Citrix Access Suite 4.2 ab sofort erhältlich

Update bringt Erweiterung um "Advanced Access Control" und eine x64-Bit-Version des Citrix Presentation Server

Citrix hat seine Access Suite 4.2 in den Handel gebracht. Die neueste Version der Lösung für zentralisierte Informationsbereitstellung und automatisiertes Zugriffsmanagement enthält „Advanced Access Control“ zur regelbasierten Zugriffssicherheit und die 64-Bit-Version des Citrix Presentation Server.

Citrix Presentation Server 4.0 für Microsoft Windows Server 2003 x64 Edition unterstützt bis zu 65 Prozent mehr Nutzer pro Server als die 32-Bit-Alternative auf Windows Server 2003. Die 64-Bit-Version ermöglicht Unternehmen, die 32-Bit-Anwendungen von heute auf einer 64-Bit-Plattform bereitzustellen. Sie lässt sich mit der 32-Bit-Version gemeinsam in einer Serverfarm betreiben. Mit Advanced Access Control kann das Unternehmen Leserechte, Druckrechte, Schreibrechte oder das Recht, lokal zu speichern, regelbasiert je nach Zugriffsszenario gewähren oder verweigern.

Die Access Suite vereint Produkte und Features für einen sicheren Zugang zu wichtigen Geschäftsinformationen. Die integrierte Suite mit einem durchgängigen Sicherheitskonzept besteht aus Presentation Server, Password Manager und der SSL VPN Appliance Citrix Access Gateway.

Themenseiten: Citrix Systems, Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Citrix Access Suite 4.2 ab sofort erhältlich

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *