Gigabyte liefert Mainboard mit integrierter DX10-Grafik

Mainboard für AMD-Prozessoren basiert auf Chipsatz 780G

Gigabyte hat heute ein Mainboard für AMD-Prozessoren angekündigt, das mit dem auf der CeBIT vorgestellten Chipsatz 780G ausgestattet ist. Der interne Grafikchip des MA78GM-S2SH basiert auf dem ATI HD 3200 und unterstützt die Direct-X-10-Schnittstelle. Zudem bietet die Grafikeinheit einen für das Abspielen von HD-Videos optimierten Universal Video Decoder (UVD), sodass die Wiedergabe hochaufgelöster Videos die CPU weniger belastet.

Das für etwa 90 Euro erhältliche Mini-ATX-Board bietet einen AM2+-Sockel für moderne AMD-Prozessoren, einen PCI-Express-2.0-Slot für eine zusätzliche Grafikkarte sowie zwei PCI-Steckplätze. Die insgesamt vier Speicherslots erlauben einen maximalen Ausbau von 16 GByte DDR2-1066. Sound- und Netzwerkschnittstelle stammen von Realtek (ALC889A, RTL8111C).

GA-MA78GM-S2H
Gigabyte verwendet auf dem MA78GM-S2H den von AMD auf der CeBIT vorgestellten Chipsatz 780G. Dieser bietet eine integrierte DX10-Grafik, die auf dem Grafikchip ATI HD 3200 basiert.

Themenseiten: Grafikchips, Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Gigabyte liefert Mainboard mit integrierter DX10-Grafik

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *