Bluetooth-Fernbedienung passt in Expresscard-Slot

Interlink präsentiert Expresscard Media Remote für Notebooks

Interlink Electronics hat eine Bluetooth-Fernbedienung vorgestellt, die in Expresscard-Erweiterungsschächte von Notebooks passt. Die „Expresscard Media Remote“ ist mit einer Vielzahl von Multimedia-Anwendungen kompatibel, darunter Windows XP Media Center Edition und Apple Itunes.

Als Systemvoraussetzungen nennt Interlink einen Rechner mit einer beliebigen Version von Windows XP und einen Bluetooth-Receiver. Zum Aufladen und Aufbewahren der Karte sollte zudem ein Erweiterungsschacht vom Typ Expresscard/54 vorhanden sein.

Interlink empfiehlt das Produkt für die Steuerung von Fotoshows, Audio und Video, aber auch von Präsentationen. Der empfohlene Verkaufspreis beträgt 49,95 Dollar. Ob und wo das Gerät in Deutschland erhältlich sein wird, ist nicht bekannt.

Das Expresscard-Format wurde als nur etwa halb so großer Nachfolger der PC-Card eingeführt. Bereits heute werden zahlreiche neue Notebooks mit einem Expresscard-Erweiterungsschacht ausgeliefert. Bisher sind allerdings erst wenige hilfreiche Expresscard-Lösungen auf dem Markt.

Fernbedienung
Die Fernbedienung Interlink Expresscard Media Remote passt in einen Expresscard-Slot.

Themenseiten: Bluetooth, Hardware, Notebook, Personal Tech

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Bluetooth-Fernbedienung passt in Expresscard-Slot

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *