Opera Mobile 12.1 für Android liefert Schutz vor schädlichen Websites

Will der Nutzer solch eine Seite besuchen, erhält er vorher einen Warnhinweis. Neu ist auch Unterstützung für die vom Desktop bekannten Netzwerkprotokolle SPDY und WebSocket. Sie ermöglichen schnellere und sicherere Verbindungen.

Opera hat seinen Mobilbrowser Opera Mobile für Android aktualisiert. Version 12.1 liefert wie die kürzlich freigegebene Beta der Desktop-Variante Unterstützung für Googles Netzwerkprotokoll SPDY sowie WebSocket. Darüber hinaus führt sie eine neue Sicherheitsprüfung für Internetseiten ein.

Opera Mobile 12.1

Das neue Betrugserkennungssystem informiert Nutzer darüber, wenn eine Website als verdächtig markiert oder für illegale Aktivitäten genutzt wurde, wie Opera in einer Pressemitteilung erklärt. Bei einer Warnung sollte der Anwender sich zweimal überlegen, ob er die Site wirklich aufrufen will.

SPDY gilt als Nachfolger von Hypertext Transfer Protocol (HTTP). Es ist schneller und auch sicherer als dieses, da es SSL-Verschlüsselung für alle Verbindungen zum Standard macht. WebSocket, ein weiteres TCP-basiertes Netzwerkprotokoll für bidirektionale Verbindungen zwischen einer Webanwendung und einem Server, ist jetzt standardmäßig aktiviert, nachdem von Microsoft geäußerte Sicherheitsprobleme ausgeräumt sind.

Die neue Version von Opera Mobile unterstützt auch zusätzliche Webstandards, die die Darstellung von Websites und die Nutzererfahrung verbessern. So zeigt der Browser nun CSS-Animationen und Flexbox-Elemente an. HTML-5-Support für Drag and drop sowie den Zugriff auf die Zwischenablage mit Bildern oder Text per API ist jetzt ebenfalls an Bord. Details dazu finden sich im Entwickler-Blog.

Opera Mobile 12.1 kann ab sofort aus Google Play oder direkt unter m.opera.com heruntergeladen werden. Mindestvoraussetzung ist Android 1.6 (Donut). Anders als bei Opera Mini ist die bekannte Kompressionstechnik Opera Turbo nicht dauerhaft aktiviert, sondern kann bei Bedarf eingeschaltet werden. Dadurch lässt sich in langsamen Netzen Datenvolumen sparen.

Tipp: Wie gut kennen Sie sich mit Browsern aus? Testen Sie Ihr Wissen – mit dem Quiz auf silicon.de.

Themenseiten: Android, Browser, Mobile, Opera, Opera Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Opera Mobile 12.1 für Android liefert Schutz vor schädlichen Websites

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *