CeBIT: LG präsentiert Handy mit DVB-T-Empfänger

Mobiltelefon ermöglicht Datenübertragungen per HSDPA mit bis zu 3,6 MBit/s

LG Electronics wird auf der CeBIT ein Klapp-Handy mit DVB-T-Empfänger vorstellen. Das Klapp-Handy soll neben dem Fernsehempfang auch mobile Datenübertragung per HSDPA mit bis zu 3,6 MBit/s erlauben.

Außerdem ist es mit einem MP3-Player und einer Kamera ausgestattet. Weitere technische Details wird LG erst auf der CeBIT enthüllen.

Der Marktstart des Handys ist für Mai geplant. Angaben zum Preis liegen noch nicht vor.

LG-Handy mit DVB-T


Der integrierte DVB-T-Empfänger ist nur an der ausziehbaren TV-Antenne zu erkennen (Foto: LG Electronics).

Themenseiten: CeBIT, Hardware, LG, Messe

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu CeBIT: LG präsentiert Handy mit DVB-T-Empfänger

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *