Dell verdoppelt RAM beim Notebook „SmartpC 250N“

Angebot gilt nur bis 3. Oktober, Versandkosten betragen 75 Euro

Dell (Börse Frankfurt: DLC) hat den Preis für sein Notebook „SmartPC 250N“ zwar nicht gesenkt, dafür aber die Leistung erhöht: Für 1999 Euro ist jetzt eine 2,4 GHz schnelle Pentium4-CPU von Intel (Börse Frankfurt: INL) dabei, der Arbeitsspeicher wurde von 256 auf 512 MByte verdopelt. Erstmals war das Notebook Ende Juli angeboten worden. Die aktuelle Offer läuft am 3. Oktober aus.

Die übrige Ausstattung bleibt gleich: Ein 15 Zoll-Display mit einer 32 MByte-ATI Radeon-Grafikkarte, ein DVD CD-RW-Laufwerk sowie eine 40 GByte-Festplatte. Außerdem mit dabei: Eingebautes Modem, Netzwerkkarte, Firewire-Schnittstelle, TV-Ausgang und weitere Anschlüsse. Als Software liegt Windows XP und das Works-Komplettpaket bei. Außerdem gibt es Norton Antivirus 2002 sowie ein Programm zum Brennen von CDs und eine DVD Player-Software.

Dem in edlem Silber-metallic gehaltenen SmartPC 250N-Notebook liegt als Software Windows XP und das Microsoft (Börse Frankfurt: MSF) Works-Komplettpaket bei. Ebenfalls mitgeliefert wird Norton Antivirus 2002 sowie ein Programm zum Brennen von CDs und eine DVD-Player-Software. Der Nachteil: Die 100 Euro Rabatt bei einer Internet-Bestellung entfallen, außerdem fallen Versandkosten von 75,40 Euro an, wodurch sich der Gesamtpreis für das Gerät auf 2074,40 Euro erhöht.

Kontakt:
Dell, Tel.: 06103/9710 (günstigsten Tarif anzeigen)

Themenseiten: Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Dell verdoppelt RAM beim Notebook „SmartpC 250N“

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *