Hitachi Data Systems gestaltet Führungsteam um

Michael Väth übernimmt Anfang April die neue Position des Senior Vice President Global Business Innovation. Er soll Synergieeffekte zwischen HDS und Hitachi Ltd steigern. Sein Nachfolger als EMEA-Chef von HDS wird Niels Svenningsen.

Michael Väth (Bild: HDS)
Michael Väth (Bild: HDS)

Michael Väth tritt zum 1. April 2011 die neu geschaffene Position des Senior Vice President Global Business Innovation bei Hitachi Data Systems (HDS) an. Zuvor war er sechs Jahre lang als Senior Vice President und General Manager EMEA tätig. Diese Rolle übernimmt künftig Niels Svenningsen, dessen Ernennung Hitachi ebenfalls heute bekannt gegeben hat.

Als neues Mitglied des Global Executive Teams von Hitachi Data Systems soll Väth fortan als Schnittstelle zwischen Hitachi Ltd und HDS agieren. Davon verspricht sich der Konzern eine bessere Zusammenarbeit auf Führungsebene und eine Steigerung von Synergieeffekten. Schwerpunkte seiner Arbeit seien sowohl die Anpassung der Strategien und Ziele beider Unternehmen als auch die Entwicklung neuer Lösungsansätze zur Intensivierung der globalen Zusammenarbeit, heißt es in einer Pressemitteilung.

Niels Svenningsen (Bild: HDS)
Niels Svenningsen (Bild: HDS)

Zusätzlich zu seinen neuen Aufgaben bleibt Väth auch Mitglied des Hitachi European Strategy Board, das die Kooperation der Unternehmensbereiche fördert. Von Frankfurt am Main aus wird er direkt an Jack Domme, CEO von Hitachi Data Systems, berichten.

Svenningsen, der in den vergangenen vier Jahren als Vice President Northern and Central Europe für die Geschäfte in 24 Ländern verantwortlich war, untersteht direkt Randy DeMont, Executive Vice President und General Manager Worldwide Sales, Services and Support. Er soll sich vom Standort Naerum in Dänemark aus um den kontinuierlichen Ausbau des EMEA-Geschäfts von HDS und um die Themen Personalentwicklung und -förderung kümmern.

„Ich freue mich auf die neuen Herausforderungen als Mitglied des Global Executive Teams“, sagte Väth. „Ich bin überzeugt, dass uns die Kombination aus Hitachi-Data-Systems-Strategie und der großen Bandbreite an Hitachi-Lösungen neue Möglichkeit eröffnet, wie wir unsere globale Marktpräsenz weiter ausbauen können.“

Themenseiten: Business, Hitachi, Hitachi Data Systems, IT-Jobs

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Hitachi Data Systems gestaltet Führungsteam um

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *