Vodafone und Deutsche Glasfaser kooperieren bei Glasfaserausbau für Privatkunden

von Kai Schmerer

Mit dem gemeinsamen Start erweitern beide Unternehmen ihre bestehende Zusammenarbeit beim Glasfaser-Ausbau für Unternehmen in Gewerbegebieten nun auf Privathaushalte in ganzen Kommunen. Die Zusammenarbeit auf Basis des sogenannten „Privaten Betreibermodells“ soll für einen schnellen Netzausbau sorgen. weiter

Partnerschaft mit VMware: Telekom weitet SD-WAN-Angebot aus

von Stefan Beiersmann

Kunden erhalten Zugriff auf VMware SD-WAN by VeloCloud. Das Angebot erlaubt es, die Netzleistung per Mausklick zu steigern. Software gesteuerte Netze sollen mehr Flexibilität bieten als Hardware basierte Lösungen. weiter

Vodafone Kabel mit 50-MBit/s-Upload-Option

von Kai Schmerer

Vodafone bietet in seinem Kabelnetz ab sofort eine 50-MBit-Upload-Option für 2,99 Euro monatlich. Sie steht Neu- und Bestandskunden zur Verfügung und kann monatlich gekündigt werden. weiter

Unitymedia: Frankfurt am Main bekommt Gigabit-Internet

von Kai Schmerer

Rund 380.000 Frankfurter Haushalte sowie Unternehmen sollen bis Oktober Zugang zu Gigabit-Geschwindigkeiten erhalten. In Hessen soll bis 2020 60 Prozent der Bevölkerung ein 400 MBit/s schneller Internetanschluss zur Verfügung stehen. weiter

Telekom nimmt 5G-Netz in Berlin in Testbetrieb

von Kai Schmerer

Mit sechs Antennen startet die Telekom das erste 5G-Testnetz im Zentrum von Berlin. Es ist mit dem regulären 4G-Netz des Mobilfunkkonzerns verbunden. Bis zum Sommer sollen 70 Antennen an mehr als 20 Standorten folgen. weiter

Redstone 5: Windows 10 verbessert mobile Breitbandverbindungen

von Stefan Beiersmann

Den Anfang macht ein neuer USB-Treiber für LTE-Modems. Er ist Teil des Net Adapter Framework, das den 20 Jahre alten Netzwerk-Stag ablösen soll. Das Build ist weiterhin nur im Skip Ahead Ring erhältlich – im Fast Ring testet Microsoft noch immer das April-Update. weiter

AVM zeigt Fritzbox 7583 auf dem Mobile World Congress

von Bernd Kling

Der Router unterstützt G.fast mit beschleunigter Frequenz sowie Supervectoring 35b. Er ist über Provider erhältlich, die Anschlüsse mit diesen Technologien anbieten. Dank Bonding sollen gebündelte Datenraten bis zu 3 GBit/s beziehungsweise 600 MBit/s möglich sein. weiter

Telekom profitiert von Trumps Steuerreform

von Martin Schindler

2017 kann die Deutsche Telekom mit deutlichem Gewinn abschließen und so klettert der bereinigte Überschuss um 47 Prozent auf über 6 Milliarden Euro. T-Systems kämpft mit niedriger Auftragslage und starker Konkurrenz. weiter

Telekom bringt Breitband in den Luftraum

von Martin Schindler

Mit dem Start des Satelliten für das European Aviation Network ist der Breitband-Anschluss für Flugzeuge jetzt einsatzbereit. Noch in der ersten Jahreshälfte 2018 soll der Dienst kommerziell starten. British Airways ist einer der ersten Fluglinien, die diesen Service für Fluggäste anbieten. weiter

Verbraucherzentrale will Vodafone GigaPass verbieten lassen

von Stefan Beiersmann

Die Tarifoption ist nach Ansicht der Verbraucherschützer ein Zero-Rating-Angebot. Es soll aufgrund seiner vertraglichen Bedingungen die Dienste bestimmte Anbieter bevorzugen und somit gegen die Netzneutralität verstoßen. Das Angebot soll zudem intransparent sein. weiter

Praxistipp macOS: Bandbreite begrenzen

von Kai Schmerer

Der aus dem Xcode-Zusatzpaket stammende Network Link Conditioner erlaubt die Begrenzung der Bandbreite. Damit kann man macOS die Nutzung der kompletten Internet-Bandbreite abgewöhnen, sodass andere Netzwerkteilnehmer auf das Internet zugreifen können. weiter

Telekom will 33 Gewerbegebiete mit Glasfaser anbinden

von Martin Schindler

Rund 7.600 Unternehmen sollen noch in diesem Jahr Anschluss an das Glasfasernetz bekommen. Digitalisierungsinitiativen mit Bandbreiten bis zu 1 GBit/s werden damit möglich. Auch durch das Super Vectoring will der Provider ab Mitte des Jahres die Bandbreiten verbessern. weiter

StreamOn: Bundesnetzagentur verlangt Nachbesserungen von der Telekom

von Stefan Beiersmann

Das Angebot verstößt gegen die Netzneutralität und die Regeln für das EU-Roaming. Die Bundesnetzagentur untersagt eine Vertragsklausel, die einer Bevorzugung von Audiodiensten entspricht. Außerdem muss die Telekom StreamOn auch im EU-Ausland anbieten. weiter

Startschuss in München: Vodafone beschleunigt Kabel auf 500 MBit/s

von Bernd Kling

Im Upload sind künftig bis zu 50 MBit/s zu erreichen. Der Ausbau für die neuen Geschwindigkeiten im Kabel-Glasfasernetz beginnt in 124 Städten. Das "halbe Gigabit" soll in den nächsten zwei Wochen für 20 Prozent der Haushalte im deutschen Kabel-Verbreitungsgebiet verfügbar sein. weiter

AVM bringt Fritzbox 7590 und Fritzbox 6590 Cable in den Handel

von Anja Schmoll-Trautmann

Die Fritzbox 7590, das neue Topmodell für DSL, unterstützt Supervectoring 35b. Die Fritzbox 6590 Cable schafft mit 32x8-Kanalbündelung bis zu 1760 MBit/s im Downstream. Beide sind ab nächster Woche für 269 Euro im Handel erhältlich. weiter

AVM präsentiert Fritzbox 7582 und Fritzbox 6591 Cable

von Anja Schmoll-Trautmann

Die Fritzbox 7582 setzt auf G.fast und Supervectoring 35b, um das schnelle Tempo eines Glasfasernetzes auch in den Wohnhäusern über die dort vorhandenen Kupferleitungen bereitzustellen. Mit der Fritzbox 6591 Cable präsentiert AVM erstmals einen Fritzbox-Prototypen für den DOCSIS 3.1-Standard. weiter

Breitbandtechnologie G.fast: München bekommt erste Anschlüsse in Deutschland

von Peter Marwan

Das hat der Regionalprovider M-net mit seinen Technologiepartnern Huawei und AVM angekündigt. Hauptziel ist es, in bereits per Glasfaser angeschlossenen Gebäuden mit mehreren Wohnungen schnellere Internetanschlüsse anbieten zu können. G.fast beschleunigt dabei die hausinterne Übertragung über Kupferadern. weiter

USA: Regulierungsbehörde will Netzneutralität aufheben

von Bernd Kling

Der neue FCC-Vorsitzende Ajit Pai will die rechtliche Grundlage für die Regeln zur Netzneutralität beseitigen. Internet Service Provider könnten bezahlte Überholspuren im Internet einrichten und alle anderen Angebote benachteiligen. Start-ups fürchten um ihre Wettbewerbsfähigkeit. weiter

Auch US-Parlament stimmt für Verkauf von Browserdaten

von Stefan Beiersmann

Die Abgeordneten verabschieden das zugehörige Gesetz mit 215 zu 203 Stimmen. US-Präsident Trump will es angeblich noch heute unterzeichnen. Es verhindert, dass von der Vorgängerregierung Obama verabschiedete schärfere Datenschutzregeln in Kraft treten. weiter