Studie: 85 Prozent der Mac-Besitzer nutzen auch Windows

Apples Marktanteil steigt von neun Prozent im vergangenen Jahr auf jetzt zwölf Prozent. Haushalte mit Mac-Rechnern besitzen mehr elektronische Geräte als Haushalte ohne. Ein Grund dafür ist ein im Schnitt höheres Jahreseinkommen.

Zwölf Prozent der US-Haushalte, die über einen Computer verfügen, besitzen einen Apple-Rechner. Das ist das Ergebnis einer unter 2300 Teilnehmern durchgeführten Online-Umfrage der NPD Group. Im vergangenen Jahr lag der Anteil bei neun Prozent. In 85 Prozent der Haushalte mit einem Mac steht zusätzlich ein PC mit Windows-Betriebssystem.

Der Studie zufolge haben Mac-Besitzer mehr elektronische Geräte als Anwender ohne Mac. Zwei Drittel der Mac-Anwender nutzen drei oder mehr Computer – bei Windows-Usern sind es nur 29 Prozent. Dieser Trend gilt auch für MP3-Player, Navigationsgeräte und andere Gadgets.

Ein Grund dafür ist nach Angaben von NPD-Analyst Stephen Baker ein im Schnitt höheres Jahreseinkommen der Mac-Besitzer. 36 Prozent der Mac-Nutzer haben ein Einkommen von mehr als 100.000 Dollar – gegenüber 21 Prozent aller Verbraucher. „Aufgrund des höheren Einkommens ist es nicht überraschend, dass sie auch mehr elektronische Geräte kaufen“, so Baker.

Im Juli hatte die NPD Group eine Studie veröffentlicht, wonach Apple mit einem Anteil von 91 Prozent den US-Markt für Premium-Computer dominiert. Ein Mac kostet durchschnittlich 1400 Dollar. Für einen Windows-PC müssen Käufer im Schnitt nur 515 Dollar ausgeben.

HIGHLIGHT

Praxis: Installation von Mac OS X 10.6 auf einem PC

Dank zahlreicher Entwicklungen der OSx86-Community lässt sich Snow Leopard auch auf PCs installieren. Wie das funktioniert und warum ein echter Mac immer noch besser ist, zeigt der ausführliche ZDNet-Testbericht.

Themenseiten: Apple, Hardware, Studie, macOS

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Studie: 85 Prozent der Mac-Besitzer nutzen auch Windows

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *