Microsoft kündigt öffentlichen Betatest von Vista SP2 an

Vorabversion kann im Rahmen des Customer Preview Program heruntergeladen werden

Microsoft wird am Donnerstag im Rahmen eines Customer Preview Program (CPP) die Betaversion des SP2 für Windows Vista und Windows Server 2008 zum Download bereitstellen. Dies schreibt Mike Nash, Corporate Vice President für das Produktmarketing von Windows, in einem Blogeintrag.

Das CPP kann zwar von jedem genutzt werden, richtet sich aber nach Auskunft des Unternehmens speziell an Technikbegeisterte, Entwickler und Administratoren. „Für die meisten Kunden wird es das Beste sein, auf die finale Version zu warten“, erklärte Nash.

Die Betaversion des SP2 wird Microsoft über Windows Update und als Standalone-Download für 32-Bit- und 64-Bit-Systeme in den Sprachen Englisch, Französisch, Deutsch, Japanisch und Spanisch bereitstellen. Über Windows Update hat das SP2 für Vista eine Größe von bis zu 60 MByte, als Standalone-Paket ist bis zu 508 MByte groß.

Seit gestern steht die Betaversion des Service Pack 2 für Vista und Windows Server 2008 Abonnenten von MSDN und Technet zur Verfügung. Die finale Version hat Microsoft für das erste Halbjahr 2009 angekündigt.

Themenseiten: Betriebssystem, Microsoft, Software, Windows Vista

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Microsoft kündigt öffentlichen Betatest von Vista SP2 an

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *