HP kauft Datenbank-Automatisierer Stratavia

Es wird in "Software and Solutions" integriert. Unter anderem soll es automatische Cloud-Installationen antreiben. Stratavia hat seit Ende 2009 einen Managed Service im Programm.

Logo von Stratavia

Hewlett-Packard hat Stratavia für einen nicht genannten Betrag übernommen. Das Unternehmen ist auf die Automatisierung von Datenbank-Anwendungen spezialisiert. Es soll HPs Angebot an Diensten für Firmen vervollständigen.

HP will Stratavia in seinen Bereich „Software and Solutions“ einarbeiten. So kann es Installations-, Konfigurations- und Verwaltungsdienste für Datenbanken, Middleware und Anwendungspakete offerieren. In HPs Pressemitteilung heißt es auch, die Lösung werde bei der automatischen Bereitstellung von Cloud-Diensten eine Rolle spielen.

Bill Veghte, der HPs Abteilung „Software and Solutions“ leitet, wird dort wie folgt zitiert: „Da Anwendungen und IT-Umgebungen immer komplexer werden, müssen Unternehmen immer mehr Änderungen automatisieren – von Anwendungsupdates im großen Rahmen bis zum simplen Online-Konfigurationsupdate.“

Die Übernahme fällt mit einem Bieterwettstreit zwischen HP und Dell um 3Par zusammen. 3Pars Spezialgebiet sind für den Cloud-Einsatz geeignete Storage-Arrays.

Stratavia expandiert erst seit Kurzem in das Cloud-Segment. Ende 2009 hat es sich in den USA mit Managed-Hosting-Provider Hostway Corporation zusammengeschlossen, um seine cloudbasierten Dienst über Partner zu vertreiben. Dafür nutzte Hostway den Begriff „Automation by Stratavia“. HP hat seine Cloud-Bemühungen in diesem Jahr unter anderem dadurch betont, dass es ein auf dieses Thema fokussiertes Forschungszentrum in Singapur einrichtete.

Themenseiten: Business, Hewlett-Packard, Software, Übernahmen

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu HP kauft Datenbank-Automatisierer Stratavia

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *