Google startet deutsche Version von Sketchup 6

Software erlaubt unter anderem das Erstellen von 3D-Modellen für Google Earth

Googles 3D-Modellierprogramm Sketchup 6 ist ab sofort auch in deutscher Sprache verfügbar. Mit der Software können Anwender beispielsweise 3D-Modelle von Gebäuden erstellen und sie anschießend in Google Earth oder in einer 3D-Galerie platzieren.

Google bietet die 3D-Software in zwei Varianten an. Mit der kostenlosen Version sollen User sowohl einfache als auch komplexe, konzeptuelle oder realistische 3D-Modelle schnell entwerfen und bearbeiten können. Die Gestaltung eines Traumhauses, einer Küche, einer Gartenlandschaft, einer Dachterrasse oder eines Raumschiffs sollen damit leicht von der Hand gehen.

Die 495 Dollar teure Pro-Version hält zusätzlich Im- und Exportfunktionen bereit, die professionelle Arbeitsabläufe ermöglichen sollen. Mit der so genannten Layout-Funktion können Designer und Planer auch 2D-Elemente wie Beschriftungen oder Bilder in 3D-Modelle integrieren und damit interaktive Präsentationen erstellen.

Themenseiten: Google, Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Google startet deutsche Version von Sketchup 6

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *