Microsoft überarbeitet Windows Phone Dev Center

Die Website für Windows-Phone-Entwickler erhält neue Analytics-Tools. Als Bezahldienst steht jetzt auch PayPal zur Verfügung. Außerdem können Programmierer ihre Apps in "viermal mehr Ländern" anbieten als bisher.

Microsoft hat seine Website für Windows-Phone-Entwickler aktualisiert. Das neu gestaltete Dev Center wurde nach Unternehmensangaben „von Grund auf“ überarbeitet. Ziel ist es, Programmierern einen einfachen und schnellen Zugriff auf die wichtigsten Funktionen zu bieten.

Entwickler können über das Dev Center ihre Anwendungen für den Windows Phone Marketplace einreichen und auch Software Development Kits (SDKs) herunterladen. Neu ist, dass Apps nun in „viermal mehr Ländern und Regionen“ angeboten werden können als bisher. Darüber hinaus stellt Microsoft zusätzliche Zahlungsmöglichkeiten zur Verfügung, darunter PayPal.

Windows Phone Dev CenterMicrosoft hat die Website für Windows-Phone-Entwickler grundlegend überarbeitet (Bild: Microsoft).

„Für den Anfang wollten wir es Ihnen einfacher machen, Zahlungen zu erhalten“, schreibt Microsoft in einem Blogeintrag. „Also unterstützt das Dev Center jetzt PayPal, wonach viele von Ihnen gefragt haben. Wenn PayPal in Ihrer Region angeboten wird, können Sie es verwenden, um sich bezahlen zu lassen, oder für Ihr Entwicklerkonto zu bezahlen.“

Microsoft hat auch die Analytics-Werkzeuge verbessert, mit denen Entwickler den Erfolg ihrer Anwendungen verfolgen können. Nun ist es möglich, Downloads nach Kriterien wie „kostenlos“, „bezahlt“, „Testversion“ oder „Beta“ zu unterscheiden. Zudem sollen die Download-Berichte zeitnaher abrufbar sein als bisher.

Alle Updates im Dev Center stehen für Apps für Windows Phone 7.5 und früher zur Verfügung. Die nächste Version seines Mobilbetriebssystems – Windows Phone 8 – hatte das Unternehmen erst kürzlich angekündigt. Sie soll im späteren Jahresverlauf erscheinen. Erste Geräte mit Windows Phone 8 wird Microsofts Partner Nokia Medienberichten zufolge schon im September vorstellen.

[mit Material von Don Reisinger, News.com]

Themenseiten: Anwendungsentwicklung, Microsoft, Mobile, Software, Windows Phone

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Stefan Beiersmann
Autor: Stefan Beiersmann
Freier Mitarbeiter
Stefan Beiersmann
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Microsoft überarbeitet Windows Phone Dev Center

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *