1&1 stellt Android-Tablet „SmartPad“ vor

von Björn Greif

Das Gerät kommt mit 500-MHz-ARM-Prozessor, 256 MByte RAM, 1 GByte Flashspeicher und WLAN. Sein 7-Zoll-Touchscreen löst 800 mal 480 Bildpunkte auf. Neukunden erhalten das SmartPad in Verbindung mit einem DSL-Tarif ab 0 Euro. weiter

1&1 startet Online-Bürosoftware

von Björn Greif

Die cloudbasierte Office-Suite läuft komplett im Browser. Sie enthält eine Textverarbeitung, eine Tabellenkalkulation und ein Präsentationsprogramm. Die Nutzung ist für 1&1-Kunden kostenlos, setzt aber eine aktive Internetverbindung voraus. weiter

1&1 startet DSL-Angebot nach Baukastenprinzip

von Björn Greif

Die Basistarife mit zweijähriger Laufzeit beinhalten einen Zugang mit 6, 16 oder 50 MBit/s und eine Internet-Flatrate. Gegen Aufpreis lassen sich Optionen für mobiles Surfen, Mobilfunk, WLAN und Entertainment hinzubuchen. weiter

1&1 startet „Dynamic Cloud Server“

von Björn Greif

Arbeitsspeicher, Rechenleistung und Festplattenplatz lassen sich dynamisch anpassen. Nur in Anspruch genommene Server-Leistung wird berechnet. Der Einstiegspreis beträgt 39,99 Euro im Monat. weiter

Blackberry für Pfennigfuchser: Pocket Web von 1&1

von DE Edit und Mike Sixt

Das etwas klobig wirkende E-Mail-Gerät Pocket Web gibt es bei 1&1 mit einem monatlichen Pauschaltarif für Mail und Internet. Sogar telefonieren kann man damit, wenn auch nur über ein Bluetooth-Headset. Der Test zeigt die Stärken und Schwächen der mobilen E-Mail- und Internet-Maschine. weiter