Microsoft liefert Windows-Phone-Update Mango aus

Die Aktualisierung soll bis spätestens Ende Oktober für alle Windows Phones zum kostenlosen Download bereitstehen. Sie bringt 500 neue Funktionen und bessere Kommunikationsmöglichkeiten. Anwender werden automatisch benachrichtigt.

Microsoft hat wie erwartet den Rollout des Mango-Updates für Windows Phone 7 begonnen. Version 7.5 soll bis spätestens Ende Oktober für alle Windows Phones zum kostenlosen Download bereitstehen. Der Nutzer erhält eine Benachrichtigung auf seinem Gerät, sobald die Aktualisierung verfügbar ist.

Mango liefert rund 500 neue Funktionen, darunter eine für das OS optimierte Version des Internet Explorer 9, Twitter- und LinkedIn-Integration, Multitasking für Anwendungen von Drittanbietern, zusätzliche Bing-Suchoptionen, Unterstützung der Chat-Funktion von Windows Live Messenger und Facebook sowie Unified Inbox. Zudem wurde eine Spracherkennung für den Versand von SMS integriert.

Es handelt sich um die erste große Aktualisierung für Windows Phone 7 seit der Veröffentlichung des Updates „NoDo“ im März, das Copy-and-paste brachte und die Suchfunktion im Windows Phone Marketplace verbesserte. Mit dem Mango-Update startet auch der neue Windows Phone Web Marketplace, auf den die Nutzer nun ebenfalls vom PC aus zugreifen können. Pünktlich zum Rollout werden außerdem neue Apps im Marketplace zum Download verfügbar sein, darunter der bereits auf anderen Plattformen beliebte Messenger Whatsapp. Insgesamt bietet der Windows Phone Marketplace mehr als 30.000 Apps zum Download an.

Welche Erweiterungen und Neuigkeiten das Mango-Update im Detail mitbringt, zeigt der ausführliche ZDNet-Test der Vorabversion.

Themenseiten: Microsoft, Mobil, Mobile, Windows Phone

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

1 Kommentar zu Microsoft liefert Windows-Phone-Update Mango aus

Kommentar hinzufügen
  • Am 28. September 2011 um 15:57 von Windows Phone 7.5

    WP 7.5 Update erzwingen
    Das Update läßt sich auch manuell erzwingen. Einfach in Zune innhalb von 3 Sekunden nach drücken von "aktualisieren" die Internetverbindung kappen. Dann erscheint die Meldung "Update verfügbar". Netzverbindung wieder herstellen und Update ausführen. Zur Not, mehrmals versuchen. Funktioniert bei allen Phones außer dem Telekomgebrandetem Samsung Omnia 7. Für dieses liegt das Update noch nicht vor.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *