Asus bringt 27-Zoll-Monitore mit DisplayPort und HDMI

Die 16:9-Modelle VK278Q, VE278Q und VE276Q haben eine native Full-HD-Auflösung von 1920 mal 1080 Bildpunkten. Mittels Bild-in-Bild-Funktion können sie zwei Eingangssignale gleichzeitig darstellen. Die Preise liegen zwischen 329 und 359 Euro.

Asus hat sein Monitor-Portfolio um drei 27-Zoll-Modelle ergänzt, die neben einem VGA- und einem DVI-Eingang auch je einen DisplayPort– und HDMI-Anschluss besitzen. Sie sind ab sofort zu Preisen zwischen 329 und 359 Euro im Handel erhältlich.

Der 359 Euro teure VK278Q ist im Gegensatz zu den günstigeren Modellvarianten mit einer schwenkbaren 2-Megapixel-Webcam ausgestattet (Bild: Asus).
Der 359 Euro teure VK278Q ist im Gegensatz zu den günstigeren Modellvarianten mit einer schwenkbaren 2-Megapixel-Webcam ausgestattet (Bild: Asus).

Alle Neuvorstellungen haben ein entspiegeltes TN-Panel, das 1920 mal 1080 Bildpunkte (Full HD) auflöst. Es erreicht laut Hersteller eine Helligkeit von 300 Candela pro Quadratmeter und eine Reaktionszeit von 2 Millisekunden.

Die maximalen Betrachtungswinkel liegen horizontal bei 170 Grad und vertikal bei 160 Grad. Für die Audioausgabe sind zwei 3-Watt-Stereolautsprecher und ein Kopfhöreranschluss integriert. Eine Besonderheit ist die Bild-in-Bild-Funktion, mittels der zwei Eingangssignale gleichzeitig angezeigt werden können.

Das teuerste Modell VK278Q verfügt über eine schwenkbare 2-Megapixel-Webcam und LED-Hintergrundbeleuchtung. Letzteres gilt auch für die 339 Euro teure Variante VE278Q. Beide Geräte bieten nach Herstellerangaben einen dynamischen Kontrast von 10.000.000:1.

Das günstigste Display VE276Q verzichtet auf die stromsparende LED-Backlight-Technologie. Außerdem kommt sie nur auf einen dynamischen Kontrastwert von 100.000:1.

Eine Bildoptimierungstechnik passt Helligkeit, Kontrast, Farben und Bildschärfe dynamisch an. Zudem können Anwender aus sechs Bildmodi wählen: Standard, Gaming, Nightview, Theater, sRGB und Landschaft.

Im Lieferumfang aller Monitore sind je ein VGA-, DVI- und Netzkabel enthalten. Asus gewährt drei Jahre Garantie, inklusive Vor-Ort-Austauschservice.

Themenseiten: Asus, Displays, Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Asus bringt 27-Zoll-Monitore mit DisplayPort und HDMI

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *