Ausfall bei Google Talk

Im Dashboard steht: "Betroffene Anwender können auf Google Talk zwar zugreifen, erhalten aber Fehlermeldungen und/oder unerwartetes Verhalten." Google arbeitet daran. Einen Zeitpuntk für die Wiederherstellung kann es noch nicht nennen.

Google meldet einen Ausfall seines Sprachtelefonie- und Chat-Dienstes Google Talk. Die „Mehrheit der Nutzer“ kann derzeit den Service nicht nutzen, wie es im Apps Status Dashboard heißt. Der Anbieter arbeitet daran.

Client für Google Talk

Der Bestätigung war eine Meldung über eine „Störung“ um zehn Minuten vorausgegangen. Inzwischen heißt es: „Betroffene Anwender können auf Google Talk zwar zugreifen, erhalten aber Fehlermeldungen und/oder unerwartetes Verhalten.“

Einen Zeitpunkt für die Wiederherstellung kann Google nicht nennen, es kündigt aber die jeweils nächste Aktualisierung im Voraus an.

Google Talk ermöglicht es Anwendern unter Windows, Mac OS X und Linux, per Instant Messaging oder Voice over IP miteinander zu kommunizieren. Es wurde 2005 eingeführt.

Clouddienste – auch von Amazon, Apple, Google oder Microsoft – fallen immer wieder aus. Als Ursachen wurden schon gescheiterte Updates, ein Schalttag und Blitzeinschläge genannt. Eventuelle Entschädigungen für Kunden deckt gewöhnlich ein Service Level Agreement ab. Experten empfehlen als Gegenmittel Diversifizierung, also eine Online- oder Offline-Alternative bereitzuhalten, um weiterarbeiten zu können – was im Fall eines Instant Messengers relativ problemlos möglich sein sollte, wenn sich der Anwender vorab darum gekümmert hat.

[mit Material von Don Reisinger, News.com]

Themenseiten: Ausfall, Cloud-Computing, Google, Kommunikation, Suchmaschine

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Ausfall bei Google Talk

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *