Aldi bringt PDA mit acht MByte Speicher für 398 Mark

Außerdem neben dem PC auch CRTs, Drucker und Scanner im Angebot

Erstmals hat Aldi-Süd flächendeckend einen PDA im Angebot: Das Gerät von Medion wird inklusive Docking-Station ausgeliefert, hat einen Speicher von acht MByte und läuft mit dem Palm OS Version 3.5.2H. Beim Discounter kostet es 398 Mark.

Bei dem 160 Gramm schweren Gerät, über dessen Hersteller sich Aldi und Medion ausschweigen, handelt es sich offensichtlich um den Visor Deluxe von Handspring (Börse Frankfurt: HSP), der in einigen Online-Shops bereits für 399 Mark angeboten wird. Beim Hersteller kostet das Gerät nach wie vor 450 Mark.

Aldi liefert das Gerät mit zwei Stiften und Batterien aus. Erweiterbar ist es mit diversen Modulen wie GPS-Empfänger und einem Game-Pack.

Die Konfiguration des neuesten Aldi-PCs ist bereits am vergangenen Freitag bekannt geworden (ZDNet berichtete). Am Samstag veröffentlichte Aldi auf seiner Website die weiteren Angebote: So soll ein 19-Zoller für 479 Mark erhältlich sein, ein 17-Zoller für 379 Mark. Außerdem im Angebot bei Aldi-Süd: Ein USB-Scanner für 139 Mark, der Lexmark-Farbdrucker Z23 für 149 Mark und ein Aktiv-Sound-System für den PC, das für 99,50 Mark erhältlich ist. Eine PC-Steckdosenleiste mit Überspannungsschutz erhalten Kunden des Discounters für 29,90 Mark.

Bei Aldi-Nord gibt es neben den PCs und Monitoren den Farbtintenstrahler HP Deskjet 916 C für 199 Mark, einen USB-Scanner von Medion für 139 Mark und Multimedia-Lautsprecher für 22,98 Mark. Außerdem im Angebot: Diverse Spiele-CD-ROMs (Anno 1602, Need for Speed Porsche und andere) für 14,98 Mark.

Alle Angebote sind bei Aldi-Nord ab Mittwoch, 21. November und bei Aldi-Süd ab Donnerstag, 22. November erhältlich. Der PC hat folgende Konfiguration:

  • 400 MHz Front-Side Bus, 256 KByte Second Level Cache
  • Motherboard mit drei PCI-Steckplätzen
  • Grafikkarte: Nvidia Geforce 3 TI200 mit 64 MByte DDR SDRAM
  • Arbeitsspeicher: 256 MByte PC 133 SDRAM von Samsung (aufrüstbar bis ein GByte)
  • CD-Brenner von Sony (16x/10x/40x)
  • DVD-Player (16-fach)
  • Festplatte: 80 GByte von Seagate
  • Sechs-Kanal-Audio-Controller
  • Netzwerk-Controller on Board
  • Anschlüsse: S-Video, Composite, Audio und Mikro, Firewire einmal Front- und zweimal Rückseite, USB zwei mal Front- und zwei mal Rückseite
  • Diskettenlaufwerk von Sony (Börse Frankfurt: SON1)
  • Wheelmaus von Microsoft (Börse Frankfurt: MSF)
  • Tastatur von Medion
  • OS: Windows XP Home Edition (Vorinstalliert und als Recovery)
  • Software: Unter anderem Works Suite 2001, Wiso Mein Geld 2001, Win-Cinema, Nero Burning ROM 5)
  • Garantie: Zwei Jahre
  • Preis: 2298 Mark (1174,95 Euro)

Kontakt:
Aldi, Tel.: 0208/99270 (günstigsten Tarif anzeigen)

Themenseiten: Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

5 Kommentare zu Aldi bringt PDA mit acht MByte Speicher für 398 Mark

Kommentar hinzufügen
  • Am 20. November 2001 um 9:04 von reipu

    PDA Aldi
    Der Bericht ist schlecht recheriert, denn auf dem Aldiprospekt, den ich bereits seit Samstag habe, steht eindeutig Handspring als Hersteller drauf, also Hersteller nicht unbekannt, man schweigt sich lediglich über das Modell aus

  • Am 20. November 2001 um 10:19 von Martin Fiutak

    @ reipu
    Der Bericht basiert auf den Angaben der Website http://www.aldi-sued.de – dort ist kein Herstellername genannt, weshalb wir aufgrund von Form und Ausstatttung auf Handspring schlossen.

    Vgl. auch:

    http://www.aldi-sued.de/47_aktuell_d/03b.htm

    Der Prospekt lag uns nicht vor.

    Mit freundlichen Grüßen,

    Martin Fiutak

    Redakteur News

    ZDNet Deutschland

  • Am 20. November 2001 um 12:01 von H.J. Kinstler

    Aldi-PDA
    Handelt es sich nicht eher um den Visor Platinum? Der Deluxe hat als Betriebssystem Palm-Os 3.1, der Medion-PDA hat Palm-OS 3.5.2H, außerdem gibts den Deluxe nicht in silver wie abgebildet, sondern in Graphite, Blue, Ice, Green, Orange. Dementsprechend läge der Vergleichspreis im Online-Handel bei ca. DM 550.

  • Am 21. November 2001 um 22:52 von markus

    deskjet 916 c
    hi,

    könnt ihr mir sagen, welche patronen ich für den drucker von aldi (nord) verwenden kann? auf der homepage von hp ist übrigens kein deskjet 916 c zu finden. wieso nicht??

    markus

  • Am 22. November 2001 um 20:05 von Frank

    ALDI-Drucker
    Hi,

    ich bin auf der Suche nach einem Drucker "für den Hausgebrauch" – finde aber weder einen Test für den Lexmark (Aldi Süd) noch für den HP (Aldi Nord)

    Wer kann mir eine Empfehlung aussprechen?

    DANKE!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *