Google launcht Web Search History auf Deutsch

Suchergebnisse können aufgrund persönlicher Interessen priorisiert werden

Google startet sein Feature „Web History“ nun auch in deutscher Sprache. Damit sollen hiesige Internetnutzer Sites, die sie früher bereits besucht haben, wieder finden können. Für das neue Feature müssen Nutzer ein Google-Konto eröffnen.

Google hatte auch in Deutschland bereits eine Funktion namens „Search History“ angeboten. Der Unterschied besteht darin, „dass die Suche in den eigenen, vergangenen Suchergebnissen nun personalisiert werden kann“, wie Sep Kamvar, Chef-Entwickler im Bereich Personalisierung, gegenüber ZDNet erklärte. Mithilfe der Toolbar, die in den Internet-Browser integriert ist, kann Google die von den Nutzern aufgerufenen Seiten mit deren Google-Konten abgleichen.

Ein ausführlicher Beitrag im ZDNet-Channel IT-Business stellt Google Web History detailliert vor.

Themenseiten: Breitband, Business, Google

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Google launcht Web Search History auf Deutsch

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *