Yahoo strebt volle Firefox-Kompatibilität an

Sämtliche Dienste sollen mit dem Open Source-Browser zusammenarbeiten

Das Online-Portal Yahoo will sämtliche Dienste kompatibel zum Open Source-Browser Firefox machen. Bislang müssen Yahoo-Nutzer beispielsweise zur Anpassung ihrer Messenger-Avatare zeitweise auf den Internet Explorer umsteigen.

„Durch die stark zunehmende Popularität von Firefox wurde er nun Teil der Gruppe von Browsern, mit denen wir unsere Produkte testen“, so ein Vertreter des Unternehmens. Die Frage, wann alle bereits verfügbaren Produkte und Sites mit Firefox kompatibel sein sollen, wollte Yahoo nicht kommentieren.

Die Entscheidung von Yahoo sei ein wichtiger Schub für den Firefox-Browser, so Frost & Sullivan-Analyst Foad Fadaghi. Die großen Player im Internet würden nun sicherstellen, dass sie im Falle einer Massenmigration gerüstet sind. Sie hätten realisiert, dass nicht mehr nur Microsoft im Spiel sei.

Doch auch die scharfe Konkurrenz unter den Online-Portalen könnte laut Fadaghi die Entscheidung von Yahoo beeinflusst haben. So hat die Mozilla Foundation enge Beziehungen zu Google – die ursprüngliche Startseite von Firefox war mit einer entsprechenden Suchbox bestückt. Erst im Februar hat Yahoo eine Firefox-kompatible Toolbar zur Verfügung gestellt.

Themenseiten: Software, Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

3 Kommentare zu Yahoo strebt volle Firefox-Kompatibilität an

Kommentar hinzufügen
  • Am 19. März 2005 um 10:17 von Netscape-Fan

    Netscape 7.1 keine Probleme bekannt
    Ich habe eMailadressen bei Yahoo und benutze sie von überall, weltweit.

    Mir sind keine Probleme mit Netscape bekannt, … denn ich benutze seit Win3.1 Netscape in vielen Versionen!

    Habe nur den Release 6.x ausgelassen.

    Ich weis garnicht wie der MS-IE-xx aussieht, … weil noch nie benutzt!

    Sollte Firefox schlechter sein?

    Die Überschrift ist mal wieder nach BILD-Manier verunstaltet!

    Als Faktum müßte ehr angegeben werden ""Yahoo wird zukünftig die Standards respektieren""!

    • Am 21. März 2005 um 19:53 von Lukas Rüegg

      Netscape 7.1 ist cool
      bin auch von ie weggekommen… netscape 7.1 ist zwar auch nicht perfekt… aber mir gefällt die oberfläche besser und naja…. fühl mich sicherer beim surfen ;) Firefox hat mir auch nicht wirklich zugesagt. hatte ihn einen monat getestet und dann war er auch schon wieder deinstalliert.

    • Am 22. März 2005 um 12:47 von Herzlichen Glückwunsch!

      AW: Netscape 7.1 ist cool
      Durchhalten, je mehr man Netscape kennt, je mehr lernt man ihn schätzen. Es ist ja nicht nur der Browser, sondern ein Komplettsystem.

      Ich habe tatsächlich mit der Version 2.1 zu Win3.1 Zeiten angefangen und seiher nichts anderes als NetScape benutzt ( damals gab es ja auch nichts von MS ).
      Man bekommt auch viel mehr Zusatzinformationen zu allen Einstellungen und zu den Konfigurationsdateien => einige PDF’s und Foren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *