Ex-Adobe-Manager übernimmt Yahoos Applications Group

Bryan Lamkin trägt die Verantwortung für Kernbereiche wie E-Mail, Instant Messaging und den Bilderdienst Flickr. Er erhält die Position eines Senior Vice President. Sein direkter Vorgesetzter ist CTO Ari Balogh.

Yahoo hat den früheren Adobe-Manager Bryan Lamkin zum Leiter seiner Applications Group ernannt. In der Position eines Senior Vice President ist er für einige der Kernbereiche des Unternehmens verantwortlich, darunter E-Mail, Instant Messaging, den Bilderdienst Flickr sowie Yahoo Answers, Yahoo Groups und den E-Mail-Dienst Zimbra.

In der von CEO Carol Bartz im Februar bekannt gegebenen neuen Konzernstruktur soll Lamkin eine zentrale Rolle einnehmen. Er ist direkt Executive Vice President und CTO Ari Balogh unterstellt, der wiederum die neu zusammengefassten Unternehmensbereiche Produkte und Technologien leitet.

Lamkin war bis 2006 14 Jahre lang bei Adobe, zuletzt als Senior Vice President der Creative Solutions Group. Dort betreute er die Entwicklung der Creative Suite, von Photoshop, Dreamweaver, Flash und Illustrator. Lamkin ersetzt Scott Dietzen, der die Applications Group bei Yahoo seit der Umstrukturierung im Februar übergangsweise geführt hatte.

Themenseiten: Adobe, Business, IT-Jobs, Yahoo, Yahoo

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Ex-Adobe-Manager übernimmt Yahoos Applications Group

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *