T-Online: Virenschutz für 2,50 Euro pro Monat

Telekom-Tochter startet Kooperation mit Symantec

T-Online (Börse Frankfurt: DTE) hat eine langfristige Partnerschaft mit Symantec (Börse Frankfurt: SYM)geschlossen. Die Kunden des Providers können ab sofort einen umfassenden Virenschutz mit der Vollversion von Norton Antivirus nutzen. Kostenpunkt: 2,50 Euro pro Monat.

Nutzer des neuen „T-Online Komfortpakets“ brauchen sich nach Angaben der beiden Unternehmen „fortan nicht mehr um ihren Virenschutz zu kümmern“. Norton Antivirus wird im Hintergrund aktualisiert. Die Abrechnung erfolgt monatlich über die Deutsche Telekom (Börse Frankfurt: DTE) .

Neben dem Virenschutz enthält das T-Online-Komfortpaket zwei zusätzliche Mail-Adressen sowie monatlich zehn SMS über neue E-Mails. Die erforderlichen PC-Systemvoraussetzungen sind identisch mit denen der im Einzelhandel erhältlichen Boxversion von Norton Antivirus: Windows ab Version 98, 2000, NT, ME und XP.

Der deutsche Provider hatte heute seine kostenpflichtigen Dienste gestartet (ZDNet berichtete). Unter anderem werden Spiele und Sportnachrichten gegen Gebühr angeboten.

Kontakt:
T-Online-Hotline, 0800/3305000

Themenseiten: Business, Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

2 Kommentare zu T-Online: Virenschutz für 2,50 Euro pro Monat

Kommentar hinzufügen
  • Am 16. Januar 2002 um 12:47 von Joe

    Unglaublich aber wahr
    was ist an dem Angebot komfortabel ?

    2 extra mail adressen da hat man sich ja vor grosszügigkeit fast überschlagen.

    Und dann auch noch 10 sms das haut einen ja fast vom Hocker.

    Weiter so ……… hoch lebe telekom.

  • Am 16. Januar 2002 um 21:11 von tokie

    Hotline Nummer
    0800 3305000

    steht unter diesem Beitrag.

    Bei mir kommt da nur:

    "Keine Verbindung unter dieser Telefonnummer."

    Eine kostenlose Nummer sieht auch garnicht nach T-Online aus.

    Ein Tusch auf 10 SMS. Pro Tag, im Jahr?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *