Facebook überholt MySpace

Im Mai sowohl mehr Besucher als auch mehr Seitenaufrufe als der Konkurrent

Laut Zahlen von ComScore hat Facebook erstmals in seiner Geschichte die Rolle des beliebtesten sozialen Netzwerks übernommen. Im Mai verzeichnete der bisherige Ranglistenerste MySpace nur 114,6 Millionen Besucher, im Vergleich zu 123,9 Millionen bei Facebook. Auch hinsichtlich der Seitenaufrufe konnte Facebook den Konkurrenten MySpace mit 50,6 Milliarden zu 45,4 Milliarden deutlich überholen.

Sein Wachstum erzielte Facebook zuletzt vor allem außerhalb der USA. Im heimischen Markt ist MySpace weiterhin mit 73,7 Millionen Besuchern klarer Marktführer. Facebook erreichte dort im Mai nur 35,6 Millionen Besucher. Beide Unternehmen konnten im letzten Monat kein nennenswertes Wachstum im US-Markt verzeichnen.

International setzen Facebook und MySpace auf lokalisierte Versionen ihrer Websites. Während MySpace bereits in 29 Ländern mit eigenen Auftritten vertreten ist, steht Facebook seinen Nutzern in 20 unterschiedlichen Sprachen zur Verfügung, seit Donnerstag auch auf Russisch und Chinesisch.

Themenseiten: Facebook, Myspace, Telekommunikation, comscore

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Facebook überholt MySpace

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *