Red Hat bietet Online-Training jetzt auch in Europa an

Ab sofort können auch Nutzer in Europa Red Hats Trainingsprogramm Red Hat Online Learning (ROLE) in Anspruch nehmen. Bisher stand es nur Anwendern aus Nordamerika zur Verfügung. Der Inhalt der Online-Kurse entspricht dem der traditionellen Vor-Ort-Schulungen, nur die Lernmaterialien wurden für das Selbststudium angepasst.

Innerhalb des ROLE-Programms sind die Kurse Red Hat System Administration I (RH124R), Red Hat System Administration II (RH134R) und Red Hat System Administration III (RH254R) verfügbar. Sie werden auf Deutsch, Englisch, Französisch und Spanisch angeboten. Aufrufen lassen sie sich in 16 europäischen Ländern, darunter auch Deutschland, Österreich und die Schweiz.

Zu jeder Trainingseinheit gehört ein Test zur Überprüfung des Gelernten. Im Rahmen des Angebotes werden Teilnehmern in Webinaren und Videos die erforderlichen Kenntnisse vermittelt, um sich als Red Hat Certified System Administrator und Red Hat Certified Engineer (EX200 und EX300) qualifizieren zu können.

Beim Red Hat Online Learning bekommen Teilnehmer für rund 2300 Dollar ein 90-tägiges Abonnement. In dessen Rahmen erhalten sie Zugriff auf drei Komponenten: Kursinhalte, Webinare und Übungen. Während der Abolaufzeit können die praktischen Übungen insgesamt 80 Stunden genutzt werden. Mit Ausnahme der Online-Learning-Übungen, für deren Nutzung eine Verbindung über einen Desktop-PC oder ein Notebook erforderlich ist, kann auch von mobilen Geräten aus auf das Angebot zugegriffen werden.

[mit Material von Peter Marwan, ITespresso.de]

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Red Hat bietet Online-Training jetzt auch in Europa an

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *