Google startet Filmangebot namens Android Movies

Britische Nutzer haben ab sofort Zugriff auf eine Online-Videothek mit rund 1000 Filmen. Die Preise starten bei 2,49 Pfund. Mittels einer Videoanwendung können Nutzer die Filme auch offline abspielen.

Android Movies

Google hat ein Filmangebot für Android-Geräte gestartet. Nutzer in Großbritannien haben ab sofort die Möglichkeit, via market.android.com/movies Filme auszuleihen, wie die Tageszeitung Daily Telegraph berichtet. Die Preise starten demnach bei 2,49 Pfund, neuere Filme kostet 3,50 Pfund.

Britische Anwender haben zunächst Zugriff auf eine Bibliothek von 1000 Titeln. Vorraussetzung ist eine Video-App. Ist ein Film auf ihr Gerät geladen, haben sie 30 Tage Zeit, um ihn – offline – anzusehen. Sobald die Wiedergabe einmal gestartet ist, verbleiben 48 Stunden, in denen der Nutzer den Film so oft ansehen kann, wie er möchte. Ob Google das Angebot auf Deutschland ausweiten wird, ist unklar. In den USA gibt es den Dienst schon.

Laut Telegraph hat Google in Großbritannien kürzlich auch seinen eBookstore gestartet. Außerdem verleiht es Filme via YouTube. Hierzulande sind beide Dienste noch nicht verfügbar.

Amazons europäische Tochter Lovefilm hatte seine Cash-Flow-Prognose für Nordeuropa Anfang Oktober um 2,4 Millionen Pfund nach unten korrigieren müssen. Der Videostreamingdienst und DVD-Verleih ist mittlerweile in Deutschland, Dänemark, Großbritannien, Irland, Norwegen und Schweden aktiv und hat nach eigenen Angaben rund 1,5 Millionen Mitglieder. Im Dezember 2010 sollen es noch 1,6 Millionen gewesen sein. 2010 hatte sich der Verlust von Lovefilm von 2,2 Millionen Pfund auf 560.000 Pfund verringert. Die Einnahmen kletterten im selben Zeitraum um 14 Prozent auf 111,9 Millionen Pfund.

Themenseiten: Android, Google, Mobil, Mobile, Streaming

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Google startet Filmangebot namens Android Movies

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *