MediaTek kündigt 5G-SoC Dimensity 1000 an

von Stefan Beiersmann

Es basiert auf aktuellen CPU und GPU-Kernen von ARM. MediaTek integriert zudem ein Dual-SIM-fähiges 5G-Modem sowie einen neuen AI-Chip. Der Dimensity 1000 unterstützt aber auch 120-Hz-Displays und 80-Megapixel-Kameras. weiter

AMD kündigt Prozessor-Serie Ryzen Pro 3000 an

von Stefan Beiersmann

Das Spitzenmodell erreicht bis zu 4,3 GHz und arbeitet mit 70 MByte Cache. Dabei wird ein TDP-Wert von 65 Watt nicht überschritten. Neu sind auch Ryzen-Pro-Prozessoren der dritten Generation mit integrierter Radeon-Vega-Grafik. weiter

E3: AMD kündigt Ryzen 9 3950X und neue Grafikkarten an

von Bernd Kling

Die 16-Kern-CPU Ryzen 9 3950X ist das neue Flaggschiff der dritten Ryzen-Generation. Die Grafikkarten AMD Radeon RX 5700 XT und RX 5700 basieren auf der neuen Gaming-Architektur RDNA und kommen aus der 7-Nanometer-Fertigung. weiter

GPUs von AMD treiben Googles Spieledienst Stadia an

von Stefan Beiersmann

Es handelt sich um speziell für die Cloud-Plattform entwickelte Chips. Die Grafiklösung bietet eine Leistung von 10,7 Teraflops. Die Partnerschaft beschert der AMD-Aktie deutliche Kursgewinne. weiter

AMD kündigt dritte Ryzen-Generation für Mitte 2019 an

von Stefan Beiersmann

Bei einer Präsentation auf der CES erreicht die neue CPU im Cinebench-Test einen höheren Wert als Intels Core i9-9900K. Sie basiert auf der Zen-2-Architektur und einem 7-Nanometer-Produktionsverfahren. Neu ist auch die 7-Nanometer-GPU Radeon VII. weiter

Qualcomm Snapdragon 855 bietet 45 Prozent mehr CPU-Leistung

von Stefan Beiersmann

Es ist der größte Leistungsschub einer Snapdragon-CPU gegenüber ihrem Vorgänger. Die Grafikleistung steigt laut Qualcomm um 20 Prozent. Dank der 7-Nanometer-Fertigung soll sich außerdem die Akkulaufzeit deutlich verlängern. weiter

Intel stellt neue „moderne“ Grafiktreiber für Windows 10 vor

von Stefan Beiersmann

Sie basieren auf Microsofts Universal Windows Platform und werden für Windows 10 Version 1809 und Server 2019 benötigt. Die "modernen" Treiber lassen sich nicht mehr per INF-Datei installieren. Unterstützt werden Intel-Prozessoren ab der sechsten Core-Generation. weiter

Nvidia stellt neue Grafikkarten-Generation GeForce RTX vor

von Stefan Beiersmann

Sie basiert auf der neuen Grafik-Architektur Turing. Gegenüber dem Vorgänger Pascal soll die Leistung um das sechsfache steigen. Erste Grafikkarten vom Typ GeForce RTX sollen im Oktober erhältlich sein und mindestens 499 Dollar kosten. weiter

Nvidia stellt neue GPU-Architektur Turing vor

von Stefan Beiersmann

Sie verfügt über Hardwarebeschleunigung für Ray Tracing und künstliche Intelligenz. Spezielle Ray-Tracing-Kerne ermöglichen Ray Tracing sogar in Echtzeit. Nvidia-CEO Jensen Huang bezeichnet die Technik gar als "heiligen Gral" der Grafik-Branche. weiter

AMD zeigt neue Ryzen-APU mit integrierter Vega-GPU

von Stefan Beiersmann

Es ist eine Sonderanfertigung für einen chinesischen Anbieter. AMD kombiniert eine 3-GHz-CPU mit einer Vega-GPU mit 24 Recheneinheiten. Zhongshan Subor plant auch eine Spielekonsole mit eigenem Betriebssystem mit dem SoC. weiter

AMD steigert Umsatz um 53 Prozent im zweiten Quartal

von Stefan Beiersmann

Die Bilanz wirft zudem den höchsten Gewinn seit sieben Jahren aus. Besonders stark wächst der Geschäftsbereich für Desktop-Prozessoren und Grafikchips. Gewinn und Umsatz übertreffen zudem die Erwartungen von Analysten. weiter

AMD-Chef für GPU-Marketing wechselt zu Intel

von Bernd Kling

Im letzten Jahr schnappte sich Intel den Grafikexperten Raja Koduri von AMD. Ihm folgt Marketingchef Chris Hook nach fast zwei Jahrzehnten bei AMD. Mit Jim Keller gewinnt Intel außerdem einen zuvor bei Apple, AMD und Tesla tätigen Chipexperten. weiter

Intel und Microsoft verbessern Erkennung von Cyberangriffen

von Stefan Beiersmann

Advanced Memory Scanning richtet sich gegen dateilose Schadprogramme im Arbeitsspeicher. Die Aufgabe übernimmt jedoch die GPU, um die damit eigentlich verbundene zusätzliche CPU-Auslastung deutlich zu reduzieren. Microsoft integriert die Technik in Windows Defender ATP. weiter

Intel, Fujitsu und Dell erweitern Server mit FPGAs

von Martin Schindler

Spezielle Beschleuniger-Karten für bestimmte Aufgaben in Servern sind keine Neuerung. Nun aber will Intel auf Basis von Field Programmable Gate Arrays (FPGA) Rechner leistungsfähiger machen. weiter

Nvidia kündigt Ende von 32-Bit-Treibern an

von Bernd Kling

Die Treiber für 32-bittige Versionen von Windows, Linux und FreeBSD erhalten keine Upgrades mehr. Gleichzeitig läuft der Support für GPUs aus, die noch auf der Fermi-Architektur basieren. Kritische Sicherheitsupdates gibt es noch bis Januar 2019. weiter

CES: Intel stellt Core-Prozessoren mit AMD-Vega-Grafik offiziell vor

von Stefan Beiersmann

Den Anfang machen zwei unterschiedlich leistungsstarke Serien mit Core-i5- und Core-i7-Prozessoren. Sie kombinieren bis zu 4,2 GHz schnelle CPUs mit bis zu 1,2 GHz schnellen Grafikprozessoren. Zudem präsentiert Intel eine neue NUC-Generation basierend auf den Core-i-CPUs mit AMD-Grafik. weiter

Weitere Details zu Intel-Chips mit Radeon-GPUs durchgesickert

von Stefan Beiersmann

Auf seiner indischen Website listet Intel einen Core i7-8809 G. Der übertaktbare Prozessor integriert eine Grafikeinheit vom Typ Radeon RX Vega M GH. Offenbar gehört der Chip zur Kaby-Lake- und nicht zur Coffee-Lake-Generation. weiter

Micron: GDDR6-Grafikspeicher ist fertig

von Bernd Kling

Muster sind bereits auf dem Weg zu den Herstellern von High-End-Grafikkarten. Die Serienproduktion soll noch im ersten Halbjahr 2018 beginnen. Der Hersteller will mit Geschwindigkeiten von 12 GBit/s und 14 GBit/s starten und später auf 16 GBit/s steigern. weiter