1&1 bietet Einsteiger-Komplettpaket für 20 Euro an

"Surf & Phone 1000 Komplett" umfasst DSL-Flatrate mit bis zu 1024 KBit/s Downstream

1&1 bietet ab sofort ein Komplettpaket inklusive DSL-Flatrate für monatlich 19,99 Euro an, bei dem kein Telekom-Telefonanschluss mehr benötigt wird. Der Tarif „Surf & Phone 1000 Komplett“ richtet sich an Einsteiger und bietet eine Surf-Flatrate inklusive DSL-Anschluss mit bis zu 1024 KBit/s Downstream und 128 KBit/s Upstream.

Telefonate ins 1&1-Netz sind kostenfrei, für Gespräche ins deutsche Festnetz fallen 2,9 Cent pro Minute an. Anrufe in nationale Mobilfunknetze schlagen mit 19,9 Cent pro Minute zu Buche. Eine vorhandene Telefonnummer kann kostenfrei zu 1&1 übernommen werden.

Neukunden erhalten bei Bestellung von Surf & Phone 1000 Komplett zudem ein DSL-Modem dazu. Bis zum 31. Oktober erlässt 1&1 die Einrichtungsgebühr in Höhe von 59,95 Euro. Auf Wunsch ist der Tarif für 14,99 Euro auch mit Telekom-Telefonanschluss buchbar.

Ebenfalls neu sind die „Regio Komplett“-Tarife von 1&1. Sie werden für 5 Euro Aufpreis zu den bereits bestehenden Komplettpaketen angeboten und sind im Unterschied zu diesen deutschlandweit verfügbar.

So ist „Surf & Phone 2000 Regio Komplett“ mit Flatrates fürs Surfen und Telefonieren ins deutsche Festnetz auf Basis einer 2000er-Bandbreite ab sofort für 34,99 Euro im Monat bestellbar. Für 10 Euro mehr schaltet der Anbieter mit „Surf & Phone 16.000 Regio Komplett“ die höchste verfügbare Bandbreite von maximal 16 MBit/s frei. Zusätzlich zu den genannten Flatrates sind außerdem eine Handy-Flatrate ins deutsche Festnetz und eine Movie-Flatrate inklusive.

Themenseiten: 1&1 Internet AG, Breitband, Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu 1&1 bietet Einsteiger-Komplettpaket für 20 Euro an

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *