Alice stockt DSL-Bandbreite auf 16 MBit/s auf

Neue Tarifstruktur gilt ab dem 4. Oktober

Hansenet will seine Alice-DSL-Produkte ab dem 4. Oktober einheitlich mit einer maximalen Bandbreite von 16 MBit/s anbieten. Aktuell verfügbare Inhalte und Verbindungspreise der Tarifpakete sowie die Möglichkeit, Optionen wie Alice Mobile dazu zu buchen, bleiben erhalten.

Alice-Kunden haben künftig die Wahl zwischen drei Paketen, die alle über eine Bandbreite von bis zu 16.000 KBit/s verfügen: Der DSL-Anschluss Alice Light kostet ab 14,90 pro Monat. Den Tarif Alice Fun mit DSL- und Telefonanschluss gibt es ab monatlich 24,90 Euro. Mit dem Angebot Alice Complete erhalten Kunden ab 54,90 Euro im Monat einen DSL-, Telefon- und Mobilfunkanschluss.

Auch Bestandskunden sollen von der neuen Tarifstruktur profitieren. Bis Ende des Jahres will der Anbieter die Bandbreiten automatisch für alle Kunden sukzessive auf 16 MBit/s erhöhen.

„Wir sind sicher, dass wir mit dieser Innovation bei unseren Alice-Produkten einen großen Schub im Kundenwachstum machen. Vor allem, da wir auch weiterhin im Sinne der Kunden auf eine Mindestvertragslaufzeit verzichten“, sagt Hansenet-Geschäftsführer Harald Rösch.

Themenseiten: Alice, Breitband, Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

5 Kommentare zu Alice stockt DSL-Bandbreite auf 16 MBit/s auf

Kommentar hinzufügen
  • Am 2. Oktober 2007 um 17:34 von Jöran

    Lob für Alice
    Der Hammer wenn das stimmt, werd ich von den Möglichkeiten der schnellen Vertragsbeendung wohl nie gebrauch machen müssen! Daumen Hoch!!!

  • Am 2. Oktober 2007 um 22:03 von $HAM€L€$$

    GEHT DOCH!?
    ICH WOLLTE MEINEN 4MBIT AUCH DIREKT WIEDER KÜNDIGEN! ICH BEKAM MIT DEM ANSCHLUß SELTEN SEITEN VERNÜNFTIG GEÖFFNET… ENTWEDER ES DAUERT ODER MEIN BROWSER FINDET ERSTMAL NICHTS! VON UPLOADS GANZ ZU SCHWEIGEN!!! :(

  • Am 3. Oktober 2007 um 4:19 von Guderian

    Smokie sangen es schon:
    Alice, Alice, who the fuck is Alice?

    • Am 3. Oktober 2007 um 18:16 von Jahrgang 1962

      AW: Smokie sangen es schon:
      Das waren nicht Smokie. "Who the Fuck is Alice?" war von Gompie, die den Smokie-Song "Living Next Door to Alice" – allerdings genial! – gecovered haben.

  • Am 12. Oktober 2007 um 17:56 von Peter Lustig

    Träumt weiter
    Eine 16.000er Leitung wäre toll, nur muss auch gewährleistet sein, dass sie funktioniert. Ich bin seit 2 Monaten Alice-Kunde und es funktioniert nix: kein Internet, kein oder nur eingeschränktes Telefon mit schlechter Qualität. Dazu kommt noch ein miseralber Kundenservice der seines gleichen sucht. Ich kann nur jedem davon abraten jemals Kunde von Alice/Hansenet zu werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *