Im Februar kommen acht neue Handys in den Handel

Bekanntester Vertreter ist das T-Mobile G1, aber auch HP und Asus bringen Smartphones

Im Februar kommen acht neue Handy-Modelle in den Handel. Das bekannteste darunter ist das Android-Handy G1, dessen Verkauf T-Mobile heute startet. Aber auch das Smartphone E63 von Nokia verdient Beachtung, eine günstigere und deshalb abgespeckte Version des Business-Handys E71.

HP bringt gleich zwei Smartphones in den Handel: den iPaq Data Messenger und den iPaq Voice Messenger. Der Data Messenger als das besser ausgestattete Gerät bringt eine ausschiebbare QWERTZ-Tastatur und einen Touchscreen mit. Zu den Business-Smartphones zählt auch das Asus P565 mit 3-Megapixel-Kamera, GPS und Touchscreen.

Bei Sony Ericsson gibt es ab sofort die Modelle W705 und C510. Das Walkman-Handy W705 soll Musik in hoher Qualität abspielen. Es hat aber auch eine 3,2-Megapixel-Kamera mit Autofokus. Das Foto-Handy C510 bietet ebenfalls 3,2-Megapixel-Aufnahmen sowie Fotofunktionen, die bisher den Cybershot-Modellen vorbehalten waren.

Für Modebewusste gibt es das Hugo-Boss-Handy von Samsung. Es kommt mit 5-Megapixel-Kamera, MP3-Player, 2,8-Zoll-Touchscreen und HSDPA mit einer Datenübertragung von bis zu 7,2 MBit/s.

Bilder, technische Details und Preise der neuen Mobiltelefone bringt der Artikel „Frisch im Regal: neue Handy-Modelle im Februar„.

Themenseiten: Handy, Hardware, Mobil, Mobile, Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Im Februar kommen acht neue Handys in den Handel

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *