Windows 7 im Heimnetz: endlich mehr Komfort?

HSPA, WLAN oder Ethernet - jeder Rechner ist mittlerweile irgendwie vernetzt. Insbesondere für Heimanwender sind viele der Funktionen etwas umständlich zu bedienen. ZDNet klärt, ob es Windows 7 besser kann als Vista.

Einen Rechner, der nicht vernetzt ist, muss man heutzutage suchen wie die Nadel im Heuhaufen. Dementsprechend sollte Windows optimal auf dieses Szenario vorbereitet sein. Die Praxis sieht leider anders aus: Verwirrende Menüs und eine teils umständliche Bedienerführung sorgen insbesondere bei Heimanwendern immer wieder für Frust. Mit Windows 7 will Microsoft alte Schwächen beseitigen. ZDNet erklärt die Neuerungen.

Themenseiten: Betriebssystem, Microsoft, Windows 7

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Windows 7 im Heimnetz: endlich mehr Komfort?

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *