CeBIT: Vodafone führt Flatrate für Vodafone Live ein

Für 4,95 Euro kann man unbegrenzt mobil surfen. Angebot kann ab 25. März gebucht werden

Vodafone reagiert wieder auf seine Konkurrenten: Nach der Einführung von Minutenpaketen wird es ab 25. März eine Flatrate für das mobile Portal Vodafone Live geben. Alle Kunden mit Vodafone Live Handy können dann für pauschal 4,95 Euro mobil surfen. Die Einrichtung des Dienstes kostet ebenfalls 4,95 Euro.

„Damit schaffen wir maximal Kostenkontrolle, denn der Kunde kennt den genauen Tarife beim Nutzen von mobilen Diensten“, so Vodafone D2-Chef Jürgen von Kuczkowski auf der Messe-Pressekonferenz in Hannover. Dieser Tarif wird auch für den Zugang per UMTS gelten. Eine Flatrate für die Notebook-Nutung mit UMTS schließt Vodafone dagegen aus.

Der Flatrate-Tarif gilt aber nur für die Nutzung des Vodafone Live Portals. Wer das Vodafone-Angebot verlässt, zahlt pro übertragenen 20 KByte 9 Cent.

Themenseiten: CeBIT, Messe, Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

3 Kommentare zu CeBIT: Vodafone führt Flatrate für Vodafone Live ein

Kommentar hinzufügen
  • Am 18. März 2004 um 19:20 von Paul

    Schlechter Witz! :-(
    Oben steht "unbegrenzt", und unten kommt die Wahrheit zum Vorschein "nur für die Nutzung des Vodafone Live Portals". Veralbern kann ich mich auch allein! :-(

  • Am 18. März 2004 um 22:31 von baum

    wer soll denn sowas brauchen?
    Schon im D2-Shop habe ich den Verkäufer mal gefragt, was denn die bunten Knöpfe auf den Handys sollen, mit dem schicken weißen Kringel. Ich dachte mir so, dass die sowieso nur die rechtmäßige Funkion des haben – aber weit gefehlt! Die schönen bunten Knöpfen leiten mich gleich auf das erwähnte Wo-da-Phone-Portal!! Und auf meine Frage hin, wozu das widerum gut sei, sagte er mir, dass ich dort sehr viele schöne Sachen machen kann und alles finde, was ich im täglichen Umgang mit dem Handy bräuchte… Naja, dachte ich mir, woher will er denn wissen, was ich brauch? Aber dann viel mir ein: spielt ja gar keine Rolle! Es soll doch nur klingeln – und zwar im VodafonBeutel!

    Zusammenfassung: niemand außer ein paar nicht-nachdenkende Kiddies werden diese schwachsinnige Pseudo-Flatrate nutzen.

    Hauptsache, die schiessen sich endlich mal ins eigene Knie! Alle großen Anbieter zusammen! Sind sowieso alle schlecht!

    in dem Sinne!
    guts nächtle

  • Am 19. März 2004 um 19:11 von Thorsten

    Schwachsinn
    Wer braucht denn so was!?
    Vodafone Livere Portal ist doch total unnütz!
    Die interessanten Dienste sind also nicht inbegriffen!
    "Super Flatrate"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *