Yahoo befördert bewährten Manager zum CTO

Raymie Stata hat Entwicklungen von Such- und Anzeigentechnologien geleitet. Wie sein neuer Chef Blake Irving ist er außerdem fit im Cloud-Computing-Bereich. Er arbeitet seit sechs Jahren bei Yahoo.

Raymie Stata (Bild: Yahoo)
Raymie Stata (Bild: Yahoo)

Yahoo hat einen seit sechs Jahren bewährten Mitarbeiter als Chief Technology Officer eingesetzt. Raymie Stata wird gleichzeitig Vice President, teilte das Unternehmen mit.

Stata berichtet an den neuen Chief Products Officer Blake Irving. Beide gemeinsam sollen die Lücke schließen, die der frühere CTO Ari Balogh hinterlassen hat.

Stata hat Yahoo zufolge bisher Arbeiten an Such- und Anzeigentechnologien geleitet, aber auch die Entwicklung von Yahoos Cloud-Computing-Ansatz. Er übernimmt den Posten des Technikchef zu einem Zeitpunkt, da das Unternehmen seinen Schwerpunkt hin zu Inhalten verlegt. Das Anzeigengeschäft, die Suche und das Freemail-Angebot spielen aber weiter eine große Rolle und erfordern ständige Investitionen in die dahinter liegende Technik.

Statas neuer Chef Blake Irving ist von Microsoft gekommen. Dort hatte er 2007 als Vice President der Windows Live Platform Group gekündigt. Er wollte mehr Zeit mit seiner Familie in Kalifornien verbringen: 15 Jahre lang war er zwischen Kalifornien und Seattle im US-Staat Washington gependelt.

Beobachter spekulieren, mit Irving könnte Yahoo den gesuchten technischen Visionär gefunden haben, der dem Unternehmen gefehlt hat. Aber auch einfach als Spitzenmanager, der Microsofts Produkte und Unternehmenskultur gut kennt, ist Irving für Yahoo aufgrund der langfristig mit Microsoft geschlossenen Partnerschaft in den Bereichen Suche und Anzeigen vermutlich ein Gewinn.

Themenseiten: Business, Cloud-Computing, IT-Jobs, Internet, Yahoo

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Florian Kalenda, Tom Krazit
Autor: Florian Kalenda, Tom Krazit
Leitender Redakteur ZDNet.de
Florian Kalenda, Tom Krazit
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Yahoo befördert bewährten Manager zum CTO

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *