LinkedIn aktualisiert seine iPhone-Applikation

Version 3.0 bringt eine verbesserte Suchfunktion, eine überarbeitete Profildarstellung und eine Kommentarfunktion. Per Bluetooth sind Verbindungen zu anderen Mitgliedern möglich. Die App steht ab sofort zum kostenlosen Download bereit.

Version 3.0 der LinkedIn-Applikation fürs iPhone bringt zahlreiche neue Funktionen (Bild: LinkedIn).
Version 3.0 der LinkedIn-Applikation fürs iPhone bringt zahlreiche neue Funktionen (Bild: LinkedIn).

Das Business-Netzwerk LinkedIn hat Version 3.0 seiner iPhone-App veröffentlicht. Die Software steht ab sofort im iTunes App Store zum kostenlosen Download bereit.

Mit der neuen LinkedIn-Applikation sind Direktverbindungen zu anderen Mitgliedern möglich: Über die Funktion „In Person“ können LinkedIn-Nutzer per Bluetooth-Verbindung andere Mitglieder finden und mit ihnen in Kontakt treten. Außerdem wurde die Suchfunktion verbessert.

iPhone-Besitzer können so nicht nur Updates ihrer Kontakte mitverfolgen, sondern auch Kommentare schreiben. Es lassen sich zudem Nachrichten und Einladungen an Kontakte senden sowie Kontakte in das iPhone-Adressbuch übertragen.

Die Profildarstellung wurde ebenfalls umgestaltet: Nutzer können unterwegs die Profildetails einer Person, ihre Berufserfahrung sowie gemeinsame Kontakte einsehen und die Person als Favorit kennzeichnen.

Themenseiten: LinkedIn, Mobil, Mobile, Networking, Soziale Netze, Telekommunikation, iPhone

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu LinkedIn aktualisiert seine iPhone-Applikation

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *