Skype gibt Beta-Version 3.5 für Windows frei

Update enthält neue Video- und Snapshot-Funktionen

Skype hat die Vorabversion 3.5 für Windows veröffentlicht. Die neue Beta des Instant Messengers steht ab sofort zum Download bereit.

Das 22,6 MByte große Programm enthält zwei neue Features. Mit der erweiterten Videofunktion können User ab sofort Filmclips und Musikvideos mit anderen Skype-Mitgliedern austauschen sowie Videos in einen Chat integrieren.

Zudem wurde das erstmals in Skype 3.2 vorgestellte „Video Snapshot“ überarbeitet, so dass Nutzer nun auch während einer Kommunikation Bilder und Videos von sich selbst sowie von ihren Gesprächspartnern machen können. Eine Wahlwiederholungsfunktion ermöglicht jetzt die automatische Anwahl einer Nummer in einem Takt von zwei Minuten, bis der Anruf entgegengenommen wird.

Eingehende Anrufe lassen sich in der neuen Version darüber hinaus an eine andere Person oder eine Gruppe von Skype-Usern weiterleiten. Skype Pro unterstützt zusätzlich die Weiterleitung auf Mobiltelefone oder Festnetzanschlüsse.

Themenseiten: Skype, Software, Telekommunikation, VoIP

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Skype gibt Beta-Version 3.5 für Windows frei

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *