.

    • Am 23. September 2013 um 09:43 von Square Zero

      Geschmacksache!
      Sowohl auf dem iPad als auch auf dem iPhone (ja, ich durfte mit beiden Geräten das iOS 7 bereits bespielen) sieht das Betriebssystem sch…lecht aus! Und jetzt war ich gerade sehr, sehr höflich! iOS 7 wirkt an jeder Ecke billig, wie viel zu buntes Plastik und überall viel zu hell! Es schreit förmlich nach: “Nimm’ mich gefälligst wahr, auch wenn ich nicht gefalle!”
      Das war vorher nicht der Fall. iOS 6 war zwar auch bunt, aber etwas dezenter und sah insgesamt exklusiver aus.
      Was die Funktionen angeht, lässt sich im Grunde nichts gegen iOS 7 sagen. Ich glaube allerdings Apple täte gut daran, die Entwicklung echter Themen zuzulassen!

      • Am 23. September 2013 um 11:46 von PeerH

        @Square Zero: Geschmäcker sind halt verschieden. Die Farben muss man natürlich nicht mögen. Und eine Auswahl an Themen wäre sicher nicht schlecht.

        Was ich aber nicht verstehe ist, warum man, es gibt Fotos von iOS schließlich seit drei Monaten überall zu sehen, sofort wechselt, und sich dann darüber beklagt, dass es so ‘bunt’ ist? Man kann auch eine Woche warten, sich das beim Kumpel oder im Laden ansehen, und dann entscheiden, ob man wechseln möchte.

        Deine Kommentare sind sicher eine Ausnahme, Du postest ja bereits länger auf Zdnet. Auch meiner Meinung nach sind viele Kommentare hier bezahlt. Oder einer hat krankhaft Spaß daran sich über Apple auszulassen.

        • Am 23. September 2013 um 12:44 von Square Zero

          Manch einer macht das Update sicher wegen der neuen Funktionen, gegen die ja auch tatsächlich nichts einzuwenden ist. Dann muss jeder für sich entscheiden, ob der Nutzen die (evtl. vorhandene) Antipathie gegen das neue Design ausgleicht. Ich finde, Apple hätte die Signierung der Vorversion ruhig ein paar Tage länger aufrecht erhalten können. So, und eigentlich auch nur so, lässt sich ziemlich sicher sagen, ob wirklich so viele Nutzer mit dem Betriebssystem zufrieden sind. Wenn die User nicht mehr zurück KÖNNEN, ist es leicht zu sagen: “Es benutzen schon so und soviele Prozent das allerneueste OS!”
          Ansonsten: Natürlich – abwarten, Tee trinken und hier die bezahlten Störenfriede nach Möglichkeit ignorieren.

        • Am 23. September 2013 um 13:18 von MacWinUser

          Typisch Mac-Fuzies. Heulen hier rum weil andere sich über ihr Spielzeug lustig machen und beklagen sich jämmerlich. Und was machen sie 2 Kommentare später. Sie ziehen wie die “Bekloppten” über MS oder Android her. Um dann wieder zu heulen wenn von jemand Anderem die Antwort bezüglich Apple kommt. Was für jämmerliches Deutschland.

          • Am 23. September 2013 um 14:58 von Square Zero

            >Typisch Mac-Fuzzies…
            Sprach derjenige, der (angeblich) täglich vor einem Mac sitzt!
            Ich weiß nicht…ich halte Dich zwar nicht für einen bezahlten Schreiberling, aber Du machst einem wirklich schwer, Dich und Deine Kommentare immer für voll zu nehmen! Egal ob Pro-Android/WinPhone oder Kontra-Apple.

  • Am 23. September 2013 um 10:03 von Peter Süsstrunk

    iPad: wer kann mir sagen, wo der Bilderrahmen mit dem neuen ios7 zu finden und zu starten ist ? Ich finde nämlich die Möglichkeit, alle meine Photos so schön durcheinander zu betrachten, wunderbar. Oder wurde der Bilderrahmen sogar gekappt?

    • Am 23. September 2013 um 10:13 von Square Zero

      Ich bin zwar nicht sicher, ob es das ist, was Du meinst, aber:
      Foto-App -> Alben (unten, mittig) -> Album auswählen -> Diashow (oben, links) -> Präsentation starten

    • Am 23. September 2013 um 10:32 von Square Zero

      Diashow (oben, RECHTS)
      Sorry!

  • Am 23. September 2013 um 10:36 von Judas Ischias

    Der Kommmentar war vom falschen Judas Ischias. Ich gehe jede Wette ein, dahinter steckt Otternase alias PeerH. Ist mir persönlich mittlerweile aber auch egal. Wenn der Typ Spass daran hat und es seinen Tag schöner macht. Den ersten Fake mit dem Kauf des iPhones fand ich ja sogar noch ganz witzig, aber jetzt ist es nur noch langweilig. Gibt halt Leute die merken es nicht mehr!

    • Am 23. September 2013 um 11:33 von Peter

      Lies Dir so einen Mist Kommentar durch, und behaupte dan, dass dieser weder a. Mist, oder b. Bezahlt ist? Oder der Urheber leidet an geistiger Verwirrung. ;-)

      Da bezahlte Kommentare sicher über die Masse gehen, erklärt das, warum weder inhaltlich, noch formell irgendeine Norm eingehalten wird. Die 2-jährige Tochter, die iOS 7 hasst? Aua, das tut schon richtig weh.

      “Am 23. September 2013 um 09:21 von madbot
      meine Tochter ist 2 und sie findet die fotos nicht mehr… sie hasst ios7, ich hasse es auch!!! ich werde kein apple mehr kaufen, wenn man diese bunte smarties style sch e i s s e will kann man sich ein minderwertiges samsungkistl auch kaufen, is billiger und genauso schlecht… ISauer!!! :-(“

    • Am 23. September 2013 um 11:49 von PeerH

      Ich war’s nicht, aber nachdem Du in so vielen Kommentaren einfach nur Unsinn verzapfst, hast Du so eine gezielte Veralberung sicher angezogen, wie ein Magnet. ;-)

      Square Zero kann ich nur zustimmen.

      • Am 25. September 2013 um 00:51 von Judas Ischias

        Dann will ich dir mal glauben, dass Du es nicht warst. Aber wenn wenn Square Zero meine Kommentare wirklich ” gelesenen” hätte, müsste er wissen dass ich nicht in einem einzigen Beitrag was für oder gegen Samsung geschrieben habe, ausser das meine Frau ein Galaxy Note hat.
        Wenn man den Beitrag ganz objektiv liest, verstehe ich nicht geringsten warum Square Zero sich überhaupt angesprochen fühlte?

  • Am 23. September 2013 um 14:15 von klett

    meine spiel crime city ist seit dem update auf ein anfangsstatus unter anderem account gesetzt. backup am pc nicht mehr möglich, nur in ios7 version. hat jemand ein plan? GREE den betreiber habe ich schon angeschrieben. danke

  • Am 23. September 2013 um 15:01 von Olaf

    Fresst Kreide, ihr bezahlten Miesmacher: 9 Millionen verkaufter iPhones am ersten Wochenende, und vorbörslich in den USA +6%, das straft euch alle Lügen. Nun jammert schön weiter.

    • Am 23. September 2013 um 15:05 von Olaf

      Wer’s nicht glaubt, es gibt auch eine direkte Apple Veröffentlichung:
      http://www.businessinsider.com/iphone-5s-5c-opening-weekend-sales-2013-9

    • Am 23. September 2013 um 15:12 von Otternase

      Für diese Nachricht schaue ich gerne mal wieder hier vorbei:
      http://www.apple.com/pr/library/2013/09/23First-Weekend-iPhone-Sales-Top-Nine-Million-Sets-New-Record.html

      Und nun: schön weiter jammer, Jungs. Schreibt euch euren Frust von der Seele. ;-)

    • Am 23. September 2013 um 15:43 von Peter

      Die bezahlten Schreiberlinge sind ja so ruhig, holen sich wohl neue Instruktionen, worüber sie nun lästern müssen? ;-)

    • Am 23. September 2013 um 15:57 von Square Zero

      Das ist ja alle schön und gut. Aber was um Himmels willen hat das mit dem Downgrade auf iOS 6 zu tun???

      • Am 23. September 2013 um 16:38 von Nun ja ...

        … das Design scheint nicht wirklich abschreckend zu sein, die meisten dürften sich das neue iPhone nicht gekauft zu haben, um es auf iOS downzugraden. ;-)

        • Am 23. September 2013 um 21:05 von igitt

          ich habs jetzt auch drauf und kriegs nicht mehr weg.
          Hoffentlich hat Apple ein Erbarmen und schaltet iOS 6 wieder frei.
          Das hat man davon dass man heutzutage schon reflexartig updated.

    • Am 23. September 2013 um 23:50 von Judas Ischias

      Hallo Peter, meine Instruktionen besagen, dass ich dich mal darauf hinweisen soll, es wurden diesmal 2 Apfelsorten, 5c und 5s, verkauft und es wurden keine!!! Zahlen genannt wieviel von welcher Sorte und entgegen sonstigen Gewohnheiten hat Apple auch diesmal keine Vorbestellungszahlen der ersten 24 Stunden genannt. Die sind einfach Fakten, jederzeit nachzulesen und nicht irgendein bezahlter Schreiberlingensch….

  • Am 23. September 2013 um 17:07 von Jagermichi

    Hallo,
    was hat das mit der Signierung auf sich?
    Kann ich auch nicht downgraden, wenn ich mir das IOS 6.1.3 -Image von woanders oder früher geladen habe?

  • Am 23. September 2013 um 17:55 von tornado

    Das Downgrade funktioniert nicht. Wenn ich alt und WIEDERHERSTELLEN drücke kommt die Fehlermeldung, “da die Firmewaredatei nicht kompatibel ist”…

    • Am 23. September 2013 um 18:04 von Kai Schmerer

      Bitte den ersten Satz des Artikels lesen.

  • Am 23. September 2013 um 20:02 von DanMan

    Danke für die Tipps zum Downgrade. hat zwar etwas länger gedauert, weil der Hinweis fehlt, das IE die Firmware nicht korrekt downloadet – Chrome macht es richtig
    Gottlob hab ich mein altes 6.1.4 wieder und nicht dieses Clown Scheiß Icons in Background. Waren die Designer auf ChrytalMeth als die das entwickelt haben?

    • Am 24. September 2013 um 11:43 von Mirjam

      Hi DanMan,
      Wie hast Du es geschafft, Dein IPhone zu downgraden? Ich finde die neue IOS 7 Version einfach nur kindisch im Design und hätte gern meine alte IOS 6 Version zurück…
      Ich wäre Dir sehr dankbar für eine Antwort!

      • Am 24. September 2013 um 12:25 von Kai Schmerer

        Solange Apple iOS 6 nicht signiert, ist eine Installation der älteren Version nicht möglich (siehe ersten Satz im Artikel).

    • Am 24. September 2013 um 21:46 von Mike Baumann

      Funktioniert das mit dem mini iPad wifi

  • Am 24. September 2013 um 00:18 von Judas Ischias

    Sqaure Zero, dein Kommentar vom 23.9. 10.01 Uhr. Ich habe gedacht, mal über den Tellerrand zu schauen wäre keine schlechte Idee, weil man sich normalerweise immer wenigstens eine 2. Meinung einholen sollte.
    Und ganz wichtig, ich habe auf Seiten verwiesen wo richtig gut Loblieder auf Apple gesungen werden, Areamobile.de mit seinem Hohen Priester Echse, oder auf Finanzen.net, wo ein Otternase einen Appleblog führt. Ob es der Otternase von Zdnet ist, weiß ich nicht. Ist aber sehr, sehr ähnlich.
    Wenn Du dich als Samsungschreiber diskriminiert fühlst, war beabsichtigt, ich bashe gerne, zumal es mir ja auch z.B.von dir oder PeerH unterstellt wurde. Und noch etwas zum Schluss, ich bin’s, der “falsche” Judas Ischias, es hat mir einen Riesenspass gemacht hier Verwirrung zu stiften und ich hasse alle Appleprodukte, eigentlich hasse ich die ganze Firma, dafür liebe ich Windows Phone, kann mich im Moment leider nicht entscheiden welches ich kaufen soll. Da hier nur doofe Applefuzzis vertreten sind, muss ich mir jetzt ein anderes Forum suchen. Aber ich schaue ab und zu gerne mal wieder vorbei und ärgere den “echten Judas Ischias”. Cheers

    • Am 24. September 2013 um 08:16 von Square Zero

      >Wenn Du dich als Samsungschreiber diskriminiert fühlst…
      Wenn Du auch nur ansatzweise (alle) meine Kommentare lesen UND verstehen würdest, wüsstest Du, dass ich von der Firma Samsung ausgesprochen wenig halte! Aber das macht vermutlich zuviel Arbeit!
      >…ich hasse alle Appleprodukte, eigentlich hasse ich die ganze Firma…
      Tja, da lässt sich eigentlich nur sagen: Wer so borniert durch die Gegend stolziert, kann entweder kein besonderes geistiges Potential besitzen oder ist gerade elf Jahre alt geworden und versucht bei den Erwachsenen mitzureden!

      • Am 24. September 2013 um 08:33 von MacWinUser

        1+

      • Am 24. September 2013 um 09:38 von PeerH

        Für elf Jahre hat er zu wenig Rechtschreibfehler. Ich fürchte, dass er alterstechnisch die 11 bereits weit hinter sich gelassen hat – was aber keinerlei Rückschlüsse auf den dahinter liegenden Intellekt zulässt. ;-)

        Seine Antipathie lässt ihn sogar formelle Presseerklärungen anzweifeln (siehe 9 Mio verkaufte iPhones).

        @Judas Ischias: iPhone Verkauf. Es gibt eine Aussage, dass drei von vier am Wochenende verkauften iphones das 5s und ein Viertel das 5c betrafen. Kleine Rechnung: das ergäbe etwa 6,75 Mio 5s und 2,25 Mio 5c.

        Ergo: selbst mit dem 5s allein hat Apple am ersten Wochenende ca. 30% mehr iPhones verkauft, als letztes Jahr mit dem 5er. Und das trotzdem (!) zeitgleich das 5c auf den Markt gebracht wurde.

        Apple hat es also sehr gut geschafft zusätzlichen Umsatz mit dem 5c zu generieren, ohne dass das 5s Spitzenmodell dadurch kanibalisiert wird.

      • Am 25. September 2013 um 01:08 von Judas Ischias

        Square Zero, ich bin erst 8 Jahre und in einer Fördergruppe für begabte Kinder.

        • Am 25. September 2013 um 20:02 von Square Zero

          Du möchtest nicht wirklich wissen, was ich von Dir halte!

          • Am 26. September 2013 um 15:37 von Judas Ischias

            Da ich im Gegensatz zu anderen Leuten hier gerne mal über den Tellerrand schaue, bin ich für Vorschläge jederzeit offen.

  • Am 24. September 2013 um 00:56 von Judas Ischias

    Square Zero, komisch, Du wirst nicht von PeerH für einen bezahlten Schreiberling gehalten, obwohl Du auch am meckern bist und noch sehr, sehr höflich warst. Aber wenn hier Leute posten, die noch nicht lange dabei sind, wird sofort vermutet, bezahlter rumbashender Schreiberling.
    Vielleicht bist Du ja ein Trojaner, der jetzt erst rumstänkert, denn andere Optionen werden ja von gewissen Leuten ausgeschlossen?

    • Am 24. September 2013 um 08:22 von Square Zero

      Einfach rummeckern ist das Eine! Eine Kritik anbringen und diese dann auch begründen ist etwas anderes!
      Im Gegensatz zu Dir liest und kennt PeerH meine Kommentare offensichtlich.

  • Am 24. September 2013 um 08:46 von Antje

    Ich wünschte wirklich ich würde fur meinen Ärger über das neue iOS 7 auch noch bezahlt.
    Kapiert ihr wirklich nicht, dass es wirklich Leute gibt, die sich gerade wegen des klaren und noblen Designs das iPhone geholt haben?
    Apple du bist mich endgültig los… Da ich diese Kindergarten Farben auch bei anderen Smartphones nicht ertragen kann wird’s wohl was ganz anderes werden. Vielleicht ein Blackberry? (Sicher geht jetzt gleich wieder das Troll Geschrei los)

    • Am 24. September 2013 um 09:15 von Judas Ischias

      Ja, solche uneinsichtigen Leute sterben eben nie aus. Hier gibt es halt Leute denen es einfach nicht in den Kopf geht, dass es noch andere Ansichten zum Thema iOS 7 gibt. Es können ja wohl nicht alles Trolle sein.

      • Am 24. September 2013 um 09:49 von PeerH

        @Judas Ischias: stell Sich nicht blöd. Wir beide wissen, dass viele dieser Kommentare aus Deiner Tastatur stammen.

        Genau das ist ein typischer Nonsens-Kommentar. Schema: “Blah, blah, blah, das iPhone habe ich Jahrelang, aber seit Apple yxz gemacht hat, finde ich Smartphone z besser.”

        Dieser Thread ists voll davon. Anscheinend erhalten die Trolle eine Software, die aus bestimmten Schlagworten und Textbausteinen automatisch Kommentare generiert. Sie müssen sie nur per copy&paste übertragen. Das würde erklären, warum manche dermaßen konfus und hirnrissig sind (“meine 2-jährige Tochter hasst Apple”, s.o.).

        Was für ein Blödsinn, insbesondere, weil in diversen Untersuchungen eine Zufriedenheit von iPhone Usern von über 90% ermittelt wurde. Was mich nur am ganzen wundert ist, dass Samsung (oder wer auch immer dahinter steckt) derart naiv ist, dass sie das als erfolgversprechend ansehen.

        Na ja, vielleicht nicht ganz so verblüffend – in ihrer Heimat wurden sie ja beim bezahlten schlechtreden bereits erwischt. ;-)

        • Am 25. September 2013 um 02:04 von Judas Ischias

          Also PeerH, die Untersuchungen erinnern mich doch an diverse bescheuerte Werbespots, wo Zahnpasta XY beworben wird und Leute befragt werden welcher Beruf ausgeübt wird. Wenn dann Frau Dingensmeier erzählt dass der Lehrerberuf ausgeübt wird, heißt es, 90% Lehrer empfehlen XY und wenn es Rechtsanwälte sind, empfehlen 90%
          Rechtsanwälte XY. Auch wenn Du mir vielleicht nicht glaubst, ich habe selber genau Statistiken “gefälscht”.

    • Am 24. September 2013 um 09:59 von Square Zero

      >…Vielleicht ein Blackberry?…
      Auch wenn die letzten Meldungen über BlackBerry nichts Gutes verheißen, die neuen Geräte und das BB OS10 sind wirklich gut.
      Es gibt weit weniger Apps, aber die meisten fehlenden lassen sich verschmerzen. Die Bedienung ist iOS und auch Android sehr ähnlich, da würde es keine Probleme geben. Das Design von BB OS10 ist weitaus angenehmer als das von iOS 7 (an den Querschläger hier: meine ganz persönliche Meinung!). Und die letzten Infos zu BB OS10.2 besagen sogar, dass Blackberry die Wahl zwischen hellem und dunklem Thema lässt, also fast überall einen schwarzen Hintergrund mit weißer Schrift zulässt! Ich hab ein Q10 und eigentlich nur ein kleines Problem, nämlich, dass die Sync mit Outlook bei ganztägigen Terminen nicht perfekt läuft.

  • Am 24. September 2013 um 09:05 von Android Ist Geil

    Bei Square Zero fällt auf, er misst gerne mit zweierlei Maß. Thema: iOS 7. Am 23.9. um 10.01 Uhr. Ein Appleanhänger darf ruhig auf andere Webseiten verweisen, wer nicht gerade für Apple ist, wird solches Verhalten vorgeworfen.
    Z.B. PeerH am 20.9. um 10.18 Uhr. Thema: Apple-CEO Tim Cook.
    Otternase am 23.9. um 15.15 Uhr. Thema: iOS 7, downgrade. Nochmal PeerH am 22.9. um 11.56 Uhr. Thema: iOS 7, downgrade. Auch mit zweierlei Maß. Erster Satz: sachlich bleiben. Im zweiten Abschnitt: Erst lesen, dann denken, dann meckern. Der mittlere Teil könnte bei Dir schwach ausgeprägt sein….Kann ich nur kommentieren mit: Wasser predigen, aber Wein trinken. Sowas darf natürlich nur ein Appleboy, jemand der kein Anhänger dieser Sekte ist, nicht!!!
    Und hier wurde es schon mal angeführt, meckern über Androiden, welche viele Satzzeichen verwenden und in denen viele Rechtschreibfehler vorhanden sind, sind alles bezahlte Schreiberlinge. Wie dieser Mac-Harry! Der hat doch seinen
    Blog. Was gibt dieser Mensch hier noch seine Kommentare ab, ohne auf irgend-
    welche Sachen mal einzugehen? Aber Appleanhänger machen sowas natürlich nicht. Dann schau einfach mal: iOS 7, downgrade. 20.9. um 18.15 Uhr. Wenn er ein Troll wäre, würde er alles runtermachen. Also muss der Schreiber echt sein. Da kann man sich natürlich nicht über soooo viiiieeeele Satzzeichen echauffieren.
    Waren nur ein paar von ganz vielen Beispielen, die sich auf den verschiedenen Artikelseiten finden lassen, wenn man objektiv wäre. Aber ich vermute, die Mitglieder dieser Sekte leben alle in einer Glaskugel, die aussieht wie ein angebissener Apfel. Dies musste mal geschrieben werden!!!!

    • Am 24. September 2013 um 10:09 von PeerH

      @Judas Ischias … vermutlich steckst du auch hinter diesem Post.

      Mal was Grundsätzliches für Anfänger: Kommentare sollten a. für den Leser des Kommentars informativ sein, b. dürfen seine subjektive Meinung darlegen, sollten aber c. dafür auch eine Begründung enthalten (Argumente, Links/Verweise, Zitate oder andere Quellen).

      Geh einfach mal die Kommentare in diesem Post durch: geschätzte 2/3 bis 3/4 erfüllen diese einfachen Kriterien definitiv nicht. Viele scheinen aus Bausteinen zusammengesetzt zu sein: “Ich nutze seit x Jahren Apple/iPhone, aber seit Apple y gemacht hat, ist es sch…, und ich werde jetzt Apple den Rücken kehren/etwas anderes kaufen/Samsung kaufen!” (I.d.R. mit vielen Ausrufezeichen, Großbuchstaben und Rechtschreibfehlern garniert. Und ja, ich habe auch welche. ;-))

      Wenn ich einen Link einfüge, dann tue ich das, um (a.) dem Leser des Artikels die Möglichkeit zu geben, weitere Informationen zum Thema zu beziehen, oder (b., c.) meine sicher subjektive Meinung zu begründen.

      Kommentare von Square Zero erfüllen alle drei Kriterien. Ich bemühe mich ebenfalls, das Schema einzuhalten.

      Deine Kommentare sind im Gegensatz dazu voller ‘könnte’, ‘möglicherweise’, ‘vielleicht’, Aussagen mit ‘?’ oder vielen ‘!’. Glaub mir: Kommentare, die schlicht nur aus b. bestehen, sind für jeden langweilig, sie rauben dem Leser seine kostbare Lebenszeit.

      Ganz klar: Aussagen wie ‘Apple/iOS 7 ist sch…!’, (auch ‘Android ist sch…!’ fällt in diese Kategorie) einfach in den Raum geworfen, mag zwar b. erfüllen (subjektiv), aber weder sind sie informativ (a.), noch machen sie ohne irgendeine Begründung irgendeinen Sinn.

      Und: ‘iOS 7 ist sch…, weil das Farbschema nicht veränderbar ist’, macht ebenfalls keinen Sinn, weil das bei iOS 6 ebenfalls nicht ging. Daher passt eine solche Aussage gut ins Troll Schema.

      Und: ‘Meine 2-jährige Tochter hasst iOS 7′ ist ein Beispiel dafür, zu welchem Blödsinn sich Trolls verleiten lassen, nur um in ihren ‘Kommentar’ einen vermeintlich neuen Aspekt einfließen zu lassen.

    • Am 24. September 2013 um 10:33 von PeerH

      Glaub mir, mein Freund, nichts (!) davon musste geschrieben werden. Solltest Du das wirklich glauben, so erliegst Du einem Irrtum.

      Zumal Du mit Square Zero gerade einen Kommentator zu treffen versuchst, auf den Deine Vorwürfe ganz sicher nicht zutreffen. Er hat weder eine ausgeprägte Antipathie gegen Apple (Android/Windows/Blackberry) zu haben, noch eine ausgeprägte Sympathie. Er scheint das ganze Thema, vernünftigerweise, sehr pragmatisch anzugehen.

      Schauen, was es gibt, die Vorteile der Systeme nutzen, und dann das nehmen, was den eigenen Anforderungen am besten entspricht. Sehe ich das richtig, Square Zero?

      Dann sind wir uns ähnlich. Bei mir ist es eben bei Tablets/Rechnern Apple, was aber jeder für sich entscheidet, und für das telefonieren muss ich kein iPhone haben. Da ich nur wenig telefoniere, macht das für mich keinen Sinn, da reicht mir mein Nokia Handy. Und eben aus demselben Grund brauche ich auch kein Android Smartphone.

      Wer ein Smartphone zur Glaubensfrage über Gut und Böse macht, der kann einfach keine anderen Probleme haben. Über die Vor- und Nachteile zu diskutieren, sollte aber auch ohne wüste Beschimpfungen möglich sein.

      Und dazu (!) sollte die Kommentarfunktion genutzt werden. Manchmal kann ein Artikel eben nicht alle Informationen liefern, um sich ein Bild zu machen, und da helfen Kommentare mitunter, dass das Bild inkl. der Zusammenhänge klarer wird.

      Trolle / bezahlte Schreiberlinge behindern diesen Meinungsbildungsprozess, und deswegen sind sie verwerflich. Wäre schön, man könnte herausfinden, wer dahinter steckt.

      Meine Vermutung, dass das Samsung sein könnte, liegt daran, dass dieses Unternehmen bereits dabei erwischt wurde, und dass die Schreiberlinge übermäßig oft Samsung empfehlen. Obwohl HTC mit dem One und Sony mit dem Z ebenfalls sehr gute Androids anbieten.

      • Am 24. September 2013 um 12:39 von Square Zero

        >Sehe ich das richtig, Square Zero?
        Genau!
        BlackBerry Q10 (BB OS10.1), seit neuestem auch ein iPhone 5 (iOS 6.1.4, aber noch nicht in Gebrauch), vorher Nokia E71 (Symbian), HTC Desire Z (Android, für meinen Gebrauch übrigens das unpraktischste System aber ein tolles Gerät), HTC HD 2 (WinMob 6.5), sowohl ein Windows-7-Rechner als auch ein iMac mit uralt OSX 10.5.8.
        Da bin ich doch vielseitig.

  • Am 24. September 2013 um 09:39 von Judas Ischias

    Borniert ist jemand der nicht mal über den Tellerrand hinausschauen will.
    Und Du hast doch den Samsungkram in’s Spiel geworfen. Bin extra früh aufgestanden um doch nochmal nach den Reaktionen zu sehen. Getroffene Hunde bellen nun mal. Wundert mich eigentlich, dass der “echte Judas” sich noch nicht zu Wort gemeldet hat. Der müsste doch froh sein über meine “Abreise”. Cheers

    • Am 24. September 2013 um 09:53 von Judas Ischias

      So, falscher Judas,da bin ich. Mir wurden am 23.9. 11.33 Uhr, 3 Ratschläge für solchen Mist gegeben. Ich nehme den 3. Du leidest an geistiger Verwirrung. Damit ist doch alles gesagt und Ende.

      • Am 24. September 2013 um 10:16 von PeerH's Vorschlag

        Da wohl niemand mehr durchblickt wieviele Judas Ischias es gibt, ob dieser Selbstgespräche führt, oder nun verstärkt veräppelt wird, könnte eine Umbenennung in ‘Der wahre Judas Ischias’ hilfreich sein? Hat beim ‘wahrer Heino’ gut funktioniert. ;-)

      • Am 24. September 2013 um 10:17 von PeerH

        @Judas Ischias: Und ich war/bin noch immer nicht der Schuft. ;-)

  • Am 24. September 2013 um 10:27 von Apple-Schrott

    Und nicht vergessen: Apple ist die Firma die alles schamlos kopiert und das KnowHow der anderen verwendet um dann in der Werbung zu sagen: Wer hat`s erfunden – wir haben es erfunden!

  • Am 24. September 2013 um 12:48 von Lutz

    Bin völlig unzufrieden mit iOS 7.
    Möchte auf das alte Betriebssystem 6.1.3 zurück, wer kann mir helfen. Habe bei iTunes leider schon Backup auf das neue gemacht
    wie kann ich das alte wieder herstellen?
    Bin für Informationen und Beschreibung dankbar.

  • Am 24. September 2013 um 13:56 von doomsone

    Hallo erstmals! Bin ein Fan seit dem es Iphone gibt von Iphone2G
    (EDGE)bis iphone 5 alle schon gehabt! Zudem kommen einige andere Produkte wie Ipad´s und IMac´s dazu – war immer begeistert von den Produkten und habe diese stehts gerne weiter empfohlen!
    Habe vor kurzem das IOS 7 installiert und bin nur mehr entsetzt – wenn ich ein Windows bzw. ein Android Gerät haben wollte hätte ich mit ein HTC o.ä gekauft. Es hat den gewissen Charme verloren – Funktionen hin oder her! Es ist kein IPhone mehr!! Downgrade mach ich auf jeden Fall – aber die Frage ist wie lange es unter diesem benutzbar ist… Also einzige möglichkeit – ich kaufe einfach an einderes Gerät das mir besser gefällt, darunter wird sicher kein iphone mehr sein!

    • Am 24. September 2013 um 14:48 von Troll-Alarm

      Troll-Alarm Schema F: “Seit x Jahren Apple User, aber weil abc nun schlecht ist, kaufe ich xyz (hier HTC).” Der zehnte Kommentar nach diesem erstaunlichen Schema in diesem Thread.

      Meine Güte, Samsung hat es aber nötig. Nun machen sie sogar Werbung für HTC machen? ;-)

    • Am 24. September 2013 um 14:51 von MikeS

      Wie ich hier so sehe haben noch mehr Probleme mit der neuen Optik von iOS7. Mein iPhone hat angezeigt das ein Update da ist. Da habe ich zugestimmt. Leider ohne groß nachzudenken. Denn es war kein Update sonder ein neues iOS. Ich habe nun in einem Apple-Insider-Forum gelesen das die Codebasis von iOS7 von Win8-RT sein soll. Angeblich weil Apple damit besser seine iPads und iPhones in die Firmennetzwerke integrieren kann. Das finde ich extrem unschön. Wenn ich ein Win8 haben will dann kaufe ich mir doch kein iPhone.

      • Am 24. September 2013 um 15:20 von Troll-Alarm

        Jemand, der sibch in ‘Apple-Insider-Foren’ herumtreibt, und ‘aus Versehen’ von iOS 6 auf iOS 7 upgraded? Und dann noch solch ein völlig surreales Gerücht (Apple nutzt Windows Betriebssystem Teile?) in die Welt setzt?

        Eindeutig: Troll-Alarm. ;-)

        • Am 24. September 2013 um 15:36 von MikeS

          Ich bin fälschlicherweise davon ausgegengen das die User die hier in zdnet sind auch lesen können. Ich habe extra geschrieben “ohne groß Nachzudenken”, das heißt: Ich ein Fehler gemacht. Du verstehen – oder nix verstehen.

  • Am 24. September 2013 um 17:56 von bego

    Ios 7 is eig ganz cool finde ich nur der scheiss is er frissd meinen akku auf normalerweise komm ich den ganzen tag aus und seit ich ios 7 habe is mein akku in 2 stunden shon leer !!!

    • Am 24. September 2013 um 18:52 von MacWinUser

      Das wird aber mehr an nicht mehr aktuellen Apps liegen. Die Akkus meiner beiden iPads und des iPhones halten wie bisher ca 2-3 Tage bei mittleren Nutzung. Da hat sich nicht merklich was geändert.

  • Am 24. September 2013 um 20:06 von Gero

    alles Neue kommt einem am Anfang immer ungewohnt vor. Apple wird sicherlich das eine oder andere noch ändern. Ich persönlich finde den neuen Kalender auch echt blöd. Was mich allerdings auf die Palme treibt ist die neue Akkustandzeit meines iphone5. Nach 7 Stunden ist das Ding komplett leer ohne es zu nutzen. Nach Ratschlägen von Gleichgesonnenen aber ich alle Energiefresser abgeschaltet – und trotzdem. Die Akkuanzeige fällt wie die Benzinuhr eines Ferraris. Was müssen das für Volltrottel sein, die ein update in den Umlauf bringen das so einen Scheiß macht. Mann kann nur hoffen, dass man die Verantwortlichen auf den Pott setzt und schnellstens Abhilfe schafft. Ich bin seit vier Tagen mit zwei Handys unterwegs :-(

  • Am 24. September 2013 um 21:14 von Wolf-Dieter Fischer

    Die neue Software von Apple IOS 7.0 ist schon eine Schande. Hier mögliche Wege für ein Downgrade auf IOS 6.1. Gehe http://www.ipswdownloader.com/ und gebe Dein Gerät ein IPAD oder IPHONE für die Version IOS 6.1 … etc, ein. Ich denke das dürfte funktionieren. Wichtig da *.zip Datei, schreibe folgende Anwendung nach dem Entpacken ( am besten in einen Ordner “Firmware” sammeln)um, hier Datei [Mav5-3.04.25.Release.bbfw] in [ Mav5-3.04.25.Release.ispw]. System erkennt nun die Software. Wünsche viel Erfolg.

    • Am 24. September 2013 um 22:01 von Achtung Malware Verdacht

      ACHTUNG: Ich würde dieser Quelle (infizierte Zip Datei?) nicht trauen. Dürfte wohl eh nicht funktionieren. Entweder direkt von Apple, oder gar nichts.

  • Am 24. September 2013 um 22:14 von PeerH

    Für alle bezahlten Schreiberlinge, die behaupten, dass das iPhone 4 für iOS 7 nicht geeignet sei: denkt euch neuen Mist aus.

    http://www.heise.de/mac-and-i/meldung/iOS-7-ist-auch-auf-dem-iPhone-4-brauchbar-schnell-1963816.html

  • Am 24. September 2013 um 23:52 von René

    Na was mich grundsätzlich stört ist, dass mein ipad II jetzt keinen Mucks mehr macht … D.h. Ich kann nun erahnen was der Lautsprecher wiedergibt …. Egal ob Youtube, mp3 Player oder angry Birds – pädd ist stumm !
    Scheisse… Ich dachte sowas kommt nur bei Microsoft vor !

    • Am 25. September 2013 um 19:00 von PeerH

      Im Kontrollcenter den ton (Lautsprechersymbol) einschalten, das iPad ist sicher nur stumm geschaltet.

  • Am 25. September 2013 um 01:32 von Judas Ischias

    PeerH, im Poker gibt es einen Spruch von wegen dass man auch die Geister unter dem Bett vermuten kann, obwohl meine Hand z.B. nur von einem Vierling geschlagen werden kann. Wenn auch Du meine Kommentare richtig gelesen hättest, wüsstest Du, ich habe nicht einen Hersteller besonders hervorgehoben oder niedergemacht. Und wenn ich poste, dann immer in meinem “Namen”. Ist doch auch völlig egal, Du glaubst doch sowieso was Du willst.

  • Am 25. September 2013 um 01:49 von Judas Ischias

    Tja PeerH, aus mir unverständlichen Gründen, passt es dir nicht in den Kram wenn ich auf Onlinemagazine verweise. Ich mache es trotzdem wieder, schau doch mal bei Zdnet.de vorbei. Thema: iPhone-Rekordver-
    kauf. Dann lese den Artikel mal ganz langsam durch. Aber ich schätze mal dass auch da etwas von bezahlten Schreiberlingen im nächsten Kommentar von dir auftaucht.

    • Am 25. September 2013 um 19:03 von Verwirrt?

      Wir sind bei ZdNet, hast du die Übersicht verloren, wo Du gerade postest? Tja, so etwas sollte einem nicht passieren. ;)

      • Am 25. September 2013 um 23:38 von Judas Ischias

        Nein, nein. Übersicht nicht verloren. PeerH und ich haben wegen Verweise auf andere Webseiten “unterschiedliche” Meinungen. Wollte ein wenig scherzen. Seiner Ansicht nach, ist alles was “gegen” Apple geschrieben wird, gebashe von bezahlten Androiden. Hätte mich interessiert ob er diese Meinung auch bei Zdnet vertritt. Ging um den Satz wo darauf hingewiesen wurde, dass detaillierte Zahlen zum Verkauf der einzelnen Modelle von Apple bisher noch nicht genannt wurden.

  • Am 25. September 2013 um 02:37 von Judas Ischias

    PeerH, ob Du es glaubst oder nicht, ist mir mittlerweile sehr egal, aber ich stecke nicht hinter dem Kommentar von Android Ist Geil. Er hat ja sogar recht. Warum gibt es von dir keine negativen Bemerkungen wenn ein negativer Kommentar mit vielen Rechtschreibfehlern und Satzzeichen gepostet wird? Die Frage war ernst gemeint! Wenn ich auf ein Online-
    magazin verweise, dann aus den gleichen Gründen wie Du. In einem Punkt gebe ich dir sogar recht, es sind bestimmt einige Trolle hier im Forum, Du machst es dir aber zu einfach, indem Du jeden Kommentar-
    tor, der neu im Forum ist, unter Generalverdacht stellst, nur weil irgendwas gegen Apple geschrieben wird. Ich lese z.B. schon einige Jahre im Forum mit, aber irgendwann schwillt auch schon mal der Hals an und dann muss eben mal geschrieben werden. Es zwingt dich kein Mensch, z.B. meine Kommentare zu lesen und dir damit kostbare Lebenszeit rauben! Ich tue dies auch nicht, besonders was ab jetzt den falschen Judas betrifft.

  • Am 25. September 2013 um 02:58 von Judas Ischias

    1. Warum liest Du es dann, wenn nichts davon geschrieben werden musste? 2. Otternase würde vermuten dass hier Leute mit sich selbst Gespräche führen. “Sehe ich das richtig, Square Zero.”
    “Dann sind wir uns ähnlich”.
    Du hast ja recht, es soll jeder das Gerät und Betriebssystem nehmen was für einen selbst am besten erscheint. Aber man muss es nicht so belobhudeln und beweihräuchern wie es von einigen Postern hier gemacht wird. Es wurde schon mal von Apple macht Witze erwähnt, es gibt hier weniger Applehasser als vermutet, aber teilweise fordert ihr es ja selbst heraus, durch so Kommentare wie Du sie angeführt hast. Nur ein Beispiel jetzt, Nokia ist sch…., Samsung ist sch….., alles Plastikmüll,
    u.s.w.

  • Am 25. September 2013 um 09:31 von Moni

    Ich habe zum Glück noch kein iOS 7 installiert, weil meine Freundin mich gewarnt hat. Habe es mir bei ihr angeschaut und war schockiert ! Wie kann Apple sowas rausgeben?

    Ich finde wir müssen Apple Beschwerdeemails schreiben, damit hoffentlich was passiert.

  • Am 25. September 2013 um 09:35 von Dwight

    Download und Update IOS7 haben auf meinem iPhone 4S einwandfrei geklappt, alles läuft stabil und flüssig … soweit so gut … das neue “blasse und flache” Design erinnert mich leider sehr stark an das der Konkurrenz. Die neue Batterieladeanzeige im Sperrbildschirm z.B. zeigt optisch die Anfänge der Programmierung mit Farbsymbolen auf. Die Smartphone-Liga versucht seit Jahren, an das “Look And Feel” von Apple ranzukommen, jetzt ist das iPhone plötzlich selbst zum Smartphone geworden. Warum?

    • Am 25. September 2013 um 23:57 von Judas Ischias

      Vielleicht hat es sich jetzt bis in die Chefetage von Apple herumgesprochen, dass der “Look” von HTC, Samsung, Huawei, Sony und wer da sonst noch als Hersteller unterwegs ist, ganz toll ist.

  • Am 25. September 2013 um 11:26 von Alfred

    Auf den 4s meiner Frau geht sogut wie nix mehr nach Update.Akku hält nur ca. 4std.,es sind immer wieder ruckler und über das Design lässt sich streiten.Mir gefällt es gar nicht,deswegen bleibt mein 5s auf 6.1.4 !Im übrigen wäre es toll,wenn diverse Keite hier ihre Kindergartenspielchen lassen würden,da off Topic!Nehmt an der ursprünglichen Diskussion teil,gebt Tips oder verzieht euch in den Teletubbi-chat!

  • Am 25. September 2013 um 11:32 von appletite for destruction

    tja, solche Schockzustände sollte man nicht unterschätzen. Manchmal hilft eine mehrjährige Traumatherapie, aber meist ist da nichts mehr zu machen, das sitzt dann einfach zu tief. Ich würde Apple verklagen, vielleicht zahlen die wenigstens die Reha.

  • Am 25. September 2013 um 18:24 von nanane

    Also, die ist für tatsächlich untergegangen… manche sachen sind einfach cool… die Produktion vom MacBook einzustellen, war auch so eine behinderte idee.

  • Am 25. September 2013 um 21:48 von Arizona

    Ok. Viele sagen jetzt, dass iOS 7 blöd ist und so. Ich stimme da voll zu! Heute habe ich auf mein iPad bzw. Iphone gelesen, dass die neue Softwareaktualisierung da ist. Ich habe schon viel darüber gehört wollte mich aber vorher nochmal genau informieren. Zum Glück habe ich es getan! Ich will nicht das mein iPad bzw. Iphone so aus sieht als hätte ich es bei fisherprice gekauft. Ich versteh Apple nicht. Sie wollen es elegant und stellen dann sone kinder….. Her. Meiner Meinung nach hat sich das nach Steve Jobs Tod alles verschlechtert. Ich bin ein Fan von Apple. Ich habe noch nie daran gedacht mir Androiden anzuschaffen. Ich werde die Aktualisierung erstmal nicht vornehmen und abwarten was Apple sich dazu noch so schönes einfallen lassen wird. Vielleicht sehen sie ja die schlechten Kritiken ein und ändern das Design oder die Fehler die häufig bei der Aktualisierung auftauchen. Ich bin gespannt

    • Am 26. September 2013 um 08:30 von Paul Baumann

      Was die Optik betrifft, schlimmer gehts nimmer! :(
      So bunt wie ein Spielzeughandy fuer unsere Kleinen Racker.
      Leider gibt es kein zurueck mehr, wenn man seine SHSH nicht vorher gesichert hat.
      Schaut euch mal das Tool TinyUmbrella an…
      Damit seine SHSH VOR dem Upgrade sichern und bei Nichtgefallen downgraden.
      Ab jetzt fuer mich ein absolutes MUST HAVE!
      Leider zu spaet fuer IOS 6…

  • Am 26. September 2013 um 09:28 von Sven

    Ich finde das unter aller Sau das man so nen Mist vorgesetzt bekommt und es dann nicht wieder rückgängig machen kann. War das letzte mal das ich mir ein Apple Produkt geholt hab die Konkurrenz freut sich danke Apple.

  • Am 26. September 2013 um 12:06 von ggvomsee

    Sicherlich bringen “upgrades” immmer Dinge mit, die sich von der Vorgängerversion, mehr od. minder stark unterscheiden unterscheiden. Damit muss(!) die geneigte Anwenderin/der geneigte Anwender aber leben. Jede, in diesem Fall weltweit agierende Firma, muss aber ihr Produkt voranbringen. Und das ist gut so. Was mir aufstößt sind die sehr häufigen und größtenteils unqualifizierten Kommentare in diesem Forum. Jede/Jeder muss für sich selbst entscheiden ob er das “upgrade” will od. nicht. Eine Tatsache ist aber mit Sicherheit auch, dass “apple” über jewede, vor allem konstruktive Kritik, zugängig ist. Kein Produkt, gerdae in dem IT-Bereich

  • Am 26. September 2013 um 13:56 von stevedrehtsich

    ..ich werde mein 5er verkaufen, ios7 sieht aus wie spielzeug. ist mir fast schon peinlich das gerät bei business meetings zu aktivieren, die kollegen denken ich wäre aus der pubertären phase nie raus gekommen.

  • Am 26. September 2013 um 23:40 von Bigfoot

    Seit IOS 7 hat sich die Akkulaufzeit bei meinen Geräten erheblich verringert ( Ipad3, mini und Iphone 4). Wo ist da der Fortschritt? Die jetzt gelobten Funktionen gibt es bei Android schon länger. Keine Ahnung, warum man das Zeug weiternutzen sollte. Die anderen können es mittlerweile auch bzw. besser.

    • Am 27. September 2013 um 13:36 von PeerH

      Schau mal, ob Du nicht wieder Bluetooth oder Aktualisierungsdienste (Hintergrundaktualisierung auf nötigste Apps begrenzen) eingeschaltet hast? Ich hab ebenfalls ein iPad 3, und dieses hat eher noch eine leicht bessere Akku Laufzeit.

    • Am 27. September 2013 um 14:01 von PeerH - konkreter

      In Zahlen ergibt das: seit letzter voller Aufladung 7,5 Stunden Standby und 3 Std. 5 Minuten Nutzung (WLAN Router ca. Sechs Meter Luftlinie im Nachbarraum), und noch 82% oben rechts in der Anzeige.

      Das bewegt sich im Rahmen des Gewohnten.

  • Am 27. September 2013 um 12:51 von Kim

    Hallo,

    ich habe ein Iphone 4s mit ios 5. Würde dieses gerne auf 6.1.3 upgraden. Geht das überhaupt noch oder bin ich gezwungen gleich aufs ios 7 umzusteigen?

    Viele Grüße
    Kim

    • Am 27. September 2013 um 13:14 von Kai Schmerer

      Nein, das ist nicht möglich. iOS 6.1.3 wird von Apple nich mehr signiert und lässt sich damit auch nicht mehr installieren.

  • Am 28. September 2013 um 02:39 von Laufmario74

    Habe mich auch erschrocken, als ich das Format dass erst mal gesehen habe.Manche Apps funktionieren nicht mehr richtig,z.Bsp habe ich schlechten Empfang zu Hause,obwohl WLan voll angezeigt wird.

  • Am 28. September 2013 um 08:38 von Rosa

    :/
    na toll, wo finde ich nun meine ‘Rubrik: FOTOS’???
    ich möchte einen neuen Ordner hinzufügen, kann aber bei iTunes nichts mehr finden..
    man hätte ich das bloss nicht gemacht .. Sch*** updates

  • Am 28. September 2013 um 11:40 von ernst

    Verkaufe meine 2 I Phone 4S 32gb ohne Gebrauchsspuren wie neu Original Verpackung mit Schutzfolie, Handys noch nicht mal ein Jahr alt derhammerdeszeus@freenet.de …. werde wahrscheinlich nicht der einzige sein schade das nach dem Update auf 7.0.2 oder allgemein auf 7 das IPhone uninteressant wurde das hat Apple um Jahre zurückgeworfen. Steve Jobs dreht sich wahrscheinlich im grab rum “Gott hab ihm selig” die I Phone Ära geht zu ende, kein Style mehr, Funktionen für´n Arsch und wie billig es aussieht ist kaum zu beschreiben. Downgrade nicht mehr möglich Handy um die hälfte langsamer geworden und der Stromverbrauch um das doppelte gestiegen. für IPhone 5 gut für alle anderen scheisse.

  • Am 1. Oktober 2013 um 00:09 von Frank

    In meinem BMW geht die Fernsteuerung der Musik nicht mehr über das Lenkrad, muss an einem neuen Bluetoothprotokoll liegen. Wenn ich da kein kostenloses Frirmwareupdate bei BMW bekomme, war es das wohl mit eigener Mucke beim Fahren…

  • Am 2. Oktober 2013 um 23:27 von Erika Gnauer

    Ich finde den neuen Kalender einfach scheußlich. Früher war es auch viel einfacher etwas von unterwegs einzutragen. Jetzt muss ich es auf meinem Mac Book Pro machen um sicher zu sein, dass es auch funktioniert:-(
    An die Fotos habe ich mich in der Zwischenzeit schon gewöhnt. Finde sie sogar praktisch. Wenn man auch erst auf alles nach einiger Zeit draufkommt. Denn Apple findet es natürlich nicht der Mühe wert eine deutsche Gebrauchsanweisung herauszugeben. Verkaufen in
    deutschsprachigen Ländern ja, aber keinerlei Service!!!

  • Am 4. Oktober 2013 um 00:40 von Martin

    also das neue Design finde ich echt häslich habe einen älteren Notebook konnte es vorher mit dem Bluetooth verbinden und über hotspot ins Internet und Surfen nach der aktuellieserung leider nicht mehr möglich so ein sch….ß bin echt sauer

  • Am 4. Oktober 2013 um 13:45 von Michael

    IOS 7 fliegt wieder runter, so einen ClickiBunti
    Mist kann sich Apple in die Haare schmieren, wenn
    das nicht geht, hol ich mir ein anderes Smartphone

  • Am 7. Oktober 2013 um 13:54 von Emmenegger

    So schade, der neue update auf IOS-7, wem kommt bloss ein solcher scheiss in den sinn, wenn man eine lesebrille braucht ist das i-phone umständlich gewoeden, schrift und so. ich werde bei nächster gelegenheit wechseln auf samsung oder was ähnliches. Apple soll doch diese blöden software-entwickler zum teufel schicken, nicht noch mit prämien belohnen.

    • Am 9. Oktober 2013 um 22:24 von Sarah74

      Bin auch dafür, dass der Entwickler besser für Samsung arbeiten sollte. Finde das iOS 7 grauenhaft. Bislang war ich Apple Fan! iPad und iPhone – alles da. Mit dem neuen Update gedenke ich, mich von beidem zu trennen. Versuche gerade noch, iOS 6 wieder zu aktivieren – rechne mir aber nicht viele Chancen aus. Werde wohl auch zu Windows Smartphone und Tablet wechseln, wenn ich nicht weiter komme.

  • Am 7. Oktober 2013 um 17:09 von Windows User

    Nachem Windows die hässlichen Kacheln eingeführt hat, kommt nun Mac mit demselben Müll. Ich glaube da wird einfach in der Programmierung gespart um noch mehr Marge rauszuholen. Wenn beispielsweise der Code auf dem Ipad unter Einstellungen geändert wird, vermischt sich das Code-Eingabefenster mit dem Hintergrund der Einstellungen (gleiches grau, keine Hervorhebung/Trennung des Eingabe-Fensters). Weg vom 3D-Effekt, keine Ahnung warum? Macht doch dasselbe mit den 3D-Kinos. Am besten nur noch Schwarz-Weiss-Stummfilme.

  • Am 9. Oktober 2013 um 19:21 von stef81

    Einige Funktionen sind wohl nun besser, aber graphisch ist das echt ein Rückgang in Zeiten des Gameboys… naja Gameboy color vielleicht… habe mich bis heute geweigert das ios7 aufzuspielen, da ich überwiegend negative erfahrungen bezüglich des KAlendars und der Symbole erhalten habe von vielen Bekannten die Iphones besitzen. ICh würde gerne weiterhin auf ios6 bleiben weil ich einfach zufrieden war bzw. bin mit der Oberfläche und der Programme. Ich hoffe immer noch, dass auf Grund der zig tausend Beschwerden ein Update kommt was beide Graphischen Versionen zulässt und dem Nutzer entscheiden lässt…

  • Am 10. Oktober 2013 um 00:30 von Alexander

    Habe ios 7 auf meinen iPhone 4S installiert. Und nach drei Tagen,
    Heute einen iPhone 4 mit ios 6.1.3 gekauft. iPhone 4S wird verkauft.
    Nutze den Kalender täglich. iOS 7 Kalender unbrauchbar .

    • Am 17. Oktober 2013 um 14:28 von Jocki

      Stimmt genau, der Kalender ist unbrauchbar, die Kamera ebenfalls und Gespräche lassen sich erst nach 4-5 maligem schieben annehmen.
      Großer Mist die IOS 7 und außerdem auch noch hässlich und stomfressend.

  • Am 11. Oktober 2013 um 21:44 von Wille

    Was für ein Mist! Mein IPhone 4 hängt sich ständig auf. Wenn jemand anruft ist es Glückssache wenn es sich beim Aufnehmen nicht aufhängt. Die Voicemail Anzeige und der Kalender sind eine stilistische Katastrophe. Fängt Apple jetzt an wie Microsoft? Der User als Betatester und nach jeder Version muss man/frau sich neu orientieren? Leider kann ich nicht zurück auf OS 6. Die einfache Bedienung und intuitive, angenehme Design haben mich zum Apple-Fan gemacht. Die Zeiten sind anscheinend vorbei. Allein der Wechsel des USB-Anschlusses hat mich schon daran gehindert auf das IPhone 5 umzusteigen, weil ich dann viele meiner Geräte umrüsten oder neu kaufen müsste. Samsung und Kollegen haben in der Zwischenzeit auch nicht gepennt. Mein nächstes Mobiltelefon ist garantiert kein IPhone.

  • Am 12. Oktober 2013 um 10:25 von Mole

    Warum darf nicht der, der die alte Version wieder möchte, diese haben ??
    Nennt doch einen nachvollziehbaren Grund! Eine logische, ja plausible Erklärung! Sollte meine Entscheidung sein. Warum soll das verhindert werden, was hat wer davon, wenn mir die Möglichkeit weggenommen wird?? So ist man fremdbestimmt.

  • Am 12. Oktober 2013 um 20:44 von Smorph

    Ich will den Downgrade, oder wenigstens die Möglichkeit die alten App-Varianten wieder zu installieren

    Ich hab weder die Zeit noch fallen mir auf Anhieb alle negativen Veränderungen ein, die ich innerhalb von 2 tagen feststellen konnte.
    Die Töne sind unsinnig, von mir aus noch ok, aber warum? ich kaufe mir doch keine Lampe, dass sie alle 4 Wochen ein anderes Licht abgibt.
    Die Apps lassen sich nicht wie gewohnt finden. Sie erscheinen auch blödsinnig animiert in den Bildschirm fliegend. – sicher kostet das Rechenleistung.
    Rechenleistung kostet sicher auch der weiße Hintergrund überall, warum nicht schwarz? ich hab doch kein Chirurgenhandy.
    Das ganze Handy ist noch langsamer geworden, andauernd ruckelt es. Selbst der Code zum Einwählen in´s handy ruckelt.
    Es ist nicht mehr möglich im Offlinebetrieb Musik zu hören (durch 2maligen Klick des Homebuttons), obwohl man das “Push-up”-Menü bedienen darf. Deshalb kann man auch nicht mehr einfach vorspulen/-springen – jedes mal einloggen und die app öffnen.. Das is lächerlich.
    Die Einlogg-Zahlentasten sind so ausladend verteilt, dass ich fast zwei hände brauche um ihn einzugeben (Ich bin ein Mann mit großen Händen)
    Jede einzelne Standardapp hat ein neues Design bekommen. Warum? Das ist für mich weder komfortabel, noch anwendungsorientiert, siehe Bsp. zu Musikplayer
    Wofür muss ich wissen, was die Wetterapp in den nächsten Stunden für Wetter voraussagt? Die Tagesinfo hat volkommen gereicht.
    ich fand die Notizen vorher sehr übersichtlich, mit dem linierten Schreibbereich
    Der “Wasserwaagenmodus” im Kompass ist doch vollkommen sinnlos, glaube nicht das jemand sein Iphone üer Ytong Steine oder anderes Baumaterial rüberzieht, um zu sehen wie gerade das hängt.
    Lächerlich ist die App Sprachmemos: Was soll ich mit “Bearbeitungsfunktion” .. das lässt sich doch per Mail senden, da ist die Größe egal. Schlimmsten falls mit Itunes kopieren. Dafür das einprägsame Bild eines Mic´s zu entfernen ist schon schlecht nachvollziehbar, aber dass man nun nicht mehr per Headsetknopfdruck Aufnahmen starten und beenden kann ist die für mich sündhafteste Funktionskappung neben dem Boykott der Kalendernutzer
    Wozu eigentlich Erinnerungen und Kalender? schon immer rätselhaft.
    Safari – Heh, ich bin seit 1982 Computer- und Technikaffin, leider muss ich tags auch noch anderen Tätigkeiten nachgehen, als meine Handy zu erforschen.. Die Funktionalität ist lächerlich – ich fühle mich gegängelt durch die fehlenden Vorwarnungen solch abrupter Änderungen.
    Der Kalender ist lächerlich! Der macht normalerweise das ich überhaupt klar komme im Leben, Das ist meine Gedächtniscloud. Jetz piept der nich nur anders, der —> “Kalender” <— ist nicht mehr in der Lage mehr als 7 tage gleichzeitig anzuzeigen. DAS IST LÄCHERLICH! wie umständlich es ist, jetz zu verschiedenen tagen zu swappen.. lächerlich! Die einstellung von Ereignissen im Kalender und deren Beginnzeit ist für Aliens gemacht, Es ist eine Schikane den Bildschirm runter zu scrollen, vorbei an der virtuellen mechanischen Schrifrolle, oder was das sein soll, wo man die Tage, Stunden und Minuten einstellen kann .. Wozu hier den tag nochmal einstellen, dafür hab ich doch im "normalen" Kalender vorher den tag ausgewählt. Der alte war benutzerfreundlicher.
    Mehr Sachen sind mir bisher nicht aufgefallen, aber ich will um jeden Preis den/das Downgrade

    Veränderungen nicht abgeneigt lässt sich höchstens positiv feststellen:

    die Taschenlampe so einfach und schnell benutzen zu können
    Fotos und Videos sortiert zu finden
    den Sprachaufnahmen nun Namen geben zu können.

    Aber das isses nich wert !!!

    • Am 13. Oktober 2013 um 12:44 von MaxP

      Leider habe ich auch ios7 installiert. Besonders schlimm empfinde
      ich die Änderung bei meinen 2 iPod-touch. Das wunderbare
      Cover-flow (wegen dem ich mir die iPods gekauft habe) gibt es
      nicht mehr. Statt der gut erkennbaren und lesbaren Cover sind nun schwer erkennbare Miniaturen der Cover in Kacheloptik vorhanden. Jetzt kann ich jedesmal die Lesebrille aufsetzen.(Am deutlichsten zu sehen ist das bei Alben/CD-Serien, in denen das Cover gleich ist und der Unterschied nur in der Nummer der CD liegt.) Was für ein Rückschritt, was für ein Blödsinn.
      Die Löschfunktion für ganze Alben gibt es nicht mehr, einzelne Titel lassen sich aber löschen. Wer denkt sich so einen Unsinn aus?
      Schöner sind die iPads duch den Update nicht geworden, eine Verbesserung kann ich nicht erkennen aber es sind nicht mehr die gleichen, leicht zu bedienenden MP3-Player wie vorher.
      Für die Geräte hatte ich mich wegen der Funktionalität entscheiden und ganz schönes Geld bezahlt. Und jetzt dieses freche Verhalten dem Kunden gegenüber!

      *****Hat bitte jemand rausgefunden wie ein Downgrade auf ios6.. funktioniert?*****
      Bisher habe ich nur unbrauchbare Anleitungen gelesen.

  • Am 16. Oktober 2013 um 16:19 von Heide

    Mein iPad erfreut sich ebenfalls der neuen Version IOS7 – wobei mich nicht die grellen Farben sondern nur die Tatsache stört, dass ich keine Spiele mehr kaufen kann.
    x-mal beim Game Center angemeldet – nix passiert.

    Ich bin leicht sauer…

  • Am 16. Oktober 2013 um 21:31 von Jeff Kowalski

    Leider muss ich ein iPad von Seiten meines Arbeitgebers nutzen. So schön die permanente und sofortige Verfügbarkeit des Internets ist, so miserabel ist iOS 7!!! Hatte ich mich schon bei den früheren Versionen über den dusseligen Touchscreen geärgert – hat eigentlich schon mal jemand mit einer normalen Windows-Maus nebst Shortcuts auf der Tastatur gearbeitet ?? – Mann wir präzise und schnell!! – Jetzt muss ich mich, neben der desolaten virtuellen Tastatur, auch noch mit dieser vorkriegsähnlichen Strichmännchenoptik rumärgern!! Schlechter geht’s immer…. Das zeigt uns Apple!

  • Am 17. Oktober 2013 um 08:15 von Claudia

    iOS hat bisher wunderbar funktioniert. Die Updates haben Fehler behoben und Verbesserungen gebracht. Aber jetzt? Das völlig neue Design ist meiner Meinung nach völlig daneben, denn es hat – abgesehen davon, dass ich es nicht schön finde – die Bedienbarkeit verschlechtert. Es wirkt nicht wie frisch aufgelegt, sondern eher wie :Jetzt machen wir erst mal alles neu, Hauptsache anders.

    Neben den Icons der Fotoalben steht klein und mickrig der Name desselben.
    Die Zeichengröße der „Walze“ im Kalender ist viel kleiner geworden und damit schlechter zu bedienen und schlechter zu sehen. Hey, ich bin erwachsen und habe keine Kinderfinger.
    Die praktische Ansicht beim Monatskalender gleich unten eine Liste zu haben, ist auch nicht mehr möglich. Warum werden gute Features abgeschafft?
    Die Uhrzeitanzeige im Sperrbildschirm sieht ebenfalls ausgehungert aus; die Typo ist einfach zu groß für die extrem dünnen Buchstaben. “Light” ist nicht immer gut.
    Schön und gut, dass Bilder jetzt über den ganzen Schirm angezeigt werden. Wie ich die Bilder in meinen Kontakten jetzt wieder hinkriegen soll, damit es wieder gut aussieht, weiß ich auch noch nicht. Wieder zusätzlicher Zeitaufwand!
    Die Buttons zum „Annehmen“ und „Ablehnen“ eines Anrufs sehen leider auch unproportional und typografisch ungelungen aus.
    Die Ladeanzeige hat sich von einer schönen 3D-Batterie in ein unscheinbares Feld verwandelt.
    Offenbar kann man auch keine Bilder mehr im Übersichtsmodus löschen. Sehr komfortabel! Entweder das, oder die Funktion ist so gut versteckt, dass ich sie nicht finde. Muss ich wirklich jetzt jedes einzeln anwählen, um es dann in den Papierkorb zu packen? Das dauert ewig, wenn man zig Fotos löschen muss. (Musste meinen Urlaub mit iPhone fotografieren, weil die Canon verreckt ist.)Kann jetzt nicht sein, oder?
    Meine Notizen sind weg.
    Bei jeder zweiten Funktion denkt man: „Was soll der Killefit? Es war doch gut, so wie es war?“
    Das gesamte “Design” wirkt schrill, billig, gewollt, aber nicht gekonnt.
    Apple steht seit Jahrzehnten für smartes und edles Design bei intuitiver Bedienbarkeit, immer besser als alle anderen. War’s das jetzt? War das jetzt der Startschuss für den Anschluss an die Mainstream-Karawane auf ausgetretenen Pfaden in den konzeptlosen Einheitsbrei? Dann dauert es auch nicht mehr lange, und CocaCola ist wieder auf Platz 1.

    Fazit: Veränderung auf Biegen und Brechen haben die Software kaputtverbessert.

  • Am 17. Oktober 2013 um 13:18 von PacemakerMX1

    Das neue Design ist weder funktional noch schön. Apps die bereits nach dem neuen Styleguide angepasst wurden sind auch viel unübersichtlicher geworden. Wo vorher selbstredende Icons vorzufinden waren sehe ich jetzt nur noch monochrome strich Icons!? Macht keinen Spass mehr, wie zu erwarten verfliegt der Apple Zauber so langsam nach dem Tod von Steve Jobs. R.I.P. Apple, es war eine schöne Zeit mir Dir…

  • Am 23. Oktober 2013 um 14:49 von JOJO

    Ich bin davon ausgegangen, dass ein Update auf IOS 7 eine Verbesserung für mein iPhone 4 bringt. Die Liste der “Verbesserungen” liest sich ja ganz toll…
    Zudem denkt man ja auch an die Sicherheit.

    Bin seit Jahren ein zufriedener Apple-Kunde und fand die Software immer den Android-Systemen überlegen- zumindest, was die intuitive Bedienung und Übersichtlichkeit angeht. Unerreicht edel die Darstellung…

    Doch damit ist es nun vorbei. Was war ich nur für ein Depp, mich blind auf dieses Update einzulassen (bisher waren die neueren Versionen ja wirklich Ok, z.B. von der 5er auf die 6er-Version).
    Doch was das 7er IOS angeht, bin ich absolut entsetzt. Flache, billige Grafik, viel zu dünne Symbole und Schrift. Bin halt keine 30 mehr und die Augen werden nicht besser :-((
    Ein wenig kann man noch an den Schriftgrößen bei den Einstellungen basteln, aber das funktioniert nur partiell.
    Besonders schlimm aber empfinde ich die Performance meines Geräts nach dem Update. Alles wirkt etwas verzögert, auch wenn es vielleicht nur Sekundenbruchteile sind. Die Musik lässt sich gar nicht mehr anhören – die Lautsprecher bleiben stumm (nein, es ist nicht lautlos gestellt). Gelegentlich gibt es Ruckler oder Safari schmiert ab. Blöd übrigens auch diese Karteidarstellung im Safari. Der Kalender ist das Letzte! Und der Stromverbrauch ist trotz aller “Spareinstellungen” höher, als zuvor.
    Ich möchte unbedingt wieder auf die alte Version zurück!
    Finde es eine Frechheit von Apple, den Downgrade zu sperren.
    Oder möchten sie ihn demnächst gegen Gebühr kostenpflichtig anbieten? Werde mich deswegen beim Kundenservice beschweren, aber das ist wahrscheinlich so, als würde man einen Stein ins Meer werfen…. :-((

    Erster Kommentar meiner 10jährigen Tochter zum IOS 7:
    “Igitt, wie sieht das denn aus…?”
    Dem kann ich mich nur anschließen!

    Es tut fast weh, wenn ich als überzeugter iPhone- Befürworter nun Android-Handys besser finde. (Ja, da hat sich sehr viel getan!)
    Nächsten Monat läuft mein Vertrag aus. Wenn bis dahin keine Downgrademöglichkeit oder 7.x.x-Verbesserung erfolgt ist, dann werde ich kein Apple-Kunde bleiben…

    • Am 23. Oktober 2013 um 20:50 von susi

      Hallo,
      ich muss sagen, sie sprechen mir aus der Seele.
      Genau soooo empfinde / ergeht es mir auch.
      Als ich im Apple Store um ein Zurücksetzung bat, sagte man mir
      ” geht nicht “, ziehen sie halt eine Brille auf.
      Auch nicht schlecht , oder ?
      Und das für ein Unternehmen wie Apple.
      Für meine Familie und mich; sowie einige unserer Freunde steht auch fest NIE MEHR APPLE:
      :-)

    • Am 25. Oktober 2013 um 12:27 von JOJO

      Nachtrag:

      Habe mich per eMail bei Apple beschwert.
      Als Antwort kam dann auf diese Adresse: Werbung!! (für das neue Ipad).
      Der Verein wird mir immer unsympathischer und wenn sich nicht bald etwas verändert (Update oder Downgrade-Möglichkeit), dann war ich die längste Zeit Apple-Kunde.

      • Am 30. Oktober 2013 um 09:18 von Jens

        Steve Jobs würde sich im Grabe umdrehen…

  • Am 30. Oktober 2013 um 13:58 von Balu

    Problem gelöst…. ich habe mir jetzt das Samsung Galaxy 4S gekauft, meine beste Entscheidung !!! Nie wieder Apple PUNKT !

  • Am 1. November 2013 um 07:59 von Tina

    iOS 7 ist auf jeden Fall lächerlich! Es ist so schrecklich bunt! Von den Anwendungen, bspw. Apps schließen, erinnert es stark an ein android Handy!! Und ein iPhone ist ja wohl kein Handy, es ist ein iPhone! Die neue IOS Version ist absolut sch… Da kann ich mir gleich ein Samsung Handy kaufen. Das hat absolut nichts mehr mit Apple und iPhone zu tun. Wie gesagt, viel zu bunt und die Darstellung ist auch nicht mehr iPhone like. :-(

  • Am 1. November 2013 um 11:36 von Anti

    Es ist bunt? Um Himmels Willen

    @tina
    Vor ein paar Jahren warst auch du hübscher

    Trotzallem, das neues IOS wird neue User anlocken,
    mir als Appelhasser gefällts sehr gut
    Die ewig Gestriegen bleiben bei ihrem altenn Müll

  • Am 3. November 2013 um 11:50 von Johannes4456

    Leider schlecht das neue IOS7. Man merkt dass keine Designer dran waren, sondern Praktikanten, die dem Bonbon-Alter noch nicht entwachsen sind. Schade, dass Apple dem Nutzer hier nicht die Auswahl läßt. Gutes Anwenderdesign heist nicht einfach etwas zu ändern. Apple kopiert Microsofts hässliche Versuche, Apple Konkurrenz zu machen – wie blöd ist das denn?

  • Am 3. November 2013 um 13:19 von Georg

    Was die Designer von Apple vor vielen jahren richtig gemacht haben….war……den Menschen die intuitive Angst vor Technik und Computern durch ihr Design zu nehmen.
    Das war die bahnbrechende geniale Idee von Steve Jobs.
    Dieses Design war gekennzeichnet durch Wärme, Freundlichkeit, Lieblichkeit, Buntheit, Sinnlichkeit und hat das innere kind in uns allen ansprechend.
    Die heutige “Aktualisierung” verrät den Nachlass von Steve Jobs. Das Design wirkt wie von Grafikstudenten die im ersten Jahrgang gefeuert worden sind, weil sie unisnnlich,kalt,dilletantisch, plump und pseudorational die Kälte der technischen Welten zum Ausdruck gebracht haben.
    Steve Jobs dreht sich im Grabe um !!!

    Diese Innovation ist purster Rückschritt in die Steinzeit des Computerzeitalters.

    Purste Abscheu ist das mindeste was ich empfinde !!!!!

    • Am 3. November 2013 um 22:56 von Das wars

      Stimme Dir in allen Belangen zu.
      Schrecklich.

      • Am 6. November 2013 um 14:44 von Dirk206

        Es ist VOLLBRACHT, habe mich jetzt von 13 iPhone`s und 10 iPad`s wegen dem IOS 7 MÜLL getrennt (Firma). Soll Apple doch in Zukunft an Schulkinder ihr Geld verdienen von meiner Firma jedenfalls NIE wieder einen Cent und somt Schüß Apple nach 9 Jahren guter Kunde…
        Mal sehen ob Samsung auch so mit seinen Kunden umgeht.

  • Am 6. November 2013 um 15:23 von jjflash

    nun, fakt ist, dass das design wohl hinter der funktionalität steht. und fakt ist auch, dass nach dem update auf ios7 der seitenaufbau mit safari auf dem ipad3 trotz unveränderter wlan einstellungen um den faktor 10 langsamer ist als zuvor. weiterhin “zwangsicons” in safari eingeblendet werden die kein mensch braucht und die sich offensichtlich nicht entfernen lassen. die downgrade options jetzt einfach abzuschalten ist besonders für besitzer älterer geräte eine unverschämtheit. inzwischen hat ios7 mein ipad zum brick werden lassen, ich mag es nicht mehr benutzen. konsequenz daraus ich werde es verkaufen und künftig meine android-tablet benutzen (was für eine erleichterung ohne all diese apple-schranken flüssig arbeiten zu können). wenn apple derartige willkür walten läßt, dann wird es in wenigen jahren ebenso “erfolgreich” sein wie heute microsoft, die einen flop nach dem anderen auf den markt werfen.
    tja, man merkt inzwischen deutlich das jobs fehlt. jj

  • Am 8. November 2013 um 23:10 von Schufi

    Man soll nicht gleich an die Decke gehen.
    Doch das ios 7 ist meiner Ansicht für die aktuellen Geräte ( Iphone 5, Ipad 4 ) konzipiert. Die älteren Modelle schwächeln in der Bedienung. Über die Optik läßt sich streiten. Doch sollte Apple eine Rückkehr nach ios 6 nicht blockieren.
    Schönen Tach noch.

  • Am 13. November 2013 um 23:55 von Pluralistische-Ignoranz

    Ihr schnallt es alle nicht!
    Das ist unsere gesamthafte Entwicklung.
    Alles wird bunter aber flacher!
    In der Öffentlichkeit steht dauernd jeder zweite mit krummem Buckel und daddelt in seinem Smartphone rum.
    Es nützt nichts ein anderes Smartphone zu kaufen, sondern man muss selber wieder smart werden und diesen eingetrichterten Konsumwahn beenden.
    Wenn Vortschritt zu einem Rückschritt wird, ist es das beste mal stehen zu bleiben.
    Wer kann sich noch mehr als 5 Tel. Nr. auswendig merken?
    Wer schafft es einmal irgendwo mit den ÖV hinzufahren ohne zuerst sein Ersatzhirn nach der Verbindung zu fragen.
    Jedem Depp ein App!
    All diese natürlichen Übungen wie sich orientierung, logisches denken, Gedächtnis, den Verstand zu benutzen und vorallem auch oft mal abschalten können, das geht alles durch unsere Dauerberieselung mit der neusten Technik verlohren und mach wirr und blöd im Kopf.
    Aber keiner merkt es! Denn wir verblöden im kollektiv! Und die, die noch den gesunden Menschenverstand und ihr Bauchgefühl noch nicht gegen die dauerbevormundung eingetauscht haben und sogar merken, dass da sich doch etwas gewaltig in die falsche Richtug entwickelt, die verweilen alle zusammen in der Pluralistischen Ignoranz!
    Es gibt nur eines: Zurück zu einer gesünderen Natürlichkeit.
    Aber so weit denkt vielleicht grad mal ein Kasparov, der mehr als nur zwei Züge (zum neusten Update und wieder eins zurück) vorausdenken kann. Wir sind alles Opfer der Hochfinanz die sich über uns Affen todlacht. (Machtkonzentration durch verzinstes Geldsystem = Umverteilung von Fleissig nach Reich; Manipulation durch Propaganda der Medien = Meinung Ändern; Verarschung der Völker/Kosnumenten durch die Wirtschaftsgiganten und deren Helfer sprich Politikdarsteller, und, und, und)
    Bitte aufwachen, Hirn und Herz einschalten, Smartphone ausschalten!

  • Am 19. November 2013 um 10:15 von Vuzess

    Eine gute idee wäre es die wenn Apple ein Update für iTunes gibt in dem folgendes kommt : iChoose iPhone besitzer können ihre software auswählen ohne das sie SHSH gespeichert oder die Firmwarwe. Alles könnte in einem Server von iTunes liegen.

    ICH WILL IOS6 ZURÜCK AUF MEIN iPHONE 5

  • Am 19. November 2013 um 16:40 von Phantomas

    Liebe Leute, geht in die Appel-Stores und stürmt die Läden. Beschwert euch, knallt denen die nicht mehr funktionierenden Geräte auf den Tisch und zwar lautstark, dass alle Kunden es mithören und erleben können. Nur so und genau so könnt ihr was bewirken. Das abjammern hier bringt rein gar nichts. Da könnt ihr auch mit ner Wand reden.

    Was die neuen Farben angeht:
    Farbgeschmack ist der größte Unterschiedsfaktor bei Menschen. Jeder Mensch hat einen anderen. Deshalb darf die Farbe in einem Gerät nicht und niemals statisch und vorgeben sein. Die Wahl muss beim User selber liegen. Andernfalls kann und darf man so ein Gerät nicht kaufen.

    Ich bin zum Glück bei IOS6 geblieben und werde wohl nie mehr Updaten. Mein nächstes Gerät wird wieder ein Android falls das I-Brett mal den Geist aufgibt.

  • Am 8. Dezember 2013 um 17:55 von Tukonni

    Hab bei meinem iPad 2 ein “upgrade” von iOS 5 auf iOS 7 durchgeführt und bereue es wirklich zutiefst.

    Das WLAN bricht seitdem dauernd ab und das neue Design als unübersichtlich und unpraktisch zu bezeichnen läuft wohl unter dem Schlagwort “zurückhaltende Kritik”. Weiters sind Schiftgröße und Dokumentstruktur beim neuen Reader wohl ein schlechter Witz.

    Die Icons sind natürlich Geschmacksache, erinnern aber ein wenig an Windows 3.11, nur mit besserer Auflösung.

  • Am 10. Dezember 2013 um 17:00 von paddy

    Auch bei mir gibts nach dem Update auf IOS 7 nix erfreuliches zu berichten.
    Das Zusammenspiel zwischen Iphone und WLAN ist und bleibt trotz mehrfachem Neu-laden, – einrichten, Tips und Tricks aus dem Apple support einfach nur mies.
    Und das trotz mehrerer Neuerungen in den Updateversionen.
    Auch für mich langsam ein Grund mich von Apple zu trennen und Lebe wohl zu sagen…

    • Am 18. Dezember 2013 um 21:37 von Falk

      meiner Meinung nach ist die Software ein kompletter Rückschritt, es kann doch nicht sein dass gerade mal ein Linkshänder die Apps programmiert und nun plötzlich das Löschen mit schieben nach links funktioniert. Es muss doch dringend möglich sein, ein Design nach Geschmack des Users zu aktivieren, auch die Größe und die Helligkeit kann mir Apple doch nicht vorschreiben !
      Schluss damit, programmiert endlich userfreundlich !

  • Am 3. Januar 2014 um 13:10 von MiMo

    Ich bin entsetzt!

  • Am 16. Januar 2014 um 16:53 von Steffen Butzeck

    Gibt es rechtliche Möglichkeiten, Apple zu zwingen, mehrere Varianten ihres/seines Betriebssystemes, also auch ein Downgrade, zur Verfügung zu stellen bzw. zu ermöglichen? Sehr viele Nutzer sind offensichtlich mit dem 6er OS sehr glücklich gewesen und haben quasi einen Qualitäts- und Mehrwertsverlust durch das Upgrade erfahren müssen. Die darf doch keine Einwegstrecke sein. Wer kennt sich aus und könnte die AGBs einmal dahingehend abklopfen.
    Wenn so restriktiv mit der Software umgegangen wird müsste es vielleicht sogar einen Weg geben, die Hardware für Opensource-Projekte zu öffnen.
    Als Denk- und Handlungsanstoß…

  • Am 18. Januar 2014 um 17:51 von sag ich nicht, aber ich habe ein ipad

    Ich fand bis das Apple seien preis wert ist da die Firma auf ein sehr teures und gutes Design bei computern und Tabletts hatte.
    Jetzt jedoch finde ich das Apple seinen preis nicht mehr so wirklich wert ist da jede andere Firmware jetzt ein besseres Design hat. Man hat natürlich immer noch die meiste tollen apps im appstore, aber wenn ich auf ios6 zurückkämme (downgrade funktioniert bei mir nicht) würde ich auf alle neuen Funktionen verzichte. solange apple das ios7 Design hat werde ich mir auf jedenfalls keine neuen touch Produkte von Apple kaufen. wer geht den von so einem hohen, grafische entwickelten Design wieder auf billigen 2d Design zurück. Bei den Symbolen fängt es schon an. Hier der vergleich: http://applenapps.com/wp-content/uploads/2013/06/ios6_vs_ios7_icons.jpg

  • Am 24. Januar 2014 um 10:24 von SH

    Eine interessante Diskussion – leider oft sehr subjektiv. Ich benutze ein Samsung-Handy (X-Cover2), Windows (Win 7 & Win 8) sowie Apple Produkte (derzeit iPhone 5s, iPad Air und Macbook Pro). Auf Apple bin ich vor gut 10 Jahren umgestiegen. Hier im Forum beschweren sie die einen, es sei alles zu klein (Schrift zu dünn, nicht mehr lesbar) … nicht weit drunter ein anderer, der sagt, es sei alles zu groß … ja was nun? ;-) Möchten Sie mal die Pacman-Schrift und Icons von meinem Samsung sehen? ;-) Nein, ich beschwere mich nicht darüber, auch das kann ich lesen – und manchmal ist Retro ja auch ganz schick…

    Ich habe so das Gefühl, dass ganz viele der Kommentatoren gar kein Produkt dieser Art benutzen! Design ist immer subjektiv, daher ist Kritik auch kein Problem in diesem Bereich. Wem das Design gefällt soll es kaufen, wem nicht, der eben nicht. Über Design lässt sich immer streiten – über eine einfache Bedienbarkeit und Technik jedoch nicht, das sind Fakten.

    Ich finde das iOS7-Design nicht schlecht – aber auch nicht berauschend. Aber jedenfalls besser als iOS6. Vor allem wurde die Bedienung zumindest meiner Ansicht nach noch mehr erleichtert. Für die blinden und Menschen unter den Verfassern – schon mal von von den Bedienhilfen im Menü gesehen? Funktioniert hervorragend – sie können sich sogar alles vorlesen lassen und das Gerät wirklich “blind” bedienen. Und akustische Rückmeldung erhalten sie ebenfalls bei jeder App wenn sie es richtig einstellen. Ich weiß, nun kommt die Kritik, dass sie sich keinen persönlichen Synchronsprecher auswählen können ;-)

    Früher wurde kritisiert, dass Apple immer recht veraltet sei, dass es so selten Updates gäbe. Jetzt wird kritisiert, dass es ständig neue Udates gibt. Und wieder: ja was nun? ;-)

    Diejenigen die alle wichtigen überlebensnotwendigen Daten verloren haben: ja haben sie denn keine Datensicherung gemacht? Lernt man das nicht mittlerweile in der Grundschule im PC-Anfänger-Unterricht? Kein Gerät, egal von welchem Hersteller ist unfehlbar. Ein Mensch hat es gebaut ;-)
    Wenn sie bewusst fahrlässig nichts dagegen unternehmen kann Apple nichts dafür. Ihre Daten wären auch auf Android / Windows weg. Oder muss das Apple auch verhindern? Oder fragen sie bei der NSA nach, die haben bestimmt noch ihre Daten ;-)

    Auch bei meinen Apple-Produkten läuft nicht immer alles rund, auch da kann mal was kaputt gehen. Sogar eine Festplatte (ist von Samsung), egal ob SSD oder HDD. Wissen sie was ich mache? Ich drücke zwei Mal aufs Knöpfchen und ich habe alle Daten wieder, TimeMachine machte möglich… oder meine Datensicherung über iTunes bei den mobilen Endgeräten. Und meine Programme sind alle im App-Store und warten darauf, erneut (kostenlos) heruntergeladen zu werden.

    Hat das Windows oder Android auch? Bei meinem recht neuen Outdoor-Samsung geht da nichts. Und die Samsung-Software “KIS”, nun denn, installieren sie es mal zum Spaß und versuchen sie eine Datensicherung um diese dann später wieder zurückzuspielen. Das nenne ich mal einen Marathonlauf für einen starken Raucher.

    Wie gesagt, ich nutze mehrere Systeme und bin nach wie vor froh, inzwischen fast vollständig auf Apple umgestiegen zu sein. Nichts ist einfacher zu bedienen als ein Apple-Produkt (wenn man es auch tatsächlich benutzt und sich ein paar Stunden Zeit genommen hat). Diejenigen die Android oder Windows loben haben meiner Ansicht nach noch nie ein Apple-Produkt benutzt oder es nur angeschaut bzw. miteinander verglichen – und wie gesagt, Design ist immer Geschmacksache, da stimmt ich ihnen zu. Ich bin weder Apple-Freak noch Samsung oder Windows-Hasser. Ich bin ein (älterer) User, bei welchem die Produkte funktionieren müssen ohne stundenlang etwas konfigurieren zu müssen. Einfach nur funktionieren.

    Apple ist teuer, da stimme ich ebenfalls zu, daher ist die Generation Apple durchschnittlich etwas älter als die Samsung und Nokia-Fraktion. Aber wer es sich leisten kann bekommt dafür auch ein technisch hochwertiges Produkt. Qualitativ hinken die anderen Hersteller dort hinterher. Mir ist es nicht wichtig das aktuellste Hip/Hop-Lied als Klingelton hinterlegt zu haben (geht auch, wenn auch etwas umständlich).

    Wer es sich nicht leisten kann möge darüber bitte nicht meckern nur weil es teuer ist. Ein Porsche ist auch teurer und vermutlich langsamer als ein frisierter Lada oder Fiat Panda mit 500 PS. Trotzdem hätte ich gerne lieber den Porsche. Den Panda hatte ich in meiner Jugend und war damit auch zufrieden. Aber irgendwann, wenn man es sich leisten kann, möchte man dann halt doch etwas “Rechtes” haben. Wer den Lada haben möchte, Bitteschön, kann ja auch ganz nett sein, nur ich möchte ihn nicht (mehr).

    Eines fällt mir noch ein, ich scheine ein anderes iOS 7 als viele andere zu haben. Nur mal zum testen, wo bekommt man diese bunten grellen Kaugummi-Apps her, welche Augenkrebs verursachen? Diese würde ich gerne mal testen nur sind sie bei mir nach dem Update nicht drauf gewesen ;-)

    • Am 24. Januar 2014 um 16:47 von K.A.

      Leider kann ich mit ihrem Kommentar nichts anfangen.
      Sind sie Priester?
      Sie verfassen diesen langen Beitrag, ohne irgend jemandem auf die Füsse treten zu wollen.
      Noch dazu habe ich den Eindruck: Sie “bedienen” lediglich ihr Iphone, sie “nutzen” es aber nicht.

      • Am 24. Januar 2014 um 17:40 von SH

        Vermutlich haben sie es nicht verstanden was ich geschrieben habe oder damit sagen wollte. Sie sind ausschließlich Android und/oder Windows-Nutzer?

        Muss man unbedingt jemand auf die Füße treten? Etwas schlecht zu machen ohne es wirklich zu kennen? Das spricht eindeutig für sie … oder eben auch nicht. Meine gängigsten Apps kann ich durchaus bedienen, ich nutze sie auch. ;-) Ich muss zugeben, mit den Apps Kacka und Pou kenne ich mich nicht so gut aus, sorry.

        Seit Anfang 90er nutze ich eine PC und die herkömmlichen Telefone, jetzt Smartphones und seit ca. 10 Jahren zusätzlich auch Apple-Produkte, zumindest für meinen Anwendungsbereich kann ich mir darüber durchaus ein Urteil erlauben.

        Und das schöne an Apple im Gegensatz zu meinem! Android-Samsung (und zuvor Nokia): ja, man kann es einfach bedienen und Spaß daran haben / oder durch die einfache Bedienung einen Nutzen daraus zu ziehen – ohne stundenlang etwas testen zu müssen um dann festzustellen: geht ja gar nicht. Das ist das tolle an den Apple-Produkten. Man kann sie einfach bedienen. Danke für den Hinweis, habe ich vergessen zu erwähnen.

        • Am 24. Januar 2014 um 21:38 von K.A.

          Ich denke, ich habe Sie schon verstanden:
          “Apple war toll, ist toll, es gibt/gab noch nie irgendwelche Beanstandungen, die Anderen sind noch viel schlimmer, und die Nörgler haben (offensichtlich) keine Ahnung von der Materie”.
          Ehrlich gesagt glaube ich ihnen das sie zufrieden sind.
          Viele User sind es aber nicht.
          … und ja, Sie haben Recht, Android ist in mancher Hinsicht schlechter.
          Windows hat auch seine Nachteile, und Linux ist m.M. der Rede nicht wert.
          Darum geht es hier aber nicht.
          IOS6 war quasi perfekt.
          Von mir aus: langweilig-altbacken-restaurierungsbedürftig.
          Aber eine Usability, die ihresgleichen suchte.
          IOS7 ist jetzt durchgestylt, glatt, und ohne Tiefgang, macht jetzt vielleicht die Masse glücklich(er) – aber das 6er war halt irgendwie “Hardcore”.

  • Am 25. Januar 2014 um 09:43 von Dieter Baral

    Wenn etwas perfekt ist und man will etwas verändern, dann kann man es nur schlechter machen, denn zum Bessermachen bräuchte es sehr fähige Köpfe und die sind Apple anscheinend verloren gegangen.
    Über Design mag man sich streiten können, über Technik jedoch nicht. So sind an allen Ecken und Enden Verschlechterungen eingekehrt. Schon beim Schreiben diese Textes ruckelt es und werden bereits geschriebene Buchstaben erst nach und nach auf dm Display angezeigt. Beim Scrollen ruckelt es plötzlich. Da können auch die neu eingebauten Verwischungen nicht darüber hinwegtäuschen. Viele Schritte wie z.B. beim Update der Apps sind in mehrere Unterschritte aufgeteilt, die keinen Sinn machen. Hat bei iOS6 der Button von Update nach Installieren gewechselt so erscbeinen jetzt mehrere “Sanduhren” nacheinander – was soll das?
    Die gesamte Benutzeroberfläche ist schlechter lesbar geworden da alle Buttons flach erscheinen und sich bestenfalls noch farblich abheben. Man stellt einen Ruck in Richtung Android-Design fest. Dabei hat Apple wohl nicht bedacht, dass, wenn sie andere nachäffen, der Kunde eben gleich zu den anderen Originalen geht und sich nicht mit nachgeäfftem hermumschlägt. Das ist etwa si wie wenn ein Kirschbaum beschließen würde, dass er jetzt ein Apfelbaum sein möchte. Er würde nie so gute Äpfel hervorbringen wie das Original, aber die Kunden für seine Kirschen hätte er verloren! Jeder Manager weiß eigentlich, dass in der Alleinstellung das Heil des Unternehmens liegt. Die hat Apple über Jahrzehnte gelebt. Wieso sind alle Grundwerte plötzlich verloren gegangen???
    Leider fühlt sich mein iPhone nun an wie eine Partner der fremdgegangen ist. Man will ihn nicht rausschmeißen weil man ihn ja mal geliebt hat, man findet ihn aber irgendwie mit einem Makel behaftet und etwas eklig.
    Sollte sich Apple nicht ganz schnell auf seine Wurzeln zurückbesinnen könnte dies sein Niedergang werden – es wäre ja nicht der erste! Die Äpfel freuen sich!¡!

    • Am 25. Januar 2014 um 15:46 von K.A.

      Danke

      • Am 30. Januar 2014 um 19:40 von sanne müller

        Ich finde es auch unglaublich, dass man einfach dieses Upgrade aufgedrückt bekommt.Es fängt einfach an neu zu laden, und man hat keine Chance es abzubrechen bzw.zu löschen. Wenn man etwas kauft, sollte man auch entscheiden dürfen, es zu nutzen oder nicht.Ich bin sehr enttäuscht.

  • Am 21. Februar 2014 um 09:48 von Kevin

    Hallo zusammen,

    alle alten iOS Versionen findet ihr übersichtlich sortiert auf downloadios.eu

    • Am 21. Februar 2014 um 10:38 von Square Zero

      Die Firmwares zu finden ist nicht das Problem!
      Schon probiert, eine alte Firmware (erfolgreich) zu installieren? Nein? Na dann probier’s mal!

      • Am 3. Juni 2014 um 23:45 von Andreas

        Hab mein 4s auch versaut mit dem iOS7 hab es dann verschenkt, da es praktisch unverkäuflich geworden war. Es waren einfach zu viele versaute 4S auf dem Gebrauchtmarkt unterwegs.
        Hab mir das selbe 4s mit 6.1.3 drauf gekauft – war ein Austauschgerät. Wenn das nicht mehr läuft war das mein letztes Apple Produkt!!
        Schade ich finde das iOS 6 Design so schön stimmig – wenn ich Leute mit dem iOS 7 sehe frage ich immer “und das gefällt ihnen?”
        Die Antwort meistens: “Nein – aber was soll man machen!?”
        Hab mir schon ein Androidgerät ausgesucht was mir gefällt!
        Bye Apple

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *