Ciscos Umsatz geht um fast 17 Prozent zurück

Die Zahlen fallen besser als von Analysten erwartet aus. Der Umsatz beträgt 8,2 Milliarden Dollar. Der Gewinn liegt bei 1,3 Milliarden Dollar.

Cisco Systems hat die Zahlen für das dritte Quartal seines am 25. April zu Ende gegangenen Geschäftsjahres vorgelegt. Der in den vergangenen drei Monaten erzielte Umsatz liegt bei 8,2 Milliarden Dollar, der Gewinn nach GAAP bei 1,3 Milliarden beziehungsweise 23 Cent pro Aktie. Damit fiel der Umsatz 16,6 Prozent niedriger aus als im Vorjahresquartal, der Nettogewinn ist sogar 24 Prozent geringer.

Cisco-CFO Frank Calderoni zeigte sich trotz der deutlichen Rückgänge zufrieden. Er sieht in den Zahlen den Beleg dafür, dass Cisco auch in wirtschaftlich schwierigen Zeiten profitabel arbeiten kann. Außerdem verwies er auf die Barreserven des Unternehmens in Höhe von rund 33 Milliarden Dollar.

CEO John Chambers erwartet für das laufende vierte Geschäftsquartal abermals einen Umsatz- und Gewinnrückgang. Der Firmenchef rechnet damit, dass dieser ähnlich hoch ausfällt wie im dritten Quartal. Sowohl der Ausblick als auch die Ergebnisse des dritten Quartals sind besser, als Finanzexperten prognostiziert hatten.

Im Frühjahr hat Cisco sein Angebot im Privatkundensegment durch die Übernahme des Camcorder-Anbieters von Pure Digital Technologies ausgebaut. Die Angebote für Unternehmen wurden vor allem durch den Marktstart des Cisco Unified Computing System ergänzt. Damit stieg der als Netzwerkausrüster groß gewordene Konzern in den Servermarkt ein.

Im Berichtszeitraum hat Cisco für rund 1,2 Milliarden Dollar 77 Millionen eigene Aktien zu einem durchschnittlichen Preis von 15,57 Dollar zurückgekauft. Für das zeitlich nicht befristete Rückkaufprogramm stehen noch weitere 5,6 Milliarden Dollar zur Verfügung.

Themenseiten: Business, Cisco, Quartalszahlen

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Ciscos Umsatz geht um fast 17 Prozent zurück

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *