HTC bietet Touch Pro 2 und Touch Diamond 2 mit Navisoftware an

Auf den Smartphones ist Copilot Live 7 von Alk Technologies vorinstalliert. Die Navigationsoption kostet 70 Euro Aufpreis. Die Lösung umfasst Kartenmaterial für West- und Osteuropa.

HTC hat angekündigt, die Smartphones Touch Pro 2 und Touch Diamond 2 ab sofort auch mit Navigationssoftware anzubieten. Für einen Aufpreis von 70 Euro erhalten Kunden Geräte mit der vorinstallierten Lösung „Copilot Live 7“ von Alk Technologies. Das Kartenmaterial deckt ganz Westeuropa ab, für Osteuropa sind nur Hauptstraßen und Straßen in größeren Städten enthalten.

Mit der Navigationssoftware sollen die Windows-Mobile-Smartphones zu vollwertigen GPS-Navigationssystemen für Reiserouten quer durch Europa werden. Bedient wird Copilot Live über die 3,2 respektive 3,4 Zoll großen Touchscreens des Touch Pro 2 beziehungsweise Touch Diamond 2. Die Anzeige der Karten lässt sich per Knopfdruck vom Hoch- ins Querformat umschalten.

Die Software bietet eine Zielführung durch Sprachansage, Text, Grafik und Karten. Außerdem gibt es einen Fahrspurassistenten und eine Ortungsfunktion, die es ermöglicht, Freunden und Bekannten die eigene Position mitzuteilen beziehungsweise deren Standorte in Echtzeit über einen Webbrowser zu ermitteln. Dieser Dienst muss allerdings freigeschaltet werden und ist kostenpflichtig.

Themenseiten: GPS, HTC, Handy, Mobil, Mobile, Navigation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu HTC bietet Touch Pro 2 und Touch Diamond 2 mit Navisoftware an

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *