Telekom senkt DSL-Tarife für Freiberufler

Preise sinken um zehn bis 15 Prozent

Die Deutsche Telekom hat ihre Konsequenzen aus dem Kundenschwund gezogen und teils massive Preissekungen für ihre DSL-Tarife angekündigt. In ihren Genuss kommen jedoch zunächst nur kleine Unternehmen, Freiberufler und Selbständige.

Der Tarif „Call & Surf Comfort Plus“ sinkt um 15 Prozent und kostet künftig 49,95 Euro. Allerdings gilt dieser Aktionspreis nur bis Ende Juli 2007 – danach werden wieder 54,95 Euro fällig. Im Preis sind eine DSL-Flatrate mit 16 MBit/s, eine Telefon-Flatrate und eine Hotspot-Flatrate enthalten: Kunden können also die rund 8600 WLAN-Zugangspunkte der Deutschen Telekom gratis nutzen. Mit dabei ist außerdem ein kostenfreier Installationsservice der Deutschen Telekom.

Um zehn Prozent gesenkt wird der Tarif „Call & Surf Comfort“, der künftig dauerhaft 44,95 Euro kosten soll. Hier ist allerdings nur eine 6-MBit-Flatrate sowie eine Telefon-Flat im Preis enthalten. Die Hotspot-Flat gibt es in diesem Tarif nicht. In diesem Bereich ist die Telekom zumindest für Freiberufler im Vergleich zur privaten Konkurrenz immer noch zu teuer. So kostet beispielsweise beim lokalen Carrier M-Net eine vergleichbare DSL-Flatrate inklusive Telefon-Flat derzeit 42,90 Euro im Monat. Konkurrent Alice verlangt für eine 4-MBit-Flat mit Telefonflatrate 39,90 Euro – bei monatlicher Kündbarkeit.

Die beiden neuen Preismodelle der Telekom sind ab dem 4. Juni 2007 buchbar. Die Mindestvertragslaufzeit beträgt lange 24 Monate.

Die Preissenkungen waren bereits am Dienstag vormittag von der Deutschen Telekom angedeutet worden und hatten die T-Aktie um rund drei Prozent nach oben befördert.

Themenseiten: Breitband, Business, Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

6 Kommentare zu Telekom senkt DSL-Tarife für Freiberufler

Kommentar hinzufügen
  • Am 22. Mai 2007 um 16:23 von El.Almirante

    Konkurrenz?
    "Konkurrent Alice verlangt für eine 4-MBit-Flat mit Telefonflatrate 39,90 Euro – bei monatlicher Kündbarkeit."

    Ja, Alice ist billiger, aber die Produkte sind nicht vergleichbar. Alice liefert in weiten Bereichen kein echtes ISDN, sondern nur VoIP, da fehlen Leistungsmerkmale, Telefonanlagen funktionieren teilweise nicht, Gesprächsqualität ist schlecht usw. usw.

    Genügend KUnden haben schon vor Ablauf des ersten Monats Alice gekündigt bzw. storniert. Die Probleme kann man im Forum von Hansenet nachlesen.

  • Am 22. Mai 2007 um 17:47 von alexander helmold

    Gute Nacht
    Wie fast immer hängt de DTAG hinterher.
    Welcher hochbezahlte Manager hat sich das ausgedacht? Vielleicht schauen wir einmal bei der Konkurrenz vorbei, die diese Preise schon seit mind. 1 Jahr hat.
    Enttäuscht
    Alex

  • Am 22. Mai 2007 um 23:11 von sloviks

    Ja Ja die Telekom
    Meinst Du , dass die Telekom wird Dich jetzt nicht kündigen?

  • Am 24. Mai 2007 um 21:52 von Bolle

    wieso denn nur für Freiberufler -?-
    Ich habe einen Call&Surf Comfort Plus Vertrag und war heute im T-Net Laden.
    Die nette Dame hat mich für den/ab 04 Juni vorgemerkt, dass ab diesem Zeitpunkt per Eingabe mein Vertrag auf bisher 60€ auf 50€ gestuft wird.
    Mit den 24Monate an Laufzeit bin ich einverstanden.
    Ach so, ich bin Privatuser.

  • Am 24. Mai 2007 um 22:14 von Gerhard

    Und was ist mit Freiberuflern in nicht mit DSL versorgten Gebieten?
    Und was ist mit Freiberuflern in nicht mit DSL versorgten Gebieten? Die dürfen weiterhin für ihre 2-Mbit-Standleitung monatlich rund 800 Euro bezahlen. Bei der Telekom. Die Konkurrenz verlangt zwischen 1200 und 2400 Euro.

  • Am 14. Juni 2007 um 13:35 von Cornelia Riedner

    Preissenkung telekom
    tolles Angebot? Wer möchte sich heute noch für 2 Jahre binden?!Da bringen auch die 5€ nichts. Nur weiter so telekom- die Mitbewerber freuen sich über den Zulauf ehemaliger Telekomkunden. Vor allem Alice- es geht auch kundenfreundlicher!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *