Gartner: HP ist wieder größter PC-Hersteller

IDC sieht Gleichstand mit Dell

Gartner-Analysten haben am Mittwoch Zahlen veröffentlicht, wonach Hewlett Packard nach drei Jahren erstmals wieder Marktführer unter den PC-Herstellern ist. Gartner stellt einen Vorsprung gegenüber Dell von 110.000 verkauften Geräten im dritten Quartal fest. Konkurrent IDC ermittelt einen Unterschied von 28.000 PCs, was als statistischer Gleichstand angesehen wird.

„Anhand eines Marktvolumens von etwa 59 Millionen Computern ist der Vorteil für HP nur gering“, sagte Charles Smulder, stellvertretender Vorstand bei Gartner. „Wesentlich interessanter ist die Entwicklung der Marktanteile, die bei Dell sinken und bei HP weiter zunehmen.“

Dell verzeichnete im dritten Quartal 2006 das geringste Wachstum seiner Firmengeschichte. Während der Marktanteil des Direktversenders im Jahresvergleich von 16,5 auf 16,1 Prozent gesunken ist, konnte HP von 15,4 auf 16,3 Prozent zulegen. Dell gibt als Ursache einen schwachen Absatz bei amerikanischen Unternehmen und Behörden an, wobei der US-Markt insgesamt laut IDC um 0,7 und laut Gartner um 2 Prozent geschrumpft ist.

Themenseiten: Business, Dell, Hardware, Hewlett-Packard

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Gartner: HP ist wieder größter PC-Hersteller

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *